Veranstaltungen Schleswig-Holstein
Dezember 2017

 

noch bis 01. Januar 2018

Kindereisbahn in Lübeck

Herrnhuter SternHighlight im Weihnachtswunderland ist die 200 qm große Kindereisbahn für Kinder bis 12 Jahren.
Mit den niedlichen Lauf-Lern-Pinguinen erobern auch Anfänger die Eisbahn im Nu.

täglich 11:00 Uhr – 19:00 Uhr
24.12. und 25.12. 2017 geschlossen

Eintritt: 1,50 € pro Kind, Schlittschuhausleihgebühr 2 €

Ort: Weihnachtswunderland, Spielplatz vor dem Café Fräulein Brömse, am Europäischen Hansemuseum, An der Untertrave 1, 23552 Lübeck
www.hansemuseum.eu


noch bis 21. Januar 2018

Ratzeburger „Eisvergnügen“

SchlittschuheAuf einer 450 m² großen Eisbahn kann ab dem 11. November 2017 die eine oder andere Pirouette gedreht werden.

Bis zum 21.01.1018 können hier alle Eisliebhaber aus Ratzeburg und Umgebung die Kufen zum Glühen bringen.

Öffnungszeiten:
Mo – Do 12:00 – 20:00 Uhr
Fr und Sa 10:00 – 22:00 Uhr
Feiertage, Ferien und Sonntag 10:00 – 20:00 Uhr geöffnet
24./25. Dezember geschlossen
In Ausnahmefällen kann die gesamte Eisbahn stundenweise vermietet sein!

Eintritt:
Kinder/Jugendliche bis einschl. 15 Jahre 2,50 €, 10er Karte 20 €
Jugendliche /Erwachsene ab 16 Jahre 3 €, 10er Karte 25 €
Familienkarte (2 Erw.+3 Kinder) 10 €
Schulklassen (ab 10 Pers.) 2 €/ p. P.
Zusätzlich:
Leihschlittschuhe 3 €
Helme, Protektoren 1 €
Lauflernhilfe Figur 3 €

Gesamte Eisfläche (pro Stunde) auf Anfrage!
Eisstockschießen pro Bahn 90 €

Alle Preise gelten für jeweils eine Stunde.

Ort: Marktplatz, 23909 Ratzeburg

www.ratzeburger-eisvergnuegen.de


noch bis 27. Januar 2018

Doch lieber Single?!

Doch lieber Single?! © Theaterschiff LübeckAm Freitag feiert das Theaterschiff Lübeck ab 20 Uhr die Premiere der Komödie „Doch lieber Single?!“, eine musikalische Komödie über die Ehe, bei der kein Auge trocken bleibt.

Kann eine Paartherapie Spaß machen? Mit der neuen musikalischen Komödie „Doch lieber Single?!“ tritt das Theaterschiff ab November den Beweis an!

Es sind gleich zwei Pärchen, die sich Hilfe von Paartherapeut Rüdiger erhoffen: Bei Wolfgang und Vera – beide um die 50 – ist nicht erst seit gestern die Luft raus: Sie will Nähe, er will seine Ruhe.
Gabi und Frank – beide um die 30 – sind gestresst von ihrer dreijährigen allergie-geplagten Tochter. Oder rühren ihre Spannungen doch eher daher, dass Gabi stets bestimmt und Frank immer kuscht?
Rüdiger, selbst eher glücklos in Liebesdingen, zieht alle Register der Tanz- und Gesangstherapie, um neuen Schwung in die festgefahrenen Beziehungen unserer beiden hilfesuchenden Paare zu bringen.
Ein mitreißender, leidenschaftlicher und heiterer Theaterabend mit den Hits von Falco, Bonnie Tyler, Dalida, Joy Division u. v. m.

Eintritt: 25,-/28€
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451-2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de, bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Pressezentrum, im Citti-Markt, bei tips&TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451-2038385, Fax 0451-29630862
www.theaterschiffluebeck.de

Spielplan » September – Dezember 2017 « (pdf)


01. Dezember 2017 bis 11. Februar 2018

Winterliches Eisvergnügen in der Lübecker Bucht
‘Dünenmeile on ice’

Dünenmeile on ice in ScharbeutzMit einer Eisbahn, der Dünenmeile on Ice auf dem Seebrückenvorplatz Scharbeutz geht es in die Wintersaison –und das nicht nur mit Schlittschuhen, sondern auch mit Eisstockschießen, vielen spannenden Überraschungs-Aktionen, Spielen und Show-Acts. Fehlen darf nicht der Budenzauber – gemütlich draußen verweilen mit einem Glühwein, Punsch oder Kakao, dazu leckeres vom Grill und danach warme, süße Mutzen, gebrannte Mandeln oder lieber eine heiße Waffel genießen.

