Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen SH » Schleswig-Holstein Veranstaltungen August

Veranstaltungen Schleswig-Holstein
August 2019

 

noch bis 01. September 2019

Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF)

Hasselburg TorhausPalais Rantzau, Parade 1, 23552 Lübeck, Tel. 0451 389570

Diverse Orte in ganz Schleswig-Holstein.

Kartenvorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet und per Telefon (0431-237070)

Seit 1986 wird dieses Musik Festival jedes Jahr im Sommer veranstaltet.

www.shmf.de


noch bis 08. September 2019

Karl-May-Spiele
„Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers”

Freilichttheater Bad SegebergPremiere Samstag 20:30 Uhr

weitere Spieltage bis 08.09.2019:
do, fr, sa jeweils 15:00 und 20:00 Uhr
so 15:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 19,- € – 31,50 €, Kinder 15,50 € – 25,50 € (nummerierte Plätze)

Ort: Freilichttheater, Karl-May-Platz, 23795 Bad Segeberg
www.karl-may-spiele.de


noch bis 15. September 2019

Sommer, Spaß und Aqua Splash
Wibit WaterSports-Park

Waterpark © StS TSNTDie Action-Badelandschaft der Extraklasse ist direkt auf dem Wasser installiert und somit der einzige Wibit WaterSports-Park auf der Ostsee in dieser Größe.

Das Wasser-Highlight liegt auf 1.200 m² Fläche links der Maritim Seebrücke fest vor Anker und verspricht mit 13 unterschiedlichen Stationen ein unvergessliches Badeerlebnis.

Der Wibit WaterSports-Park besteht aus schwimmenden, luftgefüllten Parcours-Elementen, die zu einem Rundlauf verbunden sind und den Besucher zu einem besonderen Abenteuer direkt auf dem Meer einladen. Man kann versuchen über den „Action Tower“ zu klettern, über die „Bridge“ zu balancieren oder sich am „High Roller“ erproben. Besonders viel Gleichgewicht ist beim sogenannten „Hurdle“, der Hürde, gefragt, denn wer daneben tritt, nimmt garantiert ein erfrischendes Bad.

Die Entfernung zur Badelandschaft vom Ufer beträgt ca. 90 m und wird schwimmend zurückgelegt. An den Ecken des Wasserparks befinden sich Stufen, die einen leichten Einstieg auf den Wibit WaterSports-Park ermöglichen.

Der Zutritt ist nur für Schwimmer mit einer Körpergröße ab 1,10 m geeignet.

Kinder zwischen 10 bis 14 Jahren dürfen mit schriftlicher Einwilligung der Eltern den Park besuchen.

Neu in diesem Jahr ist die KidsZone, auf der sich Kinder ab 5 Jahren ordentlich austoben können. Diese Kombination macht bei geringer Wassertiefe den Kleinen große Freude. Voraussetzung für den Besuch der KidsZone ist: Man muss schwimmen können und ein Elternteil muss als Begleitung mit dabei sein.

Das Tragen einer Schwimmweste ist obligatorisch, sie wird vor Ort ausgegeben.
Zusätzlich zur Strandaufsicht sorgen DLRG- Rettungsschwimmer für die Sicherheit auf dem Wibit WaterSports-Park.

Öffnungszeiten:
täglich 10:00 – 20:00 Uhr, donnerstags 10:00 – 22:00 Uhr
Bei starkem Wind, ab Windstärke 8, muss der Park aus Sicherheitsgründen leider geschlossen bleiben.

Größere Gruppen sollten sich vorab unter der Tel.-Nr. 0160 1588019 anmelden.

Eintritt: 10 € pro Person für eine Stunde

Ort: neben der Maritim Seebrücke, 23669 Timmendorfer Strand

www.timmendorfer-strand.de

www.wibitsports.de

Foto © StS TSNT


noch bis 20. Oktober 2019

Sandskulpturen Ausstellung Travemünde
„Maritime Abenteuer“

Sandskulpturen Ausstellung Travemünde © TraveMediaKomm staunen!

In diesem Jahr öffnet erstmalig die Sandskulpturen Ausstellung im Travemünder Fischereihafen ihre Tore und lädt auf einer Fläche von 5.600 Quadratmetern mit rund 150 Figuren zu “Maritimen Abenteuern” aus Sand ein.

» Fotogalerie Entstehung «

» Fotogalerie Ausstellung «

Die Sandskulpturen Ausstellung findet witterungsunabhängig in einer überdachten Bootshalle statt und ist ein Event für die ganze Familie.

50 Künstler aus Russland, der Ukraine, Litauen, Lettland, Ungarn, Polen, Holland und den USA fertigen die spektakulären Skulpturen aus 16.000 Tonnen Sand.

Öffnungszeiten:
täglich 10:00 – 18:00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene 9,50 €
Kinder 4 -14 Jahre 6,50 €
Rentner (65+) und Studenten 8,50 €
Familien (2 Erwachsene + 2 Kinder) 26,50 €
Familien (2 Erwachsene + 3 Kinder) 27,50 €
Familien (2 Erwachsene + 4 Kinder) 28,50 €
bei Gruppen ab 20 Personen erhält jeder Teilnehmer 1,- € Rabatt

Ort: Bootshallen am Fischereihafen, Auf dem Baggersand 17/Travemünder Landstraße, 23570 Lübeck-Travemünde
Parkplatz „Am Fischereihafen“ ganz in der Nähe!

www.sandskulpturen-travemuende.de

www.facebook.com/sandskulpturentravemuende


01. – 25. August 2019

Circus Roncalli
Tournee 2019:
„Storyteller: Gestern–Heute–Morgen“

Weißclown Gensi © Circus RoncalliMit der neuen Produktion „Storyteller: Gestern – Heute – Morgen“ setzt Bernhard Paul neue Maßstäbe im Circus und führt das Publikum in die Zukunft.

Spektakuläre Hologramme erwecken im sonst tierfreien Circus Pferde und Elefanten zum Leben, was weltweit für viel Aufsehen und Medieninteresse gesorgt hat.

Auch in der Gastronomie setzt Roncalli auf Plastikfreiheit ebenso wie auf vegane sowie vegetarische Angebote.

Neben vielen Neuerungen steht Roncalli aber nach wie vor für ein magisches Circus-Erlebnis, das seine Zuschauer in seinen Bann zieht. Hereinspaziert!

Mittwoch bis Freitag: 15:30 und 20:00 Uhr
Samstag: 15:00 und 20:00 Uhr
Sonn- u. Feiertage: 14:00 und 18:00 Uhr
Montag und Dienstag spielfrei

Eintritt: 15,- € – 64,- € (zzgl. VVK-Gebühren)
Tickets bei alle bekannten Vorverkaufsstellen, Hotline: 0221 96 494-260, unter www.roncalli.de.
Circuskasse ab Spielbeginn tägl. 10:00 – 20:00 Uhr geöffnet.

Ort: Am Holstentor, Holstentorplatz, 23552 Lübeck

www.roncalli.de


08. – 23. August 2019

OpenAir StrandKino auf dem Niendorfer Freistrand

Open Air Kino – Niendorf © TSNTDie Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt auch in diesem Jahr alle Filmbegeisterte zum StrandKino an den Niendorfer Freistrand ein. Zwischen dem 08. und 23. August 2019 heißt es wieder Decken und Kissen einpacken, um direkt auf dem Strand ein außergewöhnliches Filmerlebnis mit Meeresrauschen und Sonnenuntergang zu erleben.

Gezeigt werden die Filme auf der großen, hochauflösenden LED-Leinwand der TSNT GmbH.

Gezeigt werden u. a. Komödien für die ganze Familie, wie zum Beispiel „Willkommen bei den Hartmanns“  oder „Die Reise zur geheimnisvollen Insel“. Am 21. August 2019 wird außerdem der Dokumentationsfilm „Climate Warriors“ gezeigt, der darstellt, wie die Energiewende weltweit tatsächlich gelingen kann. Vorab findet noch ein Vortrag der Deutschen Meeresstiftung statt, um den Abend abzurunden.

Auch die jüngeren Feriengäste und Einheimischen sind herzlich willkommen. Alle Kinder, dürfen sich am 14. August 2019 auf den Film „5 Freunde – Freunde für immer“ freuen.

Ein Modehighlight wird es in diesem Jahr am 23. August geben“, verrät Jana Thomsen weiter: „Ralf Jaacks vom Modehaus Jaacks aus Niendorf wird eine Modenschau organisieren und die neuesten Trends der Saison präsentieren. Danach dürfen sich alle Modebegeisterten auf Stilikone Carrie Bradshaw in dem Film „Sex and the City“ freuen.

Es erwartet alle Gäste eine traumhafte Atmosphäre an der Wasserkante – Sonnenuntergang und Sternenhimmel inklusive.

Es wird empfohlen, eigene Decken und Kissen mitzubringen.

Für Cocktails und Leckeres vom Grill sorgt das Team vom riff – die Strandbar.

Kinoprogramm:
Donnerstag, 08. August 2019 um 19:00 Uhr: Willkommen bei den Hartmanns
Freitag, 09. August 2019 um 19:00 Uhr: Rush – alles für den Sieg!
Dienstag, 13. August 2019 um 19:00 Uhr: Dieses bescheuerte Herz
Mittwoch, 14. August 2019 um 19:00 Uhr: 5 Freunde – Freunde für immer
Mittwoch, 21. August 2019 um 18:30 Uhr: Vortrag der deutschen Meeresstiftung & Climate Warriors
Donnerstag, 22. August 2019 um 19:00 Uhr: Die Reise zur geheimnisvollen Insel
Freitag, 23. August 2019 um 18:00 Uhr: Modenschau Jaacks & Sex and the City

Bei Regen kann das Kino leider nicht stattfinden.

Eintritt: frei

Ort: Freistrand, 23669 Niendorf/Ostsee

www.timmendorfer-strand.de

Foto © TSNT


14. – 25. August 2019

Kino unterm Ostseehimmel

Travemünde - Kino unterm OstseehimmelSie mögen Filme?
Dann werden Sie unser Kino unterm Ostseehimmel lieben!
Genießen Sie Blockbuster und die Klassiker der Filmgeschichte hautnah und unter freiem Himmel direkt am Strand.

