Sie sind hier: Startseite » Eutin Veranstaltungen Juni

Eutin Veranstaltungen
Juni 2019

 

01. – 26. Juni 2019

Aktionswochen
„Für Demokratie und bunte Vielfalt“

Für Demokratie und bunte Vielfalt - 2019In Kooperation mit dem Landesbeauftragten für Politische Bildung in Schleswig-Holstein veranstaltet die Gedenkstätte Ahrensbök erstmalig die Aktionswochen „Für Demokratie und bunte Vielfalt“. Die Schirmherrschaft hat der Kreispräsident in Ostholstein Harald Werner übernommen.

In einer Zeit, in der populistische Meinungen verstärkt zu vernehmen sind, gilt es, sich auf die Werte unserer Demokratie zu besinnen, insbesondere auf die Unantastbarkeit der Würde des Menschen – unabhängig von Herkunft , Geschlecht, Konfession, Sprache oder Hautfarbe.

Aber auch Werte wie Meinungspluralität und Pressefreiheit bedürfen einer stärkeren Wertschätzung.
Es gibt Menschen und Gruppen in unserer Gesellschaft , die diese Werte in Frage stellen. Unbekanntes erzeugt häufig Angst. Die Ängste mancher Menschen werden systematisch geschürt, um eine Politik zu betreiben, die Menschen aus der Gesellschaft ausgrenzt, die sich gegen Völkerverständigung richtet und die Hass schürt.

Dem wollen wir mit den Aktionswochen „Für Demokratie und bunte Vielfalt“ entgegenwirken – mit einem „bunten“ Strauß von Veranstaltungen, die sensibilisieren sollen für die Gefahren, die extremistische und populistische Äußerungen für die Gesellschaft bedeuten. Wir wollen dazu ermutigen, sich in unserer Gesellschaft für ein tolerantes Miteinander zu engagieren, damit Gelungenes erhalten und Neues gewagt werden kann.

Programm » Für Demokratie und bunte Vielfalt « (pdf)
Das Theaterspiel „Überlebende am Strand“ am 14. Juni 2019 um 20 Uhr im Kommunalen Kino Binchen in Eutin fällt aus.

Eintritt: überwiegend frei, siehe PDF

Ort: diverse Orte in Eutin

www.gedenkstaetteahrensboek.de


18. Juni 2019

Abend-Führung mit Esther Dörrhöfer
durch die aktuelle Sonderausstellung
Janosch – Maler und Illustrator
(10.5.-11.8.2019)

Janosch - Wondrak zieht die Tigerente © Janosch film & medien AGBei einem Rundgang durch die Ausstellung werden zum einen die Zeichnungen und Aquarelle des bekannten Illustrators und Autors Janosch mit den beliebten Figuren wie Tiger, Bär und Tigerente, zum anderen seine Ölbilder und Aquarelle mit Landschafts-, Blumen- und Figurenmotiven vorgestellt. Dabei wird auch ein besonderes Augenmerk auf den Menschen hinter dem Künstler gelegt und der Frage nachgegangen, wo bei Janosch die Besonderheiten im Umgang von Text und Bild liegen.

In seiner Sommerausstellung im Dachgeschoss widmet sich das Ostholstein-Museum mit rund 90 Arbeiten auf Papier und Leinwand dem breitgefächerten künstlerischen Schaffen des bekannten Illustrators und Autors Janosch.

Der Name Janosch ist den meisten Menschen aus Kindertagen ein Begriff, kennt doch beinahe jeder Tiger und Bär aus den Buchklassikern „Oh, wie schön ist Panama“ oder „Post für den Tiger“. Janosch alias Horst Eckert gehört zu den bedeutendsten Kinderbuchautoren und -illustratoren des 20. Jahrhunderts. Seine Zeichnungen, Illustrationen und Geschichten wurden nicht nur mit angesehenen Literaturpreisen, sondern auch mit zahlreichen Kultur-, Kunst- und Filmpreisen ausgezeichnet.

Janoschs künstlerische Ausdrucksweise, sein Mal- und Zeichenstil sind unverkennbar. Seine Werke stecken dabei voller humoristischer Details, die nicht selten Kritik an der Gesellschaft beinhalten. Nicht nur die von ihm gewählten Farben unterstützen dabei die jeweilige inhaltliche Thematik und tragen damit Symbolcharakter, sondern vor allem die Sprache wird von Janosch als ein wichtiges gestalterisches Element eingesetzt: Gedanken, Sprüche, Reime und Konversationen sind als Teil des Ganzen in die Bildkomposition eingebunden: Ob unvermittelt im Zentrum des Blattes, als Schild oder Sprechblase sind sie ein wichtiges Stilmittel in seinen künstlerischen Arbeiten.