Montag – Freitag:
10:00 – 13:00 Uhr freier Eintritt für Kindergärten und Schulen (Voranmeldung erforderlich)
15:00 – 18:00 Uhr – in den Ferien ab 12:00 Uhr geöffnet
18:30 – 20:00 Uhr Eisstockschießen nach Voranmeldung, Tel. 0177-8300015
Samstag und Sonntag, an und zwischen den Feiertagen sowie in den Ferien:
12:00 – 14:30 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr
18:30 – 20:00 Uhr Eisstockschießen nach Voranmeldung, Tel. 0177-8300015

Preise:
Normalpreis ab 16 Jahre 3,00 €
10er Karte ab 16 Jahre 27,00 €
Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren 2,00 €
10er Karte Jugendliche (bis 15 Jahren) 18,00 €
Kinder bis einschl. 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen erhalten freien Eintritt!
Familienkarte (2 Erwachsene + max. 2 eigene Kinder ab 6) 8,00 €
Leihgebühr Schlittschuhe 3,00 €
Schlittschuhschleifen 5,00 €
Spikes 2,00 €
Laufhilfe/Pinguin 1,00 € (pro Stunde)

Termine für die Feuershow on ICE und andere Veranstaltungen unter www.duenenmeile-on-ice.de/veranstaltungen.

Ort: Seebrückenvorplatz, Höhe Strandallee 134, 23683 Scharbeutz
www.duenenmeile-on-ice.de


01. Dezember 2017 – 07. Januar 2018

Eislaufbahn Bad Segeberg

Eislaufbahn bei MÖBEL KRAFT in Bad SegebergZum Weihnachtsmarkt bei MÖBEL KRAFT gehört die Eislaufbahn, die mit rund 600 Quadratmetern die größte mobile und überdachte in Schleswig-Holstein ist und auf der bis zu 160 Fahrer gleichzeitig unterwegs sein können.
Zur Eröffnung am Freitag, 01.12. 2017, um 16 Uhr, gilt: Gratis-Eislaufen für alle ab 17:00 Uhr

Malu Chayenne Heß, die aktuelle Hamburger Junioren Meisterin und Teilnehmerin der Deutschen Nachwuchs Meisterschaft 2016, wird um 16 Uhr mit weiteren Eiskunstläuferinnen/ Eiskunstläufern der Eiskunstlaufsparte des HSV unseren Weihnachtsmarkt feierlich eröffnen!

für Schulklassen:
Montag – Freitag von 09:00 – 10:30 Uhr und von 11:00 – 12:30 Uhr (10:30 – 11:00 Uhr wird das Eis erneuert)
Anmeldung von Schulklassen unter 04551 50 114 unbedingt erforderlich!
für Alle:
Montag bis Freitag von 13:00 – 20:00 Uhr (in den Ferien von 11:00 – 20:00 Uhr)
Samstag von 11:00 – 19:00 Uhr
Sonntag von 11:00 – 18:00 Uhr
(zwischenzeitlich wird das Eis erneuert)

Preise für 90 Min Eislaufen:
Erwachsene 3 €
Kinder bis 16 Jahre 2 €
Schlittschuhverleih 2 € / Paar (solange Vorrat reicht)

Ort: MÖBEL KRAFT, Ziegelstraße 1, 23795 Bad Segeberg
www.moebel-kraft.de


14. Dezember 2017 – 02. Januar 2018

Musikalischer Winterzauber

Musikalischer Winterzauber Timmendorfer StrandDampfende Glühweinbecher, der Duft von Plätzchen und gebrannten Mandeln, sowie allerlei Süßes, glückliches Kinderlachen und das festliche Leuchten von mehr als 111.000 Lichtern – eine herrliche weihnachtliche Stimmung erwartet die Gäste in Timmendorfer Strand.

Alle Jahre wieder wird der musikalische  Winterzauber im Zentrum von Timmendorfer Strand aufgebaut. Dieses Fest hat Tradition und erfreut sich mit jedem weiteren Jahr einer stetig wachsenden Beliebtheit.  Täglich ab 12:00 Uhr lädt die Aktivgruppe Timmendorfer Strand zum Verweilen ein. Der Weihnachtsmann kommt  jeden Tag zwischen 15  und 16 Uhr und erfreut die kleinen und großen Herzen.

Während Sie in Ruhe shoppen,  vergnügen sich die Kinder im heißgeliebten Bärenwald.