» Fotogalerie 2018 «

» Fotogalerie 2017 «

» Fotogalerie 2016 «

» Fotogalerie 2015 «

Eingekuschelt in wohlig-warme Decken auf den Strandterrassen, chillig in unseren Liegestühlen oder ganz gemütlich in den Strandkörben – wir versprechen Ihnen einen unvergesslichen Kinoabend inklusive fruchtiger Cocktails, feuriger Speisen und süßer Gaumenfreuden.

Die Gäste erwartet auch in diesem Jahr wieder ein tolles Rahmenprogramm rund um das Kinoerlebnis: Am 17. August 2019  werden mit „König der Löwen“ nicht nur Disney-Fans, sondern auch die Grill-Liebhaber auf ihre Kosten kommen, denn verlost wird an diesem Abend ein hochwertiger Weber-Grill vom Hagebaumarkt. Die Gute-Laune-Versicherung gibt es dann am CineLady-Abend mit „Mamma Mia! 2“ als Mitsing-Version. An ausgewählten Tagen sorgt die Grone-Schule wieder für einen entspannten Abend mit kostenlosen Massageanwendungen. Und auch am letzten Abend muss niemand traurig sein, dass das Open Air am Strand zu Ende geht, denn am „25 km/h“-Abend wartet zum Abschluss noch einmal ein besonderes Highlight auf – Starbesuch live am Strand: Hauptdarsteller Lars Eidinger & Regisseur Markus Goller plaudern aus dem Nähkästchen und berichten von der gemeinsamen Zusammenarbeit am Set.   

Programm:
Mittwoch 14.08. Mamma Mia!– Sing along
Der Film gehört zum Inventar des Open-Air-Kinos: Die unvergänglichen ABBA-Songs in der immer wieder frischen Version von Meryl Streep, Pierce Brosnan, Colin Firth und Amanda Seyfried sowie tausende mitsingende Zuschauer!
Donnerstag 15.08. Fast & Furious presents: Hobbs & Shaw
Adrenalingetränkte Asphalt-Action: Secret-Service-Agent Luke Hobbs und Ex-Elitesoldat Deckard Shaw begraben ihren Zwist mal wieder, um die Sicherheit des Planeten zu garantieren.
Freitag 16.08 Aladdin
Die furiose Realverfilmung des arabischen Disney-Märchens rund um den Dieb Aladdin, die Prinzessin Jasmin und den Dschinn aus der Wunderlampe.
Samstag 17.08. Der König der Löwen
Und noch eine Realverfilmung aus dem Hause Disney: Die Geschichte rund um das Erwachsenwerden des Königssohns Simba in beeindruckenden Bildern!
Sonntag 18.08. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Zwar ist Grindelwald gefangen worden, konnte jedoch fliehen und hat nun eine Anhängerschaft an Zauberern um sich geschart. Die magische Geschichte geht weiter …
Montag 19.08. A Star is Born
Oscarprämierter Musikfilm mit Lady Gaga in der Hauptrolle: Während Kellnerin Allys Stern aufgeht, schwindet der Glanz ihres Entdeckers Jackson Maine.
Dienstag 20.08. Der Junge muss an die frische Luft (Filmpate: Filmhaus)
In der berührenden Verfilmung der Kindheitserinnerungen von Hape Kerkeling entdeckt der junge Hans-Peter seine komödiantische Ader.
Mittwoch 21.08. CineLady-Special: Mamma Mia! Here we go again – Sing along (Filmpaten Scavy & Ray)
Noch mehr ABBA zum Mitsingen: Feinstes Urlaubsfeeling mit Meryl und Amanda!
Donnerstag 22.08. Aquaman (Filmpate: Stadtwerke Lübeck)
Diesen Film muss man am Strand sehen! Der Erbe des Königreich Atlantis muss sich auf die Suche nach dem Dreizack des ersten Königs machen.
Freitag 23.08. Bohemian Rhapsody – Sing along (Filmpate: Möhrle Happ Luther)
Noch mehr Musik, noch mehr Oscars, noch mehr Emotionen: Die Geschichte des Ausnahmetalents Freddy Mercury und seiner Band Queen!
Samstag 24.08. Avengers: Endgame
Mit geeinter Marvel-Superhelden-Kraft machen sich die Avengers auf, dem Erzschurken Thanos das Handwerk zu legen.
Sonntag 25.08. 25 km/h
Das furiose Finale der diesjährigen Open Air-Saison ist wie geschaffen für das Kino unterm Ostseehimmel in Travemünde: Mit den namensgebenden 25 km/h knattern Bjarne Mädel und Lars Eidinger durch Deutschland und es bleibt abzuwarten, ob sie ihr Ziel an der Lübecker Bucht erreichen.
Lars Eidinger als Stargast des letzten Abends wird es aber garantiert schaffen!

Beginn jeweils 21:00 Uhr, Einlass um 19:00 Uhr

Fruchtige Cocktails, feurige Speisen und süße Gaumenfreuden verleihen dem Filmvergnügen die besondere Atmosphäre langer Sommernächte am Strand.
Der Gastronomie-Bereich ist bereits ab 15 Uhr geöffnet.

Während des 12-tägigen Kinoprogramms gibt es auf der Strandpromenade vor dem Eingang zum Kinobereich wieder die stylische Cocktailbar der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, die in diesem Jahr an die Ruin-Bars in Budapest erinnert und zu coolen Drinks einlädt. Auf der Getränkekarte stehen erfrischende Softgetränke über Longdrinks bis hin zu leckeren Cocktails.
Geöffnet ab 12 Uhr!

Tickets: unter www.cinestar.de/OpenAir und an der Kinokasse, ab 14.08.2019 täglich ab 14:00 Uhr an der Tageskasse

Karten im Vorverkauf bis 31.07.2019:
Erwachsene 9,- €, Erwachsene mit CineStarCARD oder LN Abo Plus Card 8,- €, Kinder 6,- €
Karten im Vorverkauf ab 01.08.2019:
Erwachsene 10,- €, Erwachsene mit CineStarCARD oder LN Abo Plus Card 9,- €, Kinder 7,- €

Das Vorverkaufs-Kontingent für die Strandkorb-Arrangements ist bereits ausgebucht. Einige Restkarten werden aber noch an der jeweiligen Abendkasse erhältlich sein.     

Ort: Strand an der Nordermole/Strandterrassen, Strandpromenade, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Kooperation mit Cinestar Lübeck
www.travemuende-tourismus.de


23. August 2019

Piratenwanderung Pelzerhaken

Piratenwanderung an der Lübecker Bucht © Tourismus-Agentur Lübecker BuchtAbenteuerfeeling pur bei der Piratenwanderung

Im Sommer entern waschechte Piraten vom Piraten Action Open Air Theater Grevesmühlen die Lübecker Bucht und nehmen alle mutigen Kinder mit auf Schatzsuche.

Es gilt Hinweise zu sammeln, um am Ende dem gestohlenen Schatz auf die Spur zu kommen.

Kinder in Begleitung der Eltern.

Freitag 10:00 – 11:30 Uhr

Teilnahme: frei

Treffpunkt: Seebrückenvorplatz, Strandallee, 23730 Pelzerhaken

www.luebecker-bucht-ostsee.de

Foto © Tourismus-Agentur Lübecker Bucht


23. August 2019

Fit für Flint

Fit für Flint © zeiTTorKönnen Sägen, Messer und Bohrer aus Feuerstein funktionieren? Diese Frage wird am Freitag im zeiTTor beantwortet.

Bei „Fit für Flint“ wird ausprobiert und mitgemacht, wie Menschen in der Steinzeit lebten und arbeiteten. Aus Flint wurden aber nicht nur verschiedenste Geräte gebaut, sondern er diente auch zum Feuermachen.

Außerdem kann getestet werden, wie man am besten einen Elch erlegt.

Zum Schluss geht es um die Frage: Wie anstrengend war das Leben in der Steinzeit im Vergleich zu heute? Um das herauszufinden, wird Getreide nach Art der Steinzeitmenschen und mit modernen Geräten gemahlen.

Diese Mitmachaktion zum Thema Steinzeit ist bestens für Kinder ab 6 Jahren und Familien geeignet, jüngere Kinder sind in Begleitung ebenfalls herzlich willkommen.
Eltern dürfen übrigens gerne mitmachen.

Freitag 11:00 – 12:30 Uhr

Eintritt: Die Teilnahme ist für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei, für Erwachsene kostet sie 3,50 € bzw. 2,50 € mit Gästekarte.

Ort: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor
23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


23. August 2019

„Archäologische Sprechstunde“ im zeiTTor

Steine am Strand - Archäologische Sprechstunde zeiTTorAm Freitag können in der „Archäologischen Sprechstunde“ im zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt in Holstein Fundstücke vorgestellt werden.
Es werden Scherben, Versteinerungen, Steingeräte und alles war „alt“ bestimmt.
Es darf gerne skurrile Objekte dabei sein.
Wer keine Fundstücke hat, ist ebenso herzlich willkommen. In der gemütlichen Runde gibt es immer Interessantes zu sehen.

Freitag 14:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor
23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


23. August 2019

Kinderfreundliche Führung
durch das Naturschutzgebiet Südlicher Priwall

Kopfweide auf der Priwallwiese © Archiv LPVWas ist eigentlich ein Naturschutzgebiet?
Und wer oder was ist hier alles so Zuhause?
Warum heißt der „Priwall“ eigentlich Priwall?
Und sah es hier schon immer so aus?

Diese und viele weitere Fragen werden wir uns auf unserer Entdeckungstour durch das Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ stellen und sie spielerisch beantworten.

Dabei kommen wir ein paar wichtigen Vögeln des Priwalls und anderen Wald- und Wiesenbewohnern auf die Spur.
Auch typische Pflanzen, von der Kopfweide bis zur Wilden Möhre, werden wir bestimmen und ihre Besonderheiten kennenlernen.

Leitung: Naturwerkstatt Priwall

Freitag 15:30 – 17:00 Uhr

Teilnahme:
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


23. – 25. August 2019

Altstadtfest Mölln

MöllnMölln feiert sein 35. Möllner Altstadtfest.

Mit viel Musik und süffigen Getränken sind alle Möllner und Besucher der Eulenspiegelstadt an diesen Tagen zum Feiern und Vergnügtsein eingeladen.