Janosch, der sich vor allem als Illustrator von Kinder- und Erwachsenen-Büchern, mit seiner wöchentlichen Kolumne „Wondrak“ im ZEIT-Magazin sowie vielen weiteren Publikationen einen Namen gemacht hat, geht auch als selbständiger Künstler seinen Weg. Doch nur wenigen sind seine Landschaften, Porträts und Stillleben bekannt, die im Zusammenspiel mit den Illustrationen in der Eutiner Ausstellung einen umfassenden Überblick über sein Schaffen geben.

Dienstag 18:00 – 19:00 Uhr

Eintritt: 6,00 €, ermäßigt 3,00 €, Kinder bis 14 Jahre: frei; Kinder bis 18 Jahre und Museumscard: frei

Ort: Ostholstein-Museum, Schlossplatz 1, 23701 Eutin
www.oh-museum.de

Foto © Janosch film & medien AG


21. Juni 2019

Schloss Eutin
Mittsommer im Museum

Schiffsmodell © Sönke EhlertSchloss Eutin bricht auf zu neuen Ufern und eröffnet am Freitag mit einem großen Mittsommernachtsfest die neu gestalteten Nord- und Ostflügel des Schlossmuseums.

Höhepunkt hierbei sind die groß dimensionierten Schiffsmodelle aus den Werkstätten Peters des Großen, die als Vorlage für den Bau hochseetauglicher Schiffe dienten. Sie sind damit Symbol der vielen dynastischen Verbindungen des Eutiner Hofes ins europäische Ausland und nach Russland.

Von 17 bis 23 Uhr gibt es ein fröhliches Fest mit instrumentaler Folkmusik aus Nordeuropa, Tanz um den Mittsommernachtsbaum und leckeren skandinavischen Köstlichkeiten aus der Schlossküche.

Kleine Besucher können sich nach Herzenslust verkleiden, Kränze wickeln und Schiffchen basteln.

Stündlich gibt es Führungen durch die neugestalteten Räume.

Der Eintritt zum Fest und zu den Führungen ist an diesem Tag frei.

Freitag 17:00 – 23:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Schloss Eutin, Schlossplatz 5, 23701 Eutin

www.schloss-eutin.de

Foto © Sönke Ehlert


22. Juni 2019

Wochenmarkt-Jazz
Homefield Stompers

Jazz KlarinetteErdiger New Orleans, fetziger Dixie, Swing NEU!

Vom ersten Juni- bis bis zum letzten August-Wochenende ist in Eutin “Wochenmarkt-Jazz-Zeit”.

13 Bands sind engagiert, Bühne, Zelt und Biertische stehen bereit.

Auf dem kleinen, historischen Platz zwischen Witwenpalais und Küchenhaus, gleich neben dem Eutiner Wochenmarkt also, wird immer samstags ab 11:00 Uhr live, umsonst und draußen Jazz gespielt.

Samstag 11:00 – 13:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: kleiner Hinterhof zwischen Witwenpalais und Küchenhaus am Eutiner Marktplatz, 23701 Eutin

www.holsteinischeschweiz.de/wochenmarkt-jazz

www.homefieldstompers.de


22. Juni 2019

Künstlergespräch zur Sonderausstellung
„Catch me if you can“

Achim Kirsch_o.T.II, 2010 © Achim Kirsch, 2019Am Samstag findet in den Räumen der Sonderausstellung ein Künstlergespräch statt.

Der Künstler und freie Kurator Thomas Judisch trifft die beiden Muthesius Preisträger Achim Kirsch und Stina Kurzhöfer. Für ihre Installation Random Chase, für die beide Künstler rotierende Staubsaugerroboter mit Mini-Beamern versehen haben, die zufallsgesteuert Videos auf die Wände projizieren, wurden sie mit den Muthesius Jury- und Publikumspreis ausgezeichnet.

Judisch ist Jury-Mitglied der Muthesius-Gesellschaft und hat 2018 mit der Ausstellung Ein Gast und viele Musen eigene bildhauerische Arbeiten Sammlungsobjekten der Beletage von Schloss Eutin gegenübergestellt und so künstlerisch die barocken Raumsituationen kommentiert.

Die aktuelle Sonderausstellung Catch me if you can ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet und kann noch bis zum 30. Juni besichtigt werden.

Samstag 14:00 Uhr

Eintritt: 4 €, ermäßigt 2 €

Ort: Schloss Eutin, Schlossplatz 5, 23701 Eutin
www.schloss-eutin.de

Foto © Achim Kirsch, 2019


23. Juni 2019

3. Eutiner SeeParkFest

SUP - DLRG EutinSport, Spiel, Spaß & Picknick im Seepark

Wer eigenes Essen und Trinken mitbringen möchte, ist herzlich dazu herzlich eingeladen; es wird genug Flächen für Picknickdecken geben, aber auch frei nutzbare Tische und Bänke.