Auf der Showbühne mitten zwischen den vielen bunt geschmückten Buden unterhalten neben traditionellen Weihnachtsliedern alte und neue Musik-Hits die Besucher.
Live dabei:
Timmendorfer Skiffle, Double DJ Ötzi, Junge Hanseaten, Band Sixty-5, Mona´s Party-Band-Musik, Tom Miller ELVIS, Mario (Westernhagen) Luis & Chris, Urban Beach, LaTiDo-Chor, DJ Rene Kleinschmidt

Am Sonntag, den 17. Dezember 2017 unser Highlight-Sonntag im Mittelpunkt:
Ab 14:00 Uhr DJ René Kleinschmidt, Jörg Lornsen & Ladina (timmenlov), Ernest Clinton, Viviparie, Andreas Wallbruch und Nicole Mühle.
Feierliche Ansprache von Prof. Pastor Vogel um 19:00 Uhr.
Zum Abschluss „AVE MARIA“ gesungen Nicole Mühle.

täglich ab 12:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: 23669 Timmendorfer Strand
www.timmendorfer-strand.de

Programm » Musikalischer Winterzauber « (pdf)


17. Dezember 2017

Neustädter Kulturmatinee
Weihnachten mit Viviparie

Weihnachten mit ViviparieMelodien aus Operette und Musical

Die Neustädter Kulturmatinee wird 30 Jahre. Am 11. Oktober 1987 wurde das erste Gastspiel der Reihe, damals noch „Kultur im Rathaus“ aufgeführt.

Am Sonntag wird dieses Jubiläum mit dem Konzert „Weihnachten mit Viviparie“ im Neustädter Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule gefeiert. Aus diesem Anlass wird der damalige Kulturamtsleiter Peter Grotz, der die Reihe ins Leben gerufen hat, uns mit einem Grußwort erfreuen.

Danach wird das Trio Viviparie die schönsten weihnachtlichen Melodien und Stücke aus Musical und Operette für die schönste Zeit im Jahr darbieten. Es beginnt mit schönen und bekannten Musicals und einigen weltbekannten Operettenhits und wird zum Ende hin sehr weihnachtlich mit unvergessenen Weihnachtsliedern und –arien. Ein feierliches Programm zur Weihnachtszeit, das Sie verzaubern wird. Humorvoll, sympathisch, außergewöhnlich – einfach Viviparie.

VIVIPARIE, das sind Valerie Koning, Marian Henze und Nikolai Juretzka gemeinsam auf einer Bühne und es bedeutet Glamour, Leidenschaft, Gefühl – und das immer live!

Die drei Musiker sind echte Freunde, die ihre gemeinsame Liebe für die Musik verbindet. Große Opernarien, gefühlvolle Musicalklänge, spritzige Operettenmelodien, unvergessene Swingklassiker – in ihren Shows ist für jeden etwas dabei: Sie singen nicht nur, sie entertainen. Mit seinen über zehn Bühnenprogrammen ist Viviparie mittlerweile deutschlandweit erfolgreich unterwegs.

Sonntag 11:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Theatersaal der Jacob-Lienau Schule, Schulstrasse 2, 23730 Neustadt in Holstein

www.vivi-parie.de


17. Dezember 2017

Lernwerkstatt
“Fossilien & Bernstein”

Logo Schleswig-Holsteinisches EiszeitmuseumAm Sonntag freuen wir uns Sie im Schleswig-Holsteinischen Eiszeitmuseum in Lütjenburg zu unserer Lernwerkstatt “Fossilien & Bernstein” einladen zu dürfen.

Schauen Sie vorbei und überzeugen Sie sich, wir faszinierend Eiszeit sein kann.

Präparieren Sie Fossilien oder schleifen Sie gerne einen Rohbernstein.

Sonntag 11:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: 4 € pro Aktion, zzgl. Museumseintritt: Erwachsene 4 €, Kinder 2 €

Ort: Schleswig-Holsteinisches Eiszeitmuseum, Nienthal 7, 24321 Lütjenburg
www.eiszeitmuseum.de


17. Dezember 2017

Einführung in das Weihnachtsoratorium:
“Wir haben einen Stern gesehen”

Ratzeburger DomEinführung mit Domkantor Christian Skobowsky und allen Konzertmitwirkenden.

Sonntag 11:00 Uhr

Eintritt: frei, Spende erbeten

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


17. Dezember 2017

Der liebe gute Weihnachtsmann

Der liebe gute WeihnachtsmannAm Sonntag, dem 17.12.2017 wird „Claudius“ der einzige Weihnachtsmann in Schleswig-Holstein mit einem Ehrenkodex-Gütesiegel- für einen Fototermin in der „Passage Kurpromenade“ von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr anwesend sein.

Alle Eltern mit Kindern, Omas und Opas sowie andere Interessierte können sich anlässlich des Termins mit „Claudius“ -dem zertifizierten Weihnachtsmann- in einem weihnachtlichen Setting fotografieren lassen. Dabei können die Gäste ihre eigenen Kameras verwenden bzw. ein Selfie mit dem Weihnachtsmann machen.