Freitag 17:00 – 23:00 Uhr
Samstag 11:00 – 23:00 Uhr  (Kinderflohmarkt 08:00 – 11:00 Uhr – Hauptstraße am ZOB)
Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr  (Riesenflohmarkt 08:00 – 18:00 Uhr – Gesamte Innenstadt)

Eintritt: frei

Ort: Innenstadt, 23879 Mölln
www.moelln-tourismus.de


23. August 2019

Möllner Weinfest

Stadthauptmannshof Medaillongebäude in MöllnGemütliches Weindorf im historischen Ambiente des Stadthauptmannshofes mit Livemusik gehört mittlerweile zu den Highlights in Mölln und Umgebung.

Freitag 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, 23879 Mölln
www.moelln-tourismus.de


23. August 2019

Salsa on the beach
mit Tanzlehrer Rasoul

Rasoul KhalkhaliDiese beliebte, etablierte Veranstaltung ist in der Lübecker Bucht schon Tradition.

Dieses Tanz-Ereignis können alle Gäste jeden Alters in einmaliger Atmosphäre mit südamerikanischem Flair barfuss im Sand unter freiem Himmel erleben. Die Rhythmen von Salsa, Merengue und Bachata versprühen pure Lebensfreude. Im Tanz kann man seine Körpersprache kennen und lieben lernen und neue Wege der Kommunikation ohne Worte finden. Den Gästen stehen Tanzlehrer Rasoul und sein Team zur Seite, um die Grundschritte locker zu erlernen.

Einfach mitmachen und ausprobieren ist hier die Devise.

Nicht nur Tanz ist angesagt, sondern auch afrikanische und orientalische Trommel-Rhythmen stehen auf dem Programm.

Schaulustige können sich von der Seebrücke aus inspirieren lassen.

Freitag 18:30 – 22:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Aktionsstrand, Scharbeutz, An der Seebrücke, Höhe Strandallee 134, 23683 Scharbeutz

www.luebecker-bucht-ostsee.de


23. August 2019

Literarischer Abendspaziergang
durch das NSG Südlicher Priwall

Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“Erleben Sie mit uns einen literarischen Spaziergang in der Natur des südlichen Priwalls.

Während sich die Sonne senkt und sich ihre letzten Strahlen im Wasser der Trave und der Pötenitzer Wiek spiegeln, wollen wir mit Ihnen die abendliche Ruhe bei spannenden, lustigen und stimmungsvollen Erzählungen und Gedichten rund um das Meer und den Priwall genießen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/ Naturwerkstatt Priwall

Freitag 19:00 – 20:30 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich!

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de


23. August 2019

„Yerma –
TanzTheaterEutin“

Yerma © TanzTheaterEutinYerma – # Me Too
Frederico Garcia Lorca nimmt in seinem Drama „Yerma“ das Leben von Frauen auf dem spanischen Land unter die Lupe. Mit klaren Bildern schildert er die Strukturen, denen sich Frauen unterwerfen müssen und die sie verinnerlicht haben. Die Eltern wählen die Ehemänner aus und nach der Hochzeit dreht sich alles um die Vermehrung des Viehs, die Geburt der Kinder und die Ordnung des Haushalts. Die „Me Too“ Debatte hat gezeigt, dass es auch heute noch strukturelle Unterdrückung von Frauen gibt. Kinderlosigkeit bleibt in gleichem Maße ein brennendes Thema.

Das Blut der Kinderlosen wird zu Gift
Yerma wünscht sich sehnlichst aber vergeblich ein Kind. Ihren Mann interessiert das wenig. Er hütet tagsüber lieber die Schafe und zählt nachts sein Geld. Yermas Sehnsucht nach einem Kind wird immer stärker, ihre Einsamkeit immer größer. Die anderen Frauen im Dorf lachen sie aus. Yermas Einsamkeit schlägt um in Verzweiflung, Magie und Wahnsinn kommen ins Spiel.

Poetische Bilder und Texte
Krisztina Horváth und das TanzTheaterEutin zeigen das Drama „Yerma“ als Tanztheater-Inszenierung. Sie erzählen von verliebter Leichtigkeit, freudigen Erwartungen, zehrendem Warten bis zum Wahnsinn in einer Mischung aus Tanz und Schauspiel. Spanische Gesänge und moderne Kompositionen bereiten den Boden für ausdrucksvollen freien Tanz. Die Schauspielerin Angelika Neumann zeichnet als Yerma mit Lorcas bildreicher Sprache ein eindrückliches Portrait sehnsüchtigen Hoffens und quälender Unfruchtbarkeit.

TanzTheaterEutin
Krisztina Horváth wurde 1947 in Budapest geboren und war während ihrer aktiven Laufbahn Tänzerin, Choreographin und Ballettdirektorin an den Opernhäusern und Staatstheatern in Köln, Düsseldorf, Osnabrück, Freiburg und Kassel. Sie ist Mitglied der GEDOK SH und erarbeitet mit dem TanzTheaterEutin seit 1999 Tanztheater-Inszenierungen mit Aufführungen in Lübeck, Eutin und Budapest. Sie findet eindrückliche Bilder. Sie öffnet mit ihren Arbeiten Assoziationsräume voller spielerischer Verbindungen zwischen Text, Musik und Bewegung.

Freitag 20:00 Uhr

Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €
Vorverkauf www.luebeck-ticket.de

Ort: Essigfabrik, Kanalstrasse 26 – 28, 23552 Lübeck

www.theaterineutin.de


23. August 2019

Nachtgeflüster:
“Fledermaus-Exkursion”

Großer Abendsegler bei der Kastenkontrolle © NABU LütjenburgInteressierte haben auch in diesem Jahr wieder Gelegenheit bei spannenden Führungen entlang des Kellersees viel Wissenswertes über das Leben der Kobolde der Nacht zu erfahren.

Zu Unrecht gefürchtet, verfolgt und vertrieben fristeten Fledermäuse lange Zeit ein wahres Schattendasein. Eine der artenreichsten und interessantesten Gruppe der Säugetiere ist auch heute noch stark gefährdet.

Während früher Aberglaube, Mythologie und Religion Ursache ständiger Verfolgung waren, ist dafür heute vor allem die Zerstörung der Lebensräume, besonders das fehlende Angebot von Quartieren sowohl im Wald als auch im menschlichen Siedlungsbereich für den Rückgang der harmlosen und nützlichen Säuger verantwortlich.

Erfahrene Führer des NABU Lütjenburg begleiten die anderthalbstündige Erkundungstour in die Dämmerung zu Fledermäusen und ihren Lebensräumen.

Freitag 20:15 Uhr
Bei Regen bis eine Viertelstunde vor Beginn der Exkursion, muss diese leider ausfallen.

Teilnahme: frei, um eine Spende für den Fledermausschutz wird gebeten.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Treffpunkt: Parkplatz am Ende der Janusallee/Wunderwelt Wasser,  Janusallee, 23714 Malente

www.tourismus-malente.de

Foto © NABU Lütjenburg


24. August 2019

“Viertel nach Zwölf Konzerte”

Katharinenkirche LübeckAuch an diesem Samstag wird die Reihe der „Viertel nach Zwölf Konzerte“ in der Katharinenkirche fortgesetzt.

Diese Woche können sich die BesucherInnen auf ein Konzert von Iris und Eckard Bürger freuen.
Sie werden die BesucherInnen mit Klängen der Flöte und dem mittelalterlichen Flair des Virginals ins Wochenende begleiten.

Bis zum 21. September folgen weitere Konzerte mit unterschiedlichster Besetzung an jedem Samstag.

Hans J. Schnoor leitet auch diese Woche das Konzert.

Samstag 12:15 – 13:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 2 €, Ermäßigte 2 €, Kinder 1,50 €

Ort: Katharinenkirche, Königstraße, Ecke Glockengießerstraße, 23552 Lübeck
www.museumskirche.de


24. August 2019

5. Möllner Bat-Night

Naturparkzentrum Uhlenkolk5. Möllner Fledermausnacht im Naturparkzentrum Uhlenkolk

Alljährlich finden Ende August in ganz Europa anlässlich der Europäischen Fledermausnacht (European Bat-Night) zahlreiche Veranstaltungen zu Fledermäusen statt. Die Fledermausexperten des NABU Mölln bieten einen spannenden Aktionstag rund um unsere heimischen Nachtschwärmer an.

Von 14:30 – 19:00 Uhr gibt es am Naturparkzentrum Uhlenkolk einen Infostand, wo sich kleine und große Naturfreunde über Fledermäuse informieren können. Für Kinder werden Spiele, Mal- und Bastelaktionen angeboten.

Von 15:00 – 16:30 Uhr und von 17:00 – 18:30 Uhr finden Kontrollen der Fledermauskästen im Möllner Wildpark statt.

Bei einer abendlichen Exkursion ab 20 Uhr besteht die Möglichkeit, Fledermäuse live zu beobachten und ihre Rufe mittels Detektoren zu hören.

Veranstaltung für Kinder, Familien und Erwachsene

Samstag 14:30 – 22:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Naturparkzentrum Uhlenkolk, Waldhallenweg 11, 23879 Mölln
www.moelln-tourismus.de/naturparkzentrum


24. August 2019

Atelierfest der Malerin Barbara Pröttel

Atelierfest der Malerin Barbara PröttelIn ihrem alten (1894) umgebauten und gemütlichen Haus mit kleinem verwunschenem Garten hat sich Barbara Pröttel in der alten Garage ihr Atelier eingerichtet.

Wie jedes Jahr feiert sie dort auch dieses Jahr wieder ihr Atelierfest zu dem sie Freunde, Bekannte und Interessierte einlädt, ihre schönen Bilder und ausgesuchten Preziosen in gemütlicher und entspannter Atmosphäre den Nachmittag zu genießen.

Neben großformatigen sind auch kleinere Formate mit figürlichen Motiven überwiegend in Öl gemalte Bilder zu sehen. Durch Lasurtechniken, die sie in mehreren Schichten aufträgt, erscheinen die Motive oft in einer nebulösen Stimmung. Wichtig ist ihr dabei das Spiel zwischen Licht und Schatten. Die Farbgestaltung macht sie abhängig, von dem was sie vermitteln will und reichen von kräftigem Rot bis hin zu zarten Pastellfarben.

In diesem Jahr hat sie die Bildhauerin und Pädagogin Ulrike Dillig eingeladen, die seit 1983 in Reinfeld lebt und arbeitet. Ihr bevorzugter Werkstoff ist Holz. Am liebsten arbeitet sie mit Holzstücken, denen man das bisherige Leben ansieht, Wurzeln, Treibholz und alte Weidenzaunpfähle aus Eiche. In ihnen sucht sie verborgene Figuren oder Formen, die sie mit Hohleisen und Stechbeitel ans Licht holt.