Sonntag 12:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Seepark, Heinrich-Lüth-Weg, 23701 Eutin


26. Juni 2019

69. Eutiner Festspiele
Kiss me, Kate
öffentliche Generalprobe

Logo Eutiner FestspieleDer Widerspenstigen Zähmung von Shakespeare soll als Musical aufgeführt werden.

In den Hauptrollen: Produzent Fred Graham (Petruchio) und Lilli Vanessi (Katharina) – einst glücklich als Ehepaar, doch nun geschieden. Zwar haben beide neue Partner … aber sind die alten Leidenschaften wirklich erloschen? Mal fliegen die Fetzen – mal sprühen die Funken. Kann Fred trotz aller Ohrfeigen, die er kassiert, die widerspenstige Lilli zähmen, so wie es Petruchio mit Katharina versucht? Was ist Bühne, was ist Leben? Was ist Spiel, was ist Ernst? Irrungen, Wirrungen: ein Paar, ein Verlobter, eine Affäre und zwei Ganoven. Ein Blumenstrauß, ein Missverständnis und ein Schuldschein. Ein Feuerwerk an Dialogen und dazu Cole Porters hinreißende Musik: Viel zu heiß … und doch Wunderbar – so wunderbar, dass Kiss me, Kate 1949 den allerersten Tony Award als bestes Musical gewinnen konnte.

Mittwoch 20:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 48,00 €
PK 2 – 42,00 
PK 3 – 37,00 €
PK 4 – 25,00 €
PK 5 – 15,00 €
Rollstuhlfahrer 23,00 €

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


28. Juni 2019

69. Eutiner Festspiele
Kiss me, Kate
Premiere

Logo Eutiner FestspieleDer Widerspenstigen Zähmung von Shakespeare soll als Musical aufgeführt werden.

In den Hauptrollen: Produzent Fred Graham (Petruchio) und Lilli Vanessi (Katharina) – einst glücklich als Ehepaar, doch nun geschieden. Zwar haben beide neue Partner … aber sind die alten Leidenschaften wirklich erloschen? Mal fliegen die Fetzen – mal sprühen die Funken. Kann Fred trotz aller Ohrfeigen, die er kassiert, die widerspenstige Lilli zähmen, so wie es Petruchio mit Katharina versucht? Was ist Bühne, was ist Leben? Was ist Spiel, was ist Ernst? Irrungen, Wirrungen: ein Paar, ein Verlobter, eine Affäre und zwei Ganoven. Ein Blumenstrauß, ein Missverständnis und ein Schuldschein. Ein Feuerwerk an Dialogen und dazu Cole Porters hinreißende Musik: Viel zu heiß … und doch Wunderbar – so wunderbar, dass Kiss me, Kate 1949 den allerersten Tony Award als bestes Musical gewinnen konnte.

Freitag 20:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


29. Juni 2019

Wochenmarkt-Jazz
Jolly Jazz Fools

Jazz KlarinetteTraditional Jazz at it’s best

Vom ersten Juni- bis bis zum letzten August-Wochenende ist in Eutin “Wochenmarkt-Jazz-Zeit”.

13 Bands sind engagiert, Bühne, Zelt und Biertische stehen bereit.

Auf dem kleinen, historischen Platz zwischen Witwenpalais und Küchenhaus, gleich neben dem Eutiner Wochenmarkt also, wird immer samstags ab 11:00 Uhr live, umsonst und draußen Jazz gespielt.

Samstag 11:00 – 13:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: kleiner Hinterhof zwischen Witwenpalais und Küchenhaus am Eutiner Marktplatz, 23701 Eutin

www.holsteinischeschweiz.de/wochenmarkt-jazz

www.jazzband.de


30. Juni 2019

69. Eutiner Festspiele
Kiss me, Kate

Logo Eutiner FestspieleDer Widerspenstigen Zähmung von Shakespeare soll als Musical aufgeführt werden.

In den Hauptrollen: Produzent Fred Graham (Petruchio) und Lilli Vanessi (Katharina) – einst glücklich als Ehepaar, doch nun geschieden. Zwar haben beide neue Partner … aber sind die alten Leidenschaften wirklich erloschen? Mal fliegen die Fetzen – mal sprühen die Funken. Kann Fred trotz aller Ohrfeigen, die er kassiert, die widerspenstige Lilli zähmen, so wie es Petruchio mit Katharina versucht? Was ist Bühne, was ist Leben? Was ist Spiel, was ist Ernst? Irrungen, Wirrungen: ein Paar, ein Verlobter, eine Affäre und zwei Ganoven. Ein Blumenstrauß, ein Missverständnis und ein Schuldschein. Ein Feuerwerk an Dialogen und dazu Cole Porters hinreißende Musik: Viel zu heiß … und doch Wunderbar – so wunderbar, dass Kiss me, Kate 1949 den allerersten Tony Award als bestes Musical gewinnen konnte.

Sonntag 16:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


weiter zum Juli »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.