Die gesamte Aktion wird gesponsert von den Geschäften der „Passage Kurpromenade“ und ist für die Kunden und Gäste aus nah und fern kostenfrei.

Gleichzeitig hat „Claudius“ – der Weihnachtsmann – kleine Geschenke für die Kinder dabei.

Claudius“ ist der einzige professionelle Weihnachtsmann in Schleswig-Holstein mit dem Ehrenkodex -Gütesiegel- einer von 24 bundesweit. Mit dabei hat er:
1 Weihnachtslaterne aus dem 19. Jahrhundert,
1 goldenes Buch,
1 Glocke und die
Zauberschlüssel für jedes Haus sind auch dabei.
Die 24 professionellen Weihnachtsmänner in Deutschland haben sich verpflichtet, nie zu fluchen und stets korrekt und aufwendig gekleidet zu sein. Schmutzige Handschuhe gibt es nicht.
Die zertifizierte Weihnachtsmänner müssen besonders großzügig und freundlich sein, Güte und Harmonie ausstrahlen.

Zum Abschluss des kostenlosen Fototermins gibt es für jeden kleinen Besucher noch eine Süßigkeit aus dem großen Jutesack.

Sonntag 12:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Passage Kurpromenade, 23669 Timmendorfer Strand

www.der-liebe-gute-weihnachtsmann.de


17. Dezember 2017

Familienführung
„Das Mittelalter beleuchten“

Familienführung im Hansemuseum Lübeck © Olaf MalzahnWo haben die Kaufleute der Hansezeit auf der Kogge übernachtet?
Welche Handelswaren findet man im Kaufmannskeller?
Und welche Geheimnisse verbergen sich auf der mittelalterlichen Baustelle?

Antworten auf diese Fragen bietet die beliebte Familienführung des Europäischen Hansemuseums, bei der Jung und Alt die Dauerausstellung mit der Taschenlampe erkunden.

Sonntag 14:00 – 15:00 Uhr

Teilnahme: Die Führung kostet 3,50 Euro zzgl. Eintritt ins Hansemuseum, Kinder von 6 bis 16 Jahren zahlen nur den Eintritt.
Treffpunkt ist im Foyer, eine Anmeldung unter Tel. 0451 80 90 99 13 wird aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfohlen.

Ort: Europäisches Hansemuseum Lübeck, An der Untertrave 1, 23552 Lübeck
www.hansemuseum.eu

Foto © Olaf Malzahn


17. Dezember 2017

“Kugelfisch Hawaii”

"Kugelfisch Hawaii" - Niederdeutsche Bühne Lübeck © Dennis BoldtBegleiten Sie uns auf unserer Silvesterkreuzfahrt mit der MS Augusta!

Unter diesem Motto hebt sich der Vorhang für die Niederdeutsche Bühne Lübeck e. V. zum zweiten Theaterstück der Saison in den Kammerspielen des Theater Lübeck.

Ein Schiff, welches einem „Seelenverkäufer“ gleicht. Als Besatzung nur noch der Kapitän und der Maschinist und “Mädchen für alles“ Alfred und 2 Passagiere, der Reporter Benno mit Freundin Silvia, … nicht zu vergessen die Geister Opernsänger Willem und Prinzessin Fanny, die sich vor langer Zeit auf dem Dampfer trauen ließen, um sogleich nach dem Genuss der Spezialität des Schiffskochs „Kugelfisch Hawaii“ das Zeitliche zu segnen. Mittlerweise können sie sich nicht mehr ausstehen, werden aber nur erlöst, wenn ein anderes Paar in der Silvesternacht heiratet. Da kommen Silvia und Benno gerade recht …

Das ist der Stoff aus dem der Spaß für die ganze Familie (ab 10 Jahren) gemacht ist und einen vergnüglichen Abend verspricht.

Roland Gabor feiert in der Rolle des Alfred sein 25-jähriges Bühnenjubiläum, die Regie liegt in den bewährten Händen von Uwe Wendtorff.

Gespielt wird auf Plattdeutsch und wenn diese Sprache auch nicht mehr jeder spricht, so versteht man sie doch problemlos.