Erste Erfahrungen sammelte sie als Schülerin des Bildhauers Alexander Neumann. Es folgte ein Studium der Bildhauerei in Bochum, dass sie 2007 mit dem Diplom abschloss.

Für die Musikalische Unterhaltung sorgen Inge Bayer und Rainer Zimmermann mit Klavier, Posaune und Gesang.

Samstag ab 15 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Atelier Barbara Pröttel, Mühlenstraße 24, 23611 Bad Schwartau
www.barbara-proettel.de


24. August 2019

Ratzeburger Dommusiken
Orgelsommer 2019
Erzählung, Orgel und Gesang
“Der Seelenvogel”

Ratzeburger DomEine Erzählung von Michal Snunit – aus dem Hebräischen übersetzt von Mirjam Pressler und musikalisch durch Gesang und Orgelmusik illustriert.

Tief, tief in uns wohnt die Seele. Noch niemand hat sie gesehen, aber jeder weiß, dass es sie gibt. Und jeder weiß auch, was in ihr ist. In der Seele, in ihrer Mitte, steht ein Vogel auf einem Bein. Der Seelenvogel. Und er fühlt alles, was wir fühlen …

Sabine Reisener – Erzählerin
Ratzeburger Domfinken
Christian Skobowsky – Orgel

Samstag 18:00 Uhr

Eintritt: frei, Spende erbeten

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


24. August 2019

Salsa on the beach
mit Tanzlehrer Rasoul

Rasoul KhalkhaliHeiße Rhythmen, coole Cocktails und jede Menge Spaß direkt am Strand bei der Fischer‘s Ostseelounge in Neustadt

Samstag 19:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Fischer’s Ostseelounge, Am Strande 4, 23730 Neustadt in Holstein

www.luebecker-bucht-ostsee.de


24. August 2019

baff!
A-Capella-Band

baff! © Andreas KrauseAm 24. August 2019 ist das junge A-Capella-Quartett “baff!” bei uns zu Gast. Damit möchten wir dem Publikum noch einmal eine ganz neue Facette unseres Bühnen-Programmes präsentieren. Ganz natürlich und total vokal :).

Ihre überwiegend deutschen Texte erzählen von Alltagsgeschichten, lustigen und traurigen Momenten und sie regen zum Nachdenken an.

Die Genres ihrer Musik sind sehr vielfältig. Von klassischen Klängen über Jazz, Pop und Rock sogar bis hin zu mittelalterlicher Musik ist alles dabei und sie bleiben dabei stets experimentierfreudig und haben Lust Verschiedenes auszuprobieren! Ohne Instrumente fühlen sie sich frei.

Seit Ende 2013 sind sie unter dem Namen „baff!“ unterwegs: Maj Hansen (Lübeck), Lilly Ketelsen (Leipzig), Jonathan Mummert (Leipzig) und – seit Anfang des Jahres neu dabei – Maximilian Kleinert (Berlin).

Die vier VokalkünstlerInnen begeistern ihr Publikum inzwischen in ganz Deutschland und bringen mit ihrer mundgemachten Musik verschiedenste Genres auf die Bühne. Dröhnende Dubstep-Bässe treffen auf klassische Töne, nachdenkliche Texte auf musikalische Traumlandschaften und sanfte Balladen auf swingenden Jazz. Mit musikalischer Präzision und Feingefühl im Gesang sowie mit Leichtigkeit und Freude an der Interaktion mit dem Publikum führen die vier SängerInnen gekonnt durch den Abend, der dank ihrer abwechslungsreichen eigenen Lieder und originellen Arrangements bekannter Songs nie langweilig wird. Ein wahres A-Capella-Ereignis!

Samstag 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

Eintritt: frei, um eine Spende wird gebeten.

Ort: Geroldkirche Klingberg, Uhlenflucht 42 (Ecke Hollenbrook), 23684 Scharbeutz/Ortsteil Klingberg
www.offene-buehne-klingberg.de

Foto © Andreas Krause


24. August 2019

Niendorfer Sommerkonzerte 2019
Bli Kvar Hos Mig – Bleib bei mir

Bli Kvar Hos Mig – Bleib bei mir - Olof Lövmo TrioDas schwedische „Olof Lövmo Trio“ und seine Sängerin Louise Lövmo begeistern als Brückenbauer zwischen Jazzimprovisationen und Kirchenmusik.

Die Künstler:
Olof Lövmo (Klavier), Ola Petersson (Bass), Pelle Trazan Jonasson (Schlagzeug) und Louise Lövmo (Gesang)

Samstag 20:00 Uhr

Eintritt: frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten.

Ort: Petri-Kirche, Sydowstraße 14, 23669 Timmendorfer Strand – OT Niendorf/Ostsee
www.kirche-niendorf-ostsee.de

www.lovemomusic.com


24. August 2019

„Fledermaus-Safari durch das Schlossgebiet“

Langohr-Fledermaus © VDN/Podany & LeibigFledermaus-Safari durch den Schlosspark in Plön im Rahmen der Reihe „Nachtgeflüster“ im Naturpark Holsteinische Schweiz.
Hier bietet sowohl der alte Baumbestand als auch die Gebäude in der Umgebung vielen Fledermausarten Unterschlupf und Wochenstube.

Zu Beginn der Veranstaltung gibt es im Naturpark-Haus viel Wissenswertes aus dem Leben der Fledermäuse zu erfahren.
Wie groß wird bei uns die kleinste und größte Fledermaus?
Wie viel Nachwuchs haben Fledermaus-Mütter?
Was mache ich wenn sich eine Fledermaus in mein Haus verirrt?
Was kann ich für Fledermäuse tun?
Nachdem diese und viele andere spannende Fragen geklärt sind, geht es auf die gemeinsame Suche nach ihnen. Dabei sind ihre Jagdrufe mit Hilfe von Ultraschallempfängern zu hören.

Das Besondere: Die Führung findet nachts statt und beginnt kurz vor Sonnenuntergang um 21:00 Uhr.
Bitte Taschenlampe mitbringen!
Es ist der Witterung angepasste Kleidung erforderlich, da es in den Abend- und Nachtstunden recht kühl werden kann.

Leitung: Kirsten Marquardt

Samstag 20:00 Uhr

Teilnahme: Erw. 5,- €, Kind 2,50 €, Familie 12,- €
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Informationen erhalten Sie im Naturpark-Haus unter der Tel. 04522 749380

Treffpunkt: Naturpark-Haus, Schlossgebiet 9, 24306 Plön
www.naturpark-holsteinische-schweiz.de

Foto © VDN/Podany & Leibig


24. August 2019

Schleswig-Holstein Musik Festival
Bodo Wartke – Was, wenn doch?

Bodo Wartke – Was, wenn doch? © Sebastian NiehoffDas Festival macht Halt in Neustadt i. H. mit einem Konzert im maritimen Ambiente der ancora Marina.

»Stell dir vor, wir Menschen würden von nun an nur noch Dinge tun, die wir wirklich gerne tun, sprich aus Liebe handeln und fortan all das lassen, was wir hassen. Was wäre dann?«, fragt Bodo Wartke in seinem Song »Das falsche Pferd«.

Aufs falsche Pferd gesetzt haben nach Ansicht Wartkes diejenigen, die nach Macht, Geld und Ansehen gieren, das, was sie tun, aber nicht lieben. »Ich glaube, das ist echt das Schönste, was es gibt, wenn man das, was man tut, leidenschaftlich liebt.«, doch das könne ja gar nicht klappen, aber »Was, wenn doch?«

Bodo Wartke jedenfalls tut genau das, was er gerne macht: Klavier spielen, singen, komponieren und die deutsche Sprache sezieren. »Klavierkabarett in Reimkultur« nennt er das und begeistert damit seit vielen Jahren ein Publikum von Jung bis Alt. Wartke entlarvt banale Formulierungen und Worthülsen, setzt Begriffe in völlig überraschende Kontexte und liefert Pointen am laufenden Band – für ihn eine »swingende Notwendigkeit«.

Samstag 20:00 – 22:00 Uhr

Eintritt: 19,00 bis 39,00 €

Ort: ancora Marina Ausstellungshalle I, An der Wiek 7-15, 23730 Neustadt in Holstein
www.ancora-marina.de

www.shmf.de

Foto © Sebastian Niehoff


25. August 2019

Von der Sonne wachgeküsst:
Sunrise Feeling am Niendorfer Freistrand

Sunrise Feeling © TSNTFrüh aufstehen lohnt sich am Sonntag, wenn die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH um 06:00 Uhr zum besonderen Sonnenaufgangserlebnis am Niendorfer Freistrand einlädt.

Ein Trompetenecho wird die ersten Sonnenstrahlen über der Ostsee begrüßen. Anschließend wird es ein weiteres musikalisches Highlight geben: Pianist und Ausnahmetalent Clemens Wiencke wird auf dem Klavierflügel direkt am Strand mit sanften Klängen die Magie des Moments musikalisch begleiten. Trompetenspieler Martin Berner und Begleitung werden ihn dabei unterstützen.

Die Gäste werden ab 05:45 Uhr einen gemütlich hergerichteten Strandabschnitt mit einer kleinen Bühne für die musikalische Untermalung vorfinden, direkt unterhalb des Holzstegs an der Jollenstation auf dem Niendorfer Freistrand.

Wer mit den ersten Sonnenstrahlen auch Appetit auf Kulinarisches bekommt, kann seinen Hunger bei einem entspannten Strandfrühstück vor Ort vom Café Soulbeach stillen. Die TSNT GmbH stellt Decken und Sitzkissen zur Verfügung. Die Gäste können aber auch gerne ihre eigenen Decken und Kissen mitbringen. Jeder ist herzlich eingeladen am Freistrand in Niendorf beim Sunrise Feeling vorbeizuschauen. Kostenfrei und Open Air.

Die Veranstaltung wird nur bei gutem und trockenem Wetter stattfinden.

Sonntag 06:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Freistrand, 23669 Niendorf/Ostsee

Foto © TSNT


25. August 2019

Öffentliche Führung
„Erinnerung und Neuanfang.
Das Hochofenwerksgelände – wie es war – wie es ist“

Kühlturm © Industriemuseum Geschichtswerkstatt HerrenwykAm Sonntag können interessierte BesucherInnen an einer Führung durch die Sonderausstellung „Erinnerung und Neuanfang. Das Hochofenwerksgelände – wie es war – wie es ist“ teilnehmen.

Die Fotoausstellung zeigt, wie sich das Werksgelände seit der Eröffnung des Hochofenwerks in Herrenwyk 1906 verändert hat.

Anschauliche Pläne zeigen außerdem den Aufbau des Werksgeländes, anhand derer die Betriebsprozesse nachvollziehbar werden.

Ein besonderes Augenmerk gilt der angrenzenden „Schlackenhalde“, der Deponie des Werkes, mit einer Betrachtung ihrer heutigen Nutzung als Naherholungsgebiet „Metallhüttenpark“.

Sonntag 11:00 – 13:00 Uhr

Teilnahme: Erwachsene 7 €, Jugendliche 16-18 Jahren 5 €, Kinder 6-15 Jahren 2 €.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ort: Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk, Kokerstraße 1-3, 23569 Lübeck
www.geschichtswerkstatt-herrenwyk.de


25. August 2019

Exkursionsfahrt
mit dem Arbeitsboot „Hyla“
zur Insel der seltenen Flussseeschwalben

junge Flussseeschwalbe © Archiv LPVEine Kolonie Flussseeschwalben brütet seit einigen Jahren auf einer künstlich angelegten Kiesinsel am Ostufer der Pötenitzer Wiek.

Von Bord der Hyla können Sie diese und andere Wasservögel störungsfrei aus der Nähe beobachten.

Bitte ein Fernglas mitbringen, sowie dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhe.

Bei schlechtem Wetter fällt die Exkursion aus.

Bitte rechtzeitig anmelden.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Sonntag 11:00 – 14:00 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit der Naturwerkstatt erbeten!
Anmeldung unter Naturwerkstatt Priwall Tel. 04502 9996465 oder e-Mail nwp@dummersdorfer-ufer.de

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


25. August 2019

Sommermusik
Swing Company

Swing Company Bigband – Sommermusik MalenteAm Sonntag ist im Rahmen der Sommermusik die Swing Company in Malente zu Gast. Die Bigband aus Kiel spielt Titel aus der Zeit der Swing-Ära der 20er bis 40er Jahre.

Die 21 MusikerInnen und Musiker präsentieren Titel von Glenn Miller bis James Last mit harmonischen Arrangements und solistischen Akzenten. Mal mit und mal ohne Gesang. Unter der musikalischen Leitung von Andreas Reimers spielen erfahrene Profis neben jungen Talenten die schönsten Nummern aus Jazz, Swing, Funk, Latin und Pop.

Sonntag 14:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Musikmuschel im Kurpark, Bahnhofstr. 4a, 23714 Malente

www.holsteinischeschweiz.de/malente

www.swing-company-bigband.de


25. August 2019

Die Kunst des Brettchenwebens

Die Kunst des Brettchenwebens © zeiTTor Neustadt in HolsteinDie Kunst des Brettchenwebens ist spätestens seit der späten Jungsteinzeit in Europa bekannt, aber wer kann sie heute noch?

Andrea Leichsenring zeigt am Sonntag wie vor 4.000 Jahren Bänder gewebt wurden.

Auch die Menschen des Neolithikums hatten schon das Bedürfnis, ihre Kleidung zu verzieren. Brettchengewebte Borden wurden sowohl auf fertige Kleidungsstücke aufgesetzt als auch direkt als Anfangskante zum Weben auf dem Gewichtswebstuhl benutzt. Wie beim Weben am Webstuhl gab es auch hier die unterschiedlichsten Muster und Techniken.

Sonntag 15:00 – 16:30 Uhr

Eintritt: Die Teilnahme ist für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei, für Erwachsene kostet sie 3,50 € bzw. 2,50 € mit Gästekarte.

Ort: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor
23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


25. August 2019

Puppentheater Zaunkönig
„Die drei Spinnerinnen“

Naturparkzentrum UhlenkolkDas Mädchen soll eine Menge Flachs spinnen, obwohl sie gar nicht gut spinnen kann. Sie erhält Hilfe gegen ein Versprechen. Da sie dieses tatsächlich einlöst, kann sie glücklich werden.

Sonntag 16:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: 5 €

Ort: Naturparkzentrum Uhlenkolk, Waldhallenweg 11, 23879 Mölln
www.moelln-tourismus.de/naturparkzentrum


26. August 2019

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger findet der Seebrückenvorplatz von 09:00 bis 14:00 Uhr einen Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100% Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Bio-Lebensmittel angeboten werden, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihren Qualitätssicherungssystemen verbunden sind ) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den besten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


26. August 2019

Strandsafari Pelzerhaken

Pelzerhaken StrandKleine und große Strandforscher gesucht. Es wird gesammelt, gekeschert, viel Spannendes gefunden und in Becherlupen und im Aquarium beobachtet.

Kann man Quallen essen?
Wie schmeckt der Algensalat?
Sind Seepocken eine ansteckende Krankheit?
Warum hat die Sandklaffmuschel zwei „Rüssel“?
Haben Seesterne Augen?
Wo sind denn die Quallen im Winter?
Kann man mit Feuersteinen wirklich Feuer machen?
Warum geht die Strandkrabbe seitwärts?
Warum sind die Hühnergötter am Strand und nicht im Hühnerstall?
Wie viel Zähnchen hat wohl die Strandschnecke?
Findet man Donnerkeile nur bei Gewitter?
Gibt es Edelsteine am Strand?

Das alles und noch viel mehr wird auf spielerische Art nahegebracht und ist daher auch für Kinder besonders interessant.

Wer einen Kescher und Eimer besitzt, bitte mitbringen. Genauso wichtig sind allerdings auch wetterfeste Kleidung, ein Handtuch und gute Laune!
Eine begrenzte Anzahl von Eimern, Keschern und Lupen kann auch gestellt werden.

Die Strand-Entdeckertour ist ein Angebot für Ostsee-Interessierte und Familien mit Kindern jeden Alters.
Kinder kommen bitte in Begleitung einer erwachsenen Person.
Es ist keine Kinderbetreuung durch die Strandführerin möglich.

Montag 10:00 – 12:00 Uhr

Teilnahme: 3,00 €

Ort: Möwe Meier Club, Tourist Info Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23730 Pelzerhaken

Info: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht, Tel. 04503-7794100
www.luebecker-bucht-ostsee.de


26. August 2019

Zeitreise
Unterhaltsame Museumsführung

Zeitreise © zeiTTorMuseen kann man alleine erkunden. Spannender und unterhaltsamer ist es aber, wenn man die einmaligen Ausstellungsstücke aus erster Hand und mit Insiderwissen kennen lernen kann.
Deshalb finden im zeiTTor Museumsführungen für Erwachsene statt.

Es geht u. a. um die erste moderne Zahnarztpraxis Ostholsteins, gewisse Nebenverdienste von Herrn Korn, einen Silberschatz, an dem der Beutel wertvoller ist als die Münzen, und die vielleicht älteste Geschwindigkeitsbegrenzung Schleswig-Holsteins.

Wer mag, kann auch Hand anlegen und den Feuerbohrer ausprobieren oder das Kettenhemd anziehen.

Montag 11:00 – 12:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


26. August 2019

Zeitreise für Kinder

Zeitreise für Kinder © zeiTTorWie groß war Elch “Waldemar”?
Warum können wir uns freuen, dass es moderne Bohrer in Zahnarztpraxen gibt?
Warum war für die Steinzeitmenschen der Feuerstein so wichtig?

Gabi Stienemeier-Goss erzählt und zeigt, wie Menschen früher gelebt, gearbeitet und ihre Zeit verbracht haben.

Wer mag, kann auch Hand anlegen und den Feuerbohrer ausprobieren oder das Kettenhemd anziehen.

Montag 15:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


26. August 2019

Herstellen von Naturkosmetik

Naturkosmetik © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.Sie stellen Cremes und Seifen selber her mit Zutaten aus dem Kräutergarten der Naturschutzstation.

Mit Ringelblume, Minze oder Rosenöl werden Seifen in fantasievolle Formen gebracht oder zu einem hautfreundlichen Waschhandschuh gefilzt.

Sie erfahren Wissenswertes über die wertvollen Inhaltsstoffe und die gesundheitsfördernde Wirkung der verwendeten Materialien.

Zielgruppe: Erwachsene

Montag 17:00 – 19:30 Uhr

Teilnahme: 10 €
max. 10 Teilnehmer
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451-301705

Ort: Naturschutzstation Dummersdorfer Ufer e. V., Resebergweg 11, 23569 Lübeck
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


26. August 2019

Sparkasse Holstein präsentiert:
Musik im Strandkorb
Diggi & Friends

Diggi and Friends © Kristina KolbeWenn die Sonne langsam im Meer versinkt und der Himmel sich in unzähligen roten Tönen zeigt, holen die Musiker in Pelzerhaken ihre Instrumente raus.

Musik im Strandkorb bedeutet chillen & picknicken und den Abend bei handgemachter Musik genießen. Das ist Sommerfeeling pur – am Strand deines Lebens!

Diggi & Friends ist eine Acoustic-Cover-Band aus Pelzerhaken. Wir covern quer durch die Musikgeschichte in unserem ganz eigenen Stil – von kultigen Klassikern, über Rocksongs bis zu aktuellen Charthits! Ob kleine Kneipe oder große Bühne – wir lieben die Musik und möchten dies mit euch teilen!

Montag 19:00 – 21:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Seebrücke Pelzerhaken, Strandallee, 23730 Pelzerhaken

www.luebecker-bucht-ostsee.de

Foto © Kristina Kolbe


27. August 2019

Radtour “Adlige Güter”

Gut BrodauDas zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein bietet eine geführte Fahrradtour in das wunderschöne Umland von Neustadt in Holstein an.

Unter der Leitung von Reinhard Bendfeldt, der vom ADFC zertifizierter Radtourenleiter ist und zugleich zu den besten Kennern der Region zählt, führt die Tour über eine malerische Strecke zum Gut Brodau.

Das Brodauer Herrenhaus das größte zweigeschossige seiner Art in Fachwerkbauweise. Besonders sehenswert sind der reich geschmückte Fachwerkspeicher und die alte Gefängniszelle des Gutes, in der Leibeigene nach ihren „Untaten“ auf den Landrichter aus Lübeck warten mussten.