Sonntag 15:00 Uhr

Eintritt: zwischen 11,- und 17,- €
Karten an der Tageskasse oder unter Tel. 0451 399600 (Theater Lübeck)

Ort: Theater Lübeck, Kammerspiele, Beckergrube 16, 23552 Lübeck

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de

Foto © Dennis Boldt


17. Dezember 2017

Ratzeburger Dommusiken
J. S. Bach: Weihnachtsoratorium – Kantaten IV-VI

Ratzeburger DomHeidi Maria Taubert – Sopran
Marlen Herzog – Alt
Michael Peiler – Tenor
Friedemann Klos – Bass
Chor der Lauenburgischen Gelehrtenschule
Ratzeburger Domchor
Telemannisches Collegium Michaelstein

Leitung: Joachim Thomas/Christian Skobowsky

Sonntag 15:00 Uhr

Eintritt: 10,-, 20,-, 30,-, 40,- €
Vorverkauf ab 27.11.2017 Buchhandlung Weber, Herrenstraße 10, 23909 Ratzeburg, Tel. 04541 8026801
Restkarten an der Abendkasse

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


17. Dezember 2017

Eisblumen
Geschichten und Musik

Dagmar Laurensmit der Schauspielerin Dagmar Laurens (Ehrenmitglied des Lübecker Theaters) & dem Regisseur Uli Sandau vom Theater Partout

Diese äußerst beliebte Winterreihe startete im Dezember 1999 im Theater Partout in der Wahmstraße, wurde dann traditionell bis 2014 in der Königstraße fortgesetzt und erfährt nun seine Wiederaufnahme in dem schönen defacto-Rahmen.

Entfliehen Sie für zwei stimmungsvolle Stunden der Dezemberhektik, träumen Sie sich mit uns in glitzernde Landschaften, wo funkelnde Eisblumen an den Fensterscheiben blühen.

Die schönsten Eiskristalle haben wir für Sie ausgesucht, kleine filigrane Kostbarkeiten in Wort und Ton. Genießen Sie bei heißen Getränken, einem guten Tröpfchen und kleinen Köstlichkeiten diesen besonderen Verwöhn-Nachmittag!

Und da die Adventszeit nun mal von der Vorfreude und der Spannung lebt, so soll das genaue Programm noch nicht verraten werden – aber Sie können sicher sein, dass garantiert für jeden etwas dabei ist!

Sonntag 16:00 Uhr

Eintritt: 10,- €, ermäßigt 8,- €
Tickets an der Abendkasse
Vorverkauf: Theater Partout, Königstraße 17, 23552 Lübeck, Tel. 0451 7 00 04

Ort: Kunsttankstelle, Wallstraße 3-5, 23560 Lübeck


17. Dezember 2017

Sofja Gülbadamova
“Weltklassik am Klavier – Tschaikowsky pur – die Jahreszeiten!”

Sofja Gülbadamova © Sceneline Studios HamburgAusnahmepianistin Sofja Gülbadamova – vielfach ausgezeichnet für ihr intensives und leidenschaftliches Spiel – gilt als begnadete Solistin. Ihre Klavierabende begeistern ihr Publikum im In- und Ausland; aber auch ihre diesjährige Zusammenarbeit mit den Dirigenten Michail und Dmitri Jurowski hat international für viel Furore gesorgt.

Am Sonntag gastiert die Russin beim Freunde des Kurparks e. V. im Kursaal des Hauses des Kurgastes in Malente mit den einzigartigen „Jahreszeiten“ von Peter Tschaikowsky – einem stimmungsvollen, musikalischen Spaziergang durch das Jahr.

SOFJA GÜLBADAMOVA
Sofja Gülbadamova, «für die poetische Schönheit» ihres Spiels und ihre «frappierende Musikalität, Klangfantasie, tiefenentspannte Pianistik und eine erstaunlich vielfältige Gestaltungspalette» von der Presse gefeiert, zählt zu den herausragendsten Musikerinnen ihrer Generation.
Preisträgerin und Gewinnerin zahlreicher Wettbewerbe in den USA, Frankreich, Spanien, Russland, Deutschland, Österreich und Belgien, gewann sie im Jahr 2008 gleich zwei Klavierwettbewerbe in Frankreich: Den Concours international pour piano in Aix-en-Provence sowie den 6. Internationalen Francis-Poulenc-Wettbewerb. Als echter «pianistischer Tsunami» bezeichnet, konzertiert Sofja Gülbadamova erfolgreich in ganz Europa sowie in Russland, Chile, Argentinien. Sie hat mehrere CDs in Deutschland und Frankreich eingespielt, die ausgezeichnete Kritiken erhielten.

“Weltklassik am Klavier – Tschaikowsky pur – die Jahreszeiten!”
Die Entstehung des bekanntesten Klavierzyklus Tschaikowskys, den “Jahreszeiten“, verdanken wir dem Petersburger Verleger Nikolaj Bernard, der den Komponisten im November 1875 darum bat, für jede Ausgabe seiner monatlich erscheinenden Zeitschrift “Nouvelliste” jahreszeitlich passende Klavierstücke zu komponieren. “Sehr in Stimmung, mich jetzt mit Klavierstücken zu beschäftigen”, schrieb Tschaikowsky die zwölf Stücke sogar innerhalb weniger Monate. Als vollständige Sammlung mit dem Untertitel “Zwölf charakteristische Bilder” erschienen sie Ende 1876 bei Bernard und dann, neu gestochen, als “12 Morceaux charactéristiques op. 37bis” beim Hauptverleger des Komponisten, Jürgenson. Letzterer hat wiederum die Klavierstücke op. 51 in Auftrag gegeben, obwohl die ursprüngliche Idee und Anregung für die einzelnen Titel ebenfalls von Nikolaj Bernard stammte.

PETER TSCHAIKOWSKY- Die Jahreszeiten op. 37bis
Januar – Am Kamin
Februar – Karneval
März – Lied der Lerche
April – Schneeglöckchen
Mai – Weiße Nächte
Juni – Barkarole
Juli – Lied des Schnitters
August – Die Ernte
September – Jagd
Oktober – Herbstlied
November – Auf der Troika
Dezember – Weihnachten
– Pause –
PETER TSCHAIKOWSKY – Klavierstücke op. 51
1. Valse de salon
2. Polka peu dansante
3. Menuetto scherzoso
4. Natha-valse
5. Romance
6. Valse sentimentale

Sonntag 17:00 Uhr

Eintritt: 20,00 €, Ermäßigt 15,00 €, Jugendliche bis 18 Jahren frei
Reservierungen: telefonisch unter 0211 936 5090

Ort: Haus des Kurgastes, Kursaal, Bahnhofstr. 4a, 23714 Malente

www.weltklassik.de

www.gülbadamova.com

Foto © Sceneline Studios Hamburg


17. Dezember 2017

Armin Diedrichsen liest Heinrich Böll:
Nicht nur zur Weihnachtszeit

Armin DiedrichsenHeinrich Theodor Böll, einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller der Nachkriegszeit, wurde am 21. Dezember 1917 in Köln geboren. Er war also, allein durch seinen Geburtstag, dem Weihnachtsfest sehr nahe. Seine 1952 geschriebene humoristische Erzählung Nicht nur zur Weihnachtszeit zeigt uns ein überraschendes Bild des besinnlichen Festes und seiner Nachwirkungen.
Die Mutter des Hauses, 62, kerngesund, wird nach der Weihnachtsfeier von dem Wahn ergriffen, jeden Tag um 18:30 Uhr sei Heiliger Abend.
Alle Versuche, den Spuk zu bannen, werden mit fürchterlichen Schreikrämpfen der in Feierstarre Gefallenen quittiert.
Mit der Schokolade des Baumbehangs schmelzen auch Moral und Zusammenhalt der gutbürgerlichen Familie. Und über Allem thront der Weihnachtsengel, der in gewissen Abständen „Frieden, Frieden‘‘ flüstert.

Zum Anlass des 100. Geburtstages Heinrich Bölls liest Armin Diedrichsen diese Erzählung, wobei er mit nicht immer ernsthaft interpretierten Weihnachtsmelodien musikalisch von Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk begleitet wird.

Sonntag 20:00 Uhr

Eintritt: 16,00 €
Kartenvorverkauf:
musicbuero, Tel. 04521-74528 und www.musicbuero.de

Ort: Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

www.musicbuero.de


18. Dezember 2017

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger Seebrückenvorplatz findet immer montags vormittags von 09:00 bis 14:00 Uhr ein Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100 % Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Auf dem Bio-Wochenmarkt werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den geplanten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt nun auch in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


18., 19. und 20. Dezember 2017

David Wehle
“Total voll!”

Total voll! - David Wehle © Theaterschiff LübeckVon Montag bis Mittwoch, 18. bis 20. Dezember 2017 jeweils um 20 Uhr, gastiert das Theaterschiff Bremen erneut mit der Komödie „Total voll!“, einem Solostück mit dem Schauspieler David Wehle, an Bord des Theaterschiffs Lübeck.

Ben, ein arbeitsloser Schauspieler, verdient sich seinen Lebensunterhalt bei der Kartenhotline eines Theaters. Die Jubiläums-Show eines ständig ausverkauften Stücks steht an. Jeden Tag muss er sich von den Anrufern beleidigen und bedrohen lassen. Alle wollen Karten für die Vorstellung und sein Privatleben steht ebenfalls Kopf. Kurz vor dem Nervenzusammenbruch unterläuft Ben ein fataler Fehler …

Dieses Stück ist ein großes Vergnügen der besonderen Art:
44 Rollen, gespielt von einem Schauspieler, an einem Abend!

Klingt wahnsinnig? Ist es auch!

Montag bis Mittwoch jeweils 20:00 Uhr

Eintritt: 25,-/28,- €
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451-2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de, bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Pressezentrum, im Citti-Markt, bei tips&TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451-2038385, Fax 0451-29630862
www.theaterschiffluebeck.de

Spielplan » September – Dezember 2017 « (pdf)


19. Dezember 2017

Aufbrüche XIV mit ,,Tomato is a fruit“

Buddenbrookhaus LübeckIn der Reihe „Aufbrüche“ der Musikhochschule Lübeck (MHL) präsentiert das Quartett ,,Tomato is a fruit“ am Dienstag sein neues Programm.

„What is a human being if not water?“ fragen die vier jungen Musikerinnen und Musiker und laden in der ungewöhnlichen Besetzung Saxophon und Schlagzeug zu einer musikalischen Erkundungstour ins Buddenbrookhaus ein.

Die Saxophonistinnen Jana De Troyer und Santa Bukovska sowie Irini Aravidou und Luca Musy am Schlagzeug stellen junge Komponisten neben alte Tondichter.

Es erklingen Werke renommierter Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts, darunter auch zwei Uraufführungen: ein Stück des Franzosen Timothée Quost und der Lettin Alise Rancāne.

Quartett-Mitglied Jana De Troyer erklärt: „Wir spielen gedruckte und unfassbare Noten und kombinieren zeitgenössische Musik mit traditionellen Werken. Unser Ensemblename passt zu uns: Wir sind sehr seriös mit dem was wir machen, aber gleichzeitig ein wenig verrückt.“ Um neue Klänge zu erzeugen, arbeitet „Tomato is a fruit“ eng mit anderen Künstlern und Komponisten zusammen.

Das Quartett gründete sich 2016 und hat viele Uraufführungen, graphische Musik, Performance und Electronics im Programm, wobei auch szenische Aspekte eine wichtige Rolle spielen. Das Ensemble hat weltweit junge Komponisten inspiriert, die ihm Stücke gewidmet haben.

In der Reihe „Aufbrüche“ erproben Studierende und Dozierende neue Konzertformen.
Die MHL bietet dabei eine Bühne für experimentierfreudiges Publikum, das Buddenbrookhaus den passenden Konzertort im „Meng 6“, wo in den nächsten Jahren der Erweiterungsbau entstehen soll.

Dienstag 19:30 Uhr

Eintritt: 4,- €, ausschließlich an der Abendkasse

Ort: Buddenbrookhaus, Mengstraße 6, 23552 Lübeck

www.mh-luebeck.de


19. Dezember 2017

“Kugelfisch Hawaii”

"Kugelfisch Hawaii" - Niederdeutsche Bühne Lübeck © Dennis BoldtBegleiten Sie uns auf unserer Silvesterkreuzfahrt mit der MS Augusta!

Unter diesem Motto hebt sich der Vorhang für die Niederdeutsche Bühne Lübeck e. V. zum zweiten Theaterstück der Saison in den Kammerspielen des Theater Lübeck.

Ein Schiff, welches einem „Seelenverkäufer“ gleicht. Als Besatzung nur noch der Kapitän und der Maschinist und “Mädchen für alles“ Alfred und 2 Passagiere, der Reporter Benno mit Freundin Silvia, … nicht zu vergessen die Geister Opernsänger Willem und Prinzessin Fanny, die sich vor langer Zeit auf dem Dampfer trauen ließen, um sogleich nach dem Genuss der Spezialität des Schiffskochs „Kugelfisch Hawaii“ das Zeitliche zu segnen. Mittlerweise können sie sich nicht mehr ausstehen, werden aber nur erlöst, wenn ein anderes Paar in der Silvesternacht heiratet. Da kommen Silvia und Benno gerade recht …

Das ist der Stoff aus dem der Spaß für die ganze Familie (ab 10 Jahren) gemacht ist und einen vergnüglichen Abend verspricht.

Roland Gabor feiert in der Rolle des Alfred sein 25-jähriges Bühnenjubiläum, die Regie liegt in den bewährten Händen von Uwe Wendtorff.

Gespielt wird auf Plattdeutsch und wenn diese Sprache auch nicht mehr jeder spricht, so versteht man sie doch problemlos.

Dienstag 20:00 Uhr

Eintritt: zwischen 11,- und 17,- €
Karten an der Abendkasse oder unter Tel. 0451 399600 (Theater Lübeck)

Ort: Theater Lübeck, Kammerspiele, Beckergrube 16, 23552 Lübeck

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de

Foto © Dennis Boldt


21. Dezember 2017

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAuf diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird hierbei speziell auch auf Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


21. Dezember 2017

Führung, Spaziergang und Weinprobe für Genießer
„Es fehlte nicht an einer Flasche Rotwein …“

Buddenbrookhaus LübeckWeinprobe und Spaziergang in der Adventszeit:
Thomas Manns „Buddenbrooks“ und seine anderen Werke sind voller Beschreibungen von Geselligkeiten, bei denen auch ein Glas Wein nicht fehlen darf.

In Kooperation mit der historischen Weinhandlung Tesdorpf, die Vorbild für die guten Freunde und Nachbarn der Buddenbrooks, die Weinhändler Kistenmaker, waren, lädt das Buddenbrookhaus regelmäßig zu einem besonderen Erlebnis für Genießer ein:
Im Rahmen des Führungsangebotes „Es fehlte nicht an einer Flasche Rotwein …“ mit Kulturvermittlerin Heide Aumann können interessierte Besucher im Dezember an stimmungsvollen Kurzführungen durch das Buddenbrookhaus mit einem anschließenden literarischen Spaziergang durch die Lübecker Altstadt teilnehmen, der in der Weinhandlung Tesdorpf endet.
Nach einer Führung durchs Haus kann dort bei einer Weinprobe der berühmte Rotspon genossen werden.

Donnerstag 17:00 – 18:50 Uhr

Teilnahme: 13,- €

Ort: Buddenbrookhaus, Mengstraße 4, 23552 Lübeck
www.buddenbrookhaus.de


21. Dezember 2017

Abendführung:
Blühende Meisterwerke –
Garten- und Blumendarstellungen im Behnhaus Drägerhaus

Die Söhne des Dr. Linde - Museum Behnhaus DrägerhausKulturgenuss zum Feierabend:
Einmal monatlich bietet das Lübecker Musem Behnhaus Drägerhaus eine neue Führungsreihe an.

Bei den „Abendführungen“ wird jeden Monat pünktlich zum Feierabend zu besonderen Themenschwerpunkten durch das Museum und seine aktuelle Ausstellung der 100 Meisterwerke geführt.

Besonders spannend:
Die Teilnehmer erleben das Behnhaus ganz exklusiv außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten.

Der nächste Termin der Reihe beschäftigt sich am Donnerstag, 21. Dezember 2017, mit dem Thema „Blühende Meisterwerke – Garten- und Blumendarstellungen im Behnhaus Drägerhaus“.

Donnerstag 17:00 – 18:00 Uhr

Teilnahme: 4 €, zzgl. Eintritt

Ort: Museum Behnhaus Drägerhaus, Königstraße 9-11, 23552 Lübeck
www.museum-behnhaus-draegerhaus.de


21. Dezember 2017

Remter-Konzert
Musik zu Weihnachten

Remter - St. Annen-Museum © Michael HaydnAm Donnerstag können interessierte Besucher festliche Musik zur Einstimmung auf Weihnachten in den historischen Gemäuern des St. Annen-Museums erleben.

Die musikalische Reise führt die Besucher dieses Mal durch Italien, Spanien, Frankreich und Deutschland.

Die Musiker sind Anna Melkonyan (Violine), Maike Albrecht (Sopran) und Hans J. Schnoor (Cembalo).

Donnerstag 18:00 – 19:00 Uhr

Eintritt: frei, Spende erbeten

Ort: St. Annen-Museum, St. Annen-Straße 15, 23552 Lübeck
www.st-annen-museum.de

Foto © Michael Haydn


21. Dezember 2017

Wenn Zeitzeugen reden könnten:
Zur Sache bitte! König Herodes – Herbergswirt – Hirtenjunge

Stadthauptmannshof Medaillongebäude in MöllnVortrag und Führung im Rahmen der Krippenausstellung

Donnerstag 18:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, 23879 Mölln

Veranstalter: Stiftung Herzogtum Lauenburg
www.kulturportal-herzogtum.de


22. Dezember 2017

Kinder Weltraum Forscher Club

  • MondWie weit ist es zu den Sternen, zur Sonne und zum Mond?
  • Warum fallen die Pinguine am Südpol eigentlich nicht von der Erdkugel runter?
  • Warum gibt es Ebbe und Flut und was muss man tun, um zum Mond zu fliegen?

All’ diese Fragen und noch mehr werden beim Kinder Weltraum Forscher Club behandelt.

Freitag 16:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Kinder Weltraum Forscher Club, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


22. Dezember 2017

Fackelwanderung in Scharbeutz

Fackelwanderung am Winterstrand © TALBWinterwärmegefühl am Strand deines Lebens bedeutet Romantik, Geselligkeit und feuriges Erlebnis …
Eine Fackelwanderung mit maritimen Hintergrund und Winterstrand-Ambiente im Gepäck.

Lass dich (ver-)führen in der Dunkelheit den Strand deines Lebens zu erkunden, Schritt für Schritt durch einen sinnfrohen und winterlich erlesenen Abend