Das Tragen eines Fahrradhelmes wird dringend empfohlen.

Dienstag 11:00 – 15:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Treffpunkt: zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein

Info: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


27. August 2019

LandArt. Erlebnisreiche Naturkunst für Erwachsene

LandArt am Strand © Archiv LPV„Kunst, bei der die Seele mitwächst oder sich baumeln lassen kann“

Gemeinsam erkunden wir das Gebiet rund um das NSG südlicher Priwall und lernen die Natur mit allen Sinnen kennen. Wir möchten Sie für die Natur begeistern und für einen sanften Umgang mit der Natur sensibilisieren. Anschließend sammeln wir Naturmaterialien, um mit der Natur kleine Kunstwerke zu bauen und zu basteln.

Keine Vorkenntnisse nötig, nur Freude an der Natur und Spaß an Neuem. Bitte dem Wetter angemessene Kleidung tragen und falls vorhanden, Fernglas mitbringen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Dienstag 15:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme: 5,00 €
Anmeldung nicht erforderlich!

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


27. August 2019

Bogenschießen und Bogengeschichte(n)

Pfeil und Bogen © zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in HolsteinEgal ob die Pfeilspitzen aus Feuerstein, Bronze oder Eisen gefertigt wurden, Pfeil und Bogen bildeten schon immer eine zielsichere, gefährliche Jagd- und Kriegswaffe.

Niemand weiß das besser als Reiner Liebentraut. Er zeigt am Dienstag die Wirkung eines Gerätes, das seit der Steinzeit bekannt ist. Kompetent und unterhaltsam erzählt er Wissenswertes von der Entstehung und Entwicklung einer Allroundwaffe von der Steinzeit bis zum Mittelalter.

Natürlich darf jeder auch das Gerät ausprobieren.

Dienstag 15:30 – 17:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


27. August 2019

Segway-Parcour für GROSS und KLEIN

Segtouren PelzerhakenGroßer Segway-Parcour für ALLE JEDEN DIENSTAG (nicht bei Starkregen) auf dem Rasengelände bei der DLRG gegenüber der Tourist-Information Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23730 Pelzerhaken.

Dafür ist kein Führerschein erforderlich, denn dieses Gebiet wird abgesperrt.
Selbstverständlich gibt es vorher eine Einweisung und wir begleiten auch.

Dienstag 17:00 – 19:00 Uhr, nicht bei Regen

Eintritt:
Kinder bis 12 Jahre fahren zwei große Runden für 2,00 €
Jugendliche ab 13 und Erwachsene fahren eine große Runde für 2,00 €

Ort: DLRG-Haus, Promenade , 23730 Pelzerhaken

Info: Segtouren Pelzerhaken, Auf der Pelzerwiese 45, 23730 Neustadt-Pelzerhaken, Tel. 0179-5124959
www.baltic-spass.de


27. August 2019

Musik am Meer

Musik am Meer - TravemündeSoul On

Die Konzertreihe “Musik am Meer” unterhält die Gäste des Seebades vom 18. Juni – 10. September 2019 mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm von Jazz, Rock und Pop bis zur klassischen Sinfonie.

Immer dienstags (nicht während der Travemünder Woche) erklingt an den Strandterrassen oder im Brügmanngarten leise, emotionale und mitreißende Livemusik und sorgt für entspannte Stimmung mit Meerblick.

» Fotogalerie 2018 «

» Fotogalerie 2017 «

Dienstag 17:00 – 18:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Strand an der Nordermole bei den Strandterrassen, 23570 Lübeck-Travemünde

Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im überdachten Brügmanngarten statt.

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
www.travemuende-tourismus.de


27. August 2019

Sierksdorf tanzt

Rasoul KhalkhaliUnser bester Tanzlehrer an der Lübecker Bucht, Rasoul, bringt euch Salsa über Bachata bis zum Merengue während eines zweistündigen Workshops am Fischerplatz am Strand bei.

Wenn ihr dann nicht mehr aus dem Schwung des Tanzens kommt, könnt ihr euch nach dem Workshop noch Tänze wie Cha Cha Cha oder Walzer wünschen – einfach das, worauf ihr Lust habt. Denn dann heißt es: Tanzparty!

Dienstag 17:30 – 21:30 Uhr

Einritt: frei

Ort: Fischerplatz am Strand, Am Strande, 23730 Sierksdorf

www.luebecker-bucht-ostsee.de


27. August 2019

„Über das Tagen und Vertagen.
Reichs-, Hanse- und Städtetage im Mittelalter“

Hansetag 1518 – Europäisches Hansemuseum © Olaf MalzahnWas hat die Hanse mit der Europäischen Union zu tun?
Weit mehr, als man denkt. War doch das Tagen und Vertagen bereits im Spätmittelalter allgegenwärtig – in zahlreichen Reichsversammlungen oder eben in den Tagfahrten der Hanse.

Ob nun Reichstag, Städte- oder Ständetag, Hansetag oder Kirchenkonzil, ob ad-hoc oder als regelmäßige Institution: Die Zusammenkunft zur Beratung und gemeinsamen Entscheidungsfindung kennt viele Formen. Nicht erst im modernen und demokratisch gewählten Parlament spielt auch das Vertagen – sei es zum Beispiel bei Austrittsverhandlung eines EU-Mitglieds – eine Rolle.

Am 27. August hält Dr. Gabriela Annas im Europäischen Hansemuseum einen Vortrag über das Tagen und Vertagen als politische Handlungsprinzipien. Gemeinsamkeiten, Unterschiede, aber auch die Verflechtungen dieser bedeutenden Institutionen politischer Entscheidungsfindung stehen hier im Fokus.

Diese öffentliche Veranstaltung ist Teil der Summerschool „Tagfahrten im Vergleich – Hansetage im Kontext der politisch-kirchlichen Versammlungskulturen der Vormoderne“, die von der Forschungsstelle für die Geschichte und Hanse des Ostseeraums in Kooperation mit Prof. Dr. Oliver Auge von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ausgerichtet wird.

Dienstag 18:00 – 20:00 Uhr

Eintritt: frei
Eine Anmeldung via invitation@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0 wird erwünscht.

Ort: Europäisches Hansemuseum Lübeck, Saal »La Rochelle«, An der Untertrave 1, 23552 Lübeck
www.hansemuseum.eu


27. August 2019

Original Wolga Kosaken

Wolga KosakenFlüchtlinge, die dem Schrecken der Revolution und seine Folgen in der Sowjetunion entkommen konnten, gründeten im Exil Chöre, die Gesänge ihrer orthodoxen Kirche und vor allem die alten Legenden und Volkslieder ihrer Heimat vor dem Vergessen bewahrten und sich damit ein wichtiges Stück Heimat in der Fremde schufen.

Einer dieser großen Chöre war der WOLGA KOSAKEN CHOR, der 1933 im Exil gegründet, seitdem ununterbrochen auf den Bühnen und in den Kirchen Europas Gastspiele gab.

Eine Besonderheit bis heute; die Wolga Kosaken sind die Einzigen, die seit jeher ihr Publikum nicht nur durch die eindrucksvolle Kraft ihrer Stimmen, sondern auch durch die virtuose Beherrschung der typisch russischen Instrumente, Balalaikas, Dombra und Bajan zu begeistern wussten.

In den 70 er Jahren wurde der große Chor zu einem Ensemble umgebildet. Die Leitung liegt seit Jahren in den bewährten Händen von Alexander Petrow, der auch mit erklärenden Worten in deutscher Sprache durch das Programm führt.

Als Ensemble haben die WOLGA KOSAKEN die Welt bereist und auf allen Kontinenten ihr Können unter Beweis gestellt.

Mächtige Stimmen werden Sie in das alte Russland entführen, Russische, Gesänge der orthodoxen Kirche und Volkslieder, Chor und Sologesang, Balalaikaklänge offenbaren Ihnen die „Russische Seele“.

Aus dem umfangreichen Repertoire in russischer Sprache erklingen u. a. ,,Abendglocken“, „Eintönig erklingt das Glöckchen“, „Schwarze Augen“, „Steppe ringsumher“, „Die 12 Räuber“, „Stenka Rasin“, „Ich bete an die Macht der Liebe“ und vieles mehr.

Dienstag 20:00 Uhr

Eintritt: VVK 16,00 €, Abendkasse 18,00 €
Vorverkauf: Tourist Information Malente, Bahnhofstr.3, Tel. 04523 9842730

Ort: Kursaal im Haus des Kurgastes, Bahnhofstraße 4a, 23714 Malente
www.tourismus-malente.de

www.wolga-kosaken.de


27. August 2019

Schleswig-Holstein Musik Festival
Calmus Ensemble & lautten compagney

Ratzeburger DomArvo Pärt: Fratres
Guillaume Dufay: Ecclesiae militantis
Henry Purcell: »When I’m laid« aus der Oper »Dido and Aeneas«
Bernd Franke: And why
Johann Walter: Vivat Carolus (instrumental)
Dietrich Buxtehude: Herr, wenn ich nur dich hab BuxWV 38 (instrumental)
John Tavener: The Lamb Tarquinio Merula: Ciaconna »Su la cetra«
Johann Sebastian Bach: Diverse Choräle, u. a. »Nun lob, mein Seel, den Herren“ und »Jesu, meine Freude«

»Wir machen seit über 20 Jahren Musik mit Sängern«, sagt Wolfgang Katschner, der künstlerische Leiter der lautten compagney, »und oft denkt man, ach, das wäre eigentlich ganz schön, diese Musik auch mal ohne Sänger zu machen.« Was folgte, war das Programm »Bach ohne Worte« – eine Zusammenstellung verschiedener Nummern aus der »Wunderwelt« der über 200 Bach’schen Kantaten, rein instrumental gespielt. Der Choral, der in den Kantaten eine so bedeutende Rolle spielt, steht im Zentrum des zweiten Programms »Bacharkaden«, das in Zusammenarbeit mit dem Leipziger Calmus Ensemble entstand.
Gefördert von GeloRevoice®

Dienstag 20:00 Uhr

Eintritt: 49,- €, 43,- €, 35,- €, 15,- € (K 206)

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de

www.shmf.de


28. August 2019

Küstenwache hautnah

BP 25 "Bayreuth" © Bundespolizeiinspektion See Neustadt in HolsteinEin Vortrag über die Aufgaben und die verschiedenen Bereiche der Bundespolizeiinspektion See Neustadt in Holstein. Unter anderem bekommen Sie einen Eindruck über die verschiedenen Einsatzmittel der Bundespolizei See.

Im Anschluss des Vortrages ist eine Führung über das Gelände und Besichtigung eines Einsatzschiffes der Bundespolizei See geplant (im Einsatzfall nicht möglich).

Da das Gelände der Bundespolizei recht weitläufig und teilweise nicht barrierefrei ist (wie die Besichtigung des Schiffes beispielsweise), ist die Veranstaltung leider nicht für Menschen mit Gehbehinderung geeignet.
Des Weiteren sind Hunde auf dem Gelände nicht erlaubt.

Mittwoch 10:00 – 12:00 Uhr

Teilnahme: frei
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf maximal 20 Plätze.
Anmeldung: Tourist-Information Pelzerhaken  Tel. 04503 7794 180.
Eine Anmeldung ist bis 6 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.
Jeder Besucher muss seinen Personalausweis mit sich führen (dieser muss vorgezeigt werden, um das Gelände betreten zu können).

Treffpunkt: 09:50 Uhr am Tor zum Gelände auf dem Wieksberg, Bundespolizeiinspektion See Neustadt in Holstein, Wieksbergstraße 54/0, 23730 Neustadt in Holstein
Autos können nur außerhalb des Geländes in der näheren Umgebung geparkt werden.

www.luebecker-bucht-ostsee.de

Foto © Bundespolizeiinspektion See Neustadt in Holstein


28. August 2019

Strandsafari Haffkrug

Strand-EntdeckerKleine und große Strandforscher gesucht.

Es wird gesammelt, gekeschert, viel Spannendes gefunden und in Becherlupen und im Aquarium beobachtet.

Wenn euch schon immer interessiert hat, woher der Strand kommt, wieso es die Ostsee gibt, was es mit Donnerkeilen, Klappersteinen und Hühnergöttern auf sich hat und welchen Tieren und Pflanzen man im Flachwasser begegnet, dann bist du bei dieser Veranstaltung genau richtig!

Das alles und noch viel mehr wird auf spielerische Art nahe gebracht und ist daher für Kinder besonders interessant.

Wer einen Kescher und Eimer besitzt, bitte mitbringen. Genauso wichtig sind allerdings auch wetterfeste Kleidung, ein Handtuch und gute Laune.

Eine begrenzte Anzahl von Eimern, Keschern und Lupen kann auch gestellt werden.

Die Strandsafari ist ein Angebot für Ostsee-Interessierte und Familien mit Kindern jeden Alters.
Kinder kommen bitte in Begleitung einer erwachsenen Person.
Es ist keine Kinderbetreuung durch die Strandführerin möglich.

Mittwoch 10:00 – 12:00 Uhr

Teilnahme: 3,00 €

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht, Tel. 04503-7794100
www.luebecker-bucht-ostsee.de


28. August 2019

Actionbound:
Die App zur Entdeckung des Kunstkilometers an der Promenade
in Timmendorfer Strand geht auf Tour

Viktoria zum Felde und Jule Weber – Skulptur „Opa mit Kind“ von Sven Backstein © TSNTDie Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) bietet im August immer mittwochs eine geführte Tour zur Entdeckung des Kunstkilometers an. Jeder Teilnehmer kann entscheiden, ob er das Quiz auf dem eigenen Smartphone spielt oder sich die Fragen im Rahmen der geführten Tour von der TSNT stellen lässt. Zu jeder Skulptur gibt es eine Frage und Informationen zum Kunstwerk.

Der Kunstkilometer entlang der Promenade von Timmendorfer Strand besteht seit 2009 und zeigt den Besuchern 15 Kunstwerke. Er startet auf Höhe der Strandallee 11 an der Promenade und endet an der Bude 8. Zur Entdeckung des Kunstkilometers wurde mit Hilfe der App Actionbound, eine interaktive Schnitzeljagd in Form einer Handy-Rallye für Smartphones und Tablets entwickelt.

Diese sogenannte Bound enthält Aufgaben, Quizfragen und Informationen rund um den Kunstkilometer an der Promenade in Timmendorfer Strand, die es zu lösen gilt.

Die App Actionbound kann problemlos für Android und iOS in den jeweiligen Stores heruntergeladen werden. Zudem kann die App auch offline genutzt werden.

Die Tour startet auf Höhe der Strandallee 11 und endet bei der Bude 8. Den Rückweg tritt jeder Teilnehmer selbst ein.

Mittwoch 11:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei

Treffpunkt: Höhe Strandallee 11, 23669 Timmendorfer Strand

www.timmendorfer-strand.de

Foto © TSNT


28. August 2019

Südlicher Priwall im Wandel der Zeit

Priwall um 1959 © Photohaus PamperinDas Naturschutzgebiet “Südlicher Priwall” ist bis heute durch das Zusammenspiel natürlicher Prozesse und menschlicher Eingriffe stark geprägt. Schon früh wurde die ursprüngliche Strandwalllandschaft zu einem Seevogelschutzgebiet erklärt.

Aufspülungen und der Bau eines Flughafens veränderten die Lebensbedingungen für charakteristische Küstenvögel jedoch drastisch.

Diese spannende Entwicklung wollen wir bei einem gemeinsamen Rundgang durch das Naturschutzgebiet näher betrachten.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Mittwoch 15:30 – 17:00 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich!

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Photohaus Pamperin


28. August 2019

“Sprache der Kräuter –
Erzählspaziergang mit Kreativteil”

Pusteblume © VDN/FUHOIn der Alten Schlossgärtnerei in Plön sind zahlreiche Wildpflanzen zu finden; jede einzelne mit einer spannenden Geschichte.

Auf lebendige Art und Weise erzählt die Naturbegleiterin Katrin Witt in Ihren Pflanzenbegegnungen, was Giersch, Birke, Löwenzahn und Co zu berichten haben.

Die Teilnehmenden lernen, die Kräuter mit anderen Augen zu sehen, nähern sich Ihnen kulinarisch und werden selbst kreativ!

Unter Anleitung kann jede/r am Ende ein einzigartiges und phantasievolles Kräutergeschenk basteln.

Der Kräuterspaziergang ist Teil der Reihe „Garten.Querbeet“ und wird präsentiert vom Naturpark Holsteinische Schweiz.

Mittwoch 16:30 – 18:30 Uhr

Teilnahme: Erwachsene 5,- €, zzgl. 4 € Materialkostenbeitrag direkt an die Referentin
Anmeldung unter Tel. 04522 749380 erforderlich.

Treffpunkt: Naturpark-Haus, Schlossgebiet 9, 24306 Plön
www.naturpark-holsteinische-schweiz.de

Foto © VDN/FUHO


28. August 2019

Sparkasse Holstein präsentiert:
Musik im Strandkorb
Direct 2

StrandkorbWenn die Sonne langsam im Meer versinkt und der Himmel sich in unzähligen roten Tönen zeigt, holen die Musiker in Pelzerhaken ihre Instrumente raus.

Musik im Strandkorb bedeutet chillen & picknicken und den Abend bei handgemachter Musik genießen. Das ist Sommerfeeling pur – am Strand deines Lebens!

Melanie Jahns & Mario Wendt – Rock und Pop Klassiker Unplugged mit Gitarre und Gesang.

Montag 19:00 – 21:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Seebrücke Pelzerhaken, Strandallee, 23730 Pelzerhaken

www.luebecker-bucht-ostsee.de

www.mariowendt.com


28. August 2019

Niendorfer Sommerkonzerte 2019
WAVES – MEER – KLÄNGE
von der Ostsee bis zu den Ozeanen

Holger ManteyHolger Mantey inszeniert ein multimediales Spektakel in Form eines Filmes und der dazu konzipierten Livemusik, die von Bach über Gerschwin bis hin zu eigenen Werken des Künstlers reicht.

Mittwoch 20:00 Uhr

Eintritt: frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten.

Ort: Petri-Kirche, Sydowstraße 14, 23669 Timmendorfer Strand – OT Niendorf/Ostsee
www.kirche-niendorf-ostsee.de

www.holgermantey.de


29. August 2019

Marktkonzert

Orgel in der St. Lorenz-Kirche in TravemündeDreißig Minuten Orgelmusik mit anschließender Führung durch die St. Lorenz-Kirche Travemünde aus dem 16. Jahrhundert mit Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Der Name Marktkonzert stammt noch aus der Zeit, als immer donnerstags auf dem Markt vor der Kirche der Wochenmarkt stattfand. Den Wochenmarkt gibt es noch, aber jetzt etwa 100 m weiter auf dem Platz direkt an der Trave. Das hat der Beliebtheit dieser Konzertreihe nicht geschadet, Travemünder und Touristen kommen gerne, um den Klängen der 1966 erbauten Beckerath-Orgel zu lauschen.

1991 wurde das Instrument im Zuge der Kirchenrenovierung neu gestaltet. Es besitzt 29 Register mit etwa 1.900 Pfeifen.

Im Anschluss an die Marktkonzerte wird immer zu einer Kirchenführung eingeladen.
Die Kirche aus dem 16. Jahrhundert bietet viele Sehenswürdigkeiten u. a. Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Donnerstag 10:30 – 11:30 Uhr

Eintritt: frei, Kollekte erbeten

Ort: St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


29. August 2019

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAn diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden Bio-Lebensmittel angeboten, die unter den Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihrer ökologischen Qualität verbunden sind Qualitätssicherungssystem des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird dies besonders für Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


29. August 2019

Fischerei-Erkundungspfad Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugFührung über Fisch und Fischfang

Küstenfischer Lothar Frehse beeindruckt seine Zuhörer mit Führungen entlang des Fischereilehrpfades in Haffkrug.

Während der sechs Stationen des Fischereilehrpfades berichtet er über alles, was am und im Meer wichtig ist: über die Entstehungsgeschichte der Ostsee oder aktuelle Fangquoten.

Natürlich steht der Fisch im Vordergrund. So erfahren die Teilnehmer, welche Fische in der Ostsee leben, was vor Haffkrug ins Netz geht und welche Fangmethoden es gibt.

Zusätzlich gibt es noch die besten Angeltricks und Zubereitungstipps.

Wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

Donnerstag 16:00 -17:30 Uhr

Teilnahme: frei

Treffpunkt: Seebrückenvorplatz bei der Fischerstatue, Strandallee, 23683 Haffkrug

www.luebecker-bucht-ostsee.de


29. August – 01. September 2019

Deutsche Beach-Volleyball Meisterschaften

Kira Walkenhorst und Laura Ludwig © TraveMediaWelt- und Europameisterinnen spielen an der Ostsee um nationale Beachkrone.

Einmal im Jahr wird Timmendorfer Strand zum Wimbledon des Beach-Volleyballs. Hier spielen die besten Beach-Volleyballer Sommer für Sommer um den deutschen Meistertitel.

Alle Informationen und die Ergebnisse der größten nationalen Beach-Volleyballserie in Europa gibt es im Internet unter:
www.die-techniker-beach-tour.de

Eintritt: Der Eintritt ist an allen Tagen und zu allen Spielen frei.
Knapp 1.200 Sitzplätze können bei ticketmaster.de kostenpflichtig reserviert werden. Auch nach den Spielen des Tages geht das Meisterschafts-Programm bei freiem Eintritt weiter.

Ort: Strandabschnitt an der Maritim Seebrücke, 23669 Timmendorfer Strand
www.die-techniker-beach-tour.de


29. August – 01. September 2019

Werner – Das Rennen 2019

Werner das Rennen 2019 - Supermoto © ADAC SWF GmbHDas Werner Rennen 2019 kehrt vom 29. August bis 01. September 2019 noch größer und spektakulärer zurück. Mit dabei eine neue, fünfte Rennstrecke:

„Wir freuen uns sehr, verkünden zu können, dass wir unser Angebot im Bereich Motorsport in diesem Jahr ausbauen werden und den Rennsport damit noch weiter fördern. Zu den vier Rennstrecken – dem Dirt Track, Flat Track, Drag Strip und Fun Track – kommt in diesem Jahr eine fünfte Rennstrecke, der Speed Track, dazu, der sich am östlichen Ende des Drag Strip befindet. Dort werden SuperMotos an den Start gehen“, verrät Manni Glamowski, Rennleiter des Werner Rennes 2018 und 2019.

Auf der neuen Rennstrecke starten ca. 100 SuperMoto Fahrer in verschiedenen Klassen. Der 560 m lange Rundkurs wird präsentiert vom DMSB und dem ADAC Hessen / Thüringen und Saarland, der auch den Großteil des Materials und der Crew stellen. Gefahren wird in den folgenden Klassen: S1 / S2, S3, S4 und Ü40 mit Teilnehmern aus der Internationalen Deutschen SuperMoto Meisterschaft und in der Klasse S5 mit Amateuren und Hobbyfahrern.

Die Rennanmeldungen sind am 01. März 2019 gestartet.
Zu den Rennanmeldungen geht es über die Werner Rennen 2019 Website: https://rennanmeldung.werner-rennen.de

Donnerstag ab 10:00 Uhr

Eintritt: Tickets gibt es unter www.wernerrennen.de.

Ort: Flugplatz-Hartenholm, 24640 Hasenmoor

Veranstalter: HoHa Hanseatic GmbH, Neuer Kamp 32, 20357 Hamburg

www.wernerrennen.de

Foto © ADAC SWF GmbH


29. August 2019

Lesungen im Park
Oliver Lück „Flaschenpostgeschichten“

Lesungen im Park TravemündeSie lieben Literatur?
Ein gutes Buch zu lesen und weit weg vom Alltag sich ganz der spannenden Lektüre hinzugeben, gehört zum schönsten Zeitvertreib, den man sich im Urlaub vorstellen kann.

Wer nun auch noch als I-Tüpfelchen einmal live bei einer Autorenlesung dabei sein möchte, der ist bei den “Lesungen im Park” genau richtig. Autogramm inklusive!

Immer donnerstags ab 17:00 Uhr (nicht während der Travemünder Woche) lesen Autoren im Godewindpark aus ihren Buchveröffentlichungen.

Auf dem Programm dieser besonderen Sommerlektüre stehen jede Menge Phantasie und Abenteuer, Maritimes, spannende Krimigeschichten und echte Travemünder Originale.

Der Godewindpark ist der perfekte Ort, um diesen exklusiven Ausflug in die Welt der Literatur zu genießen und den Tag mit einem neuen Lieblingsbuch entspannt ausklingen zu lassen.

Alle gelesenen Werke sowie weitere Bücher der jeweiligen Autoren kann man am Büchertisch der Buchhandlung Hugendubel käuflich erwerben und sich gleich ein Autogramm des Autors sichern.

Hinweis:
Bei Regenwetter finden die Lesungen in der Fusion Bar des A-ROSA Resorts Travemünde statt.

Donnerstag 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Steg im Godewindpark, Godewind, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH  in Kooperation mit der Buchhandlung Hugendubel und dem A-ROSA Resort Travemünde

Infos: www.travemuende-tourismus.de


30. August 2019

Fit für Flint

Fit für Flint © zeiTTorKönnen Sägen, Messer und Bohrer aus Feuerstein funktionieren? Diese Frage wird am Freitag im zeiTTor beantwortet.

Bei „Fit für Flint“ wird ausprobiert und mitgemacht, wie Menschen in der Steinzeit lebten und arbeiteten. Aus Flint wurden aber nicht nur verschiedenste Geräte gebaut, sondern er diente auch zum Feuermachen.

Außerdem kann getestet werden, wie man am besten einen Elch erlegt.

Zum Schluss geht es um die Frage: Wie anstrengend war das Leben in der Steinzeit im Vergleich zu heute? Um das herauszufinden, wird Getreide nach Art der Steinzeitmenschen und mit modernen Geräten gemahlen.

Diese Mitmachaktion zum Thema Steinzeit ist bestens für Kinder ab 6 Jahren und Familien geeignet, jüngere Kinder sind in Begleitung ebenfalls herzlich willkommen.
Eltern dürfen übrigens gerne mitmachen.

Freitag 11:00 – 12:30 Uhr

Eintritt: Die Teilnahme ist für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei, für Erwachsene kostet sie 3,50 € bzw. 2,50 € mit Gästekarte.

Ort: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor
23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


30. August 2019

„Archäologische Sprechstunde“ im zeiTTor

Steine am Strand - Archäologische Sprechstunde zeiTTorAm Freitag können in der „Archäologischen Sprechstunde“ im zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt in Holstein Fundstücke vorgestellt werden.
Es werden Scherben, Versteinerungen, Steingeräte und alles war „alt“ bestimmt.
Es darf gerne skurrile Objekte dabei sein.
Wer keine Fundstücke hat, ist ebenso herzlich willkommen. In der gemütlichen Runde gibt es immer Interessantes zu sehen.

Freitag 14:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor
23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


31. August 2019

“Viertel nach Zwölf Konzerte”

Katharinenkirche LübeckEs singt der Jugendchor von St. Aegidien unter der Leitung von Eckhard Bürger.

Samstag 12:15 – 13:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 2 €, Ermäßigte 2 €, Kinder 1,50 €

Ort: Katharinenkirche, Königstraße, Ecke Glockengießerstraße, 23552 Lübeck
www.museumskirche.de


31. August 2019

Salsa on the beach
mit Tanzlehrer Rasoul

Rasoul KhalkhaliDiese beliebte, etablierte Veranstaltung ist in der Lübecker Bucht schon Tradition.

Dieses Tanz-Ereignis können alle Gäste jeden Alters in einmaliger Atmosphäre mit südamerikanischem Flair barfuss im Sand unter freiem Himmel erleben. Die Rhythmen von Salsa, Merengue und Bachata versprühen pure Lebensfreude. Im Tanz kann man seine Körpersprache kennen und lieben lernen und neue Wege der Kommunikation ohne Worte finden. Den Gästen stehen Tanzlehrer Rasoul und sein Team zur Seite, um die Grundschritte locker zu erlernen.

Einfach mitmachen und ausprobieren ist hier die Devise.

Nicht nur Tanz ist angesagt, sondern auch afrikanische und orientalische Trommel-Rhythmen stehen auf dem Programm.

Schaulustige können sich von der Seebrücke aus inspirieren lassen.

Samstag 18:00 – 22:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Aktionsstrand, Scharbeutz, An der Seebrücke, Höhe Strandallee 134, 23683 Scharbeutz

www.luebecker-bucht-ostsee.de


31. August 2019

Ratzeburger Dommusiken
Abschlusskonzert des Orgelsommers 2019
mit Tobias Götting und dem Domchor

Ratzeburger DomOrgel- und Chormusik von
Johannes Brahms
Felix Mendelssohn Bartholdy
Maurice Duruflé u. a.

Tobias Götting/Oldenburg – Orgel
Ratzeburger Domchor
Leitung: Christian Skobowsky

Samstag 18:00 Uhr

Eintritt: Abendkasse (freie Platzwahl): 8 €, ermäßigt 5 €

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


31. August 2019

19. Lübecker Museumsnacht
„Inside|Outside“

Plakat Museumsnacht Lübeck 2019„Inside|Outside“ lautet das Motto der diesjährigen Lübecker Museumsnacht. Zum 19. Mal laden die LÜBECKER MUSEEN zusammen mit zahlreichen Galerien und Kultureinrichtungen am 31. August 2019 dazu ein.

Die Museumsnacht gilt als kulturelles Highlight in der Hansestadt und das bunte und vielfältige Programm mit mehr als 100 Einzelveranstaltungen verspricht auch in diesem Jahr eine kurzweilige Nacht für Jung und Alt. Ausstellungen, Lesungen, Performances, Musik, Theater und Tanz; für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Samstag 18:00 – 24:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 12,- €, Ermäßigte und Kinder 6,- €
Ticketverkauf:
Am Abend der Veranstaltung sind die Museumsnacht-Tickets ab 18 Uhr in allen Lübecker Museen erhältlich (Ausnahme: Katharinenkirche).
Kartenvorverkauf im Günter Grass-Haus und am Veranstaltungstag von 14 – 18 Uhr am Info-Point in der Breiten Straße vor Karstadt.
Tickets können ab 01.08.2019 auch online gekauft werden unter www.luebeck-ticket.de (Bezahlung per PayPal, Vorauskasse oder Lastschrift).
Die Tickets sind außerdem an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Ort: diverse Orte in Lübeck

www.die-luebecker-museen.de/museumsnacht-2019

Foto © Kulturstiftung Hansestadt Lübeck, Entwurf Sonia Stegemann


weiter zum September »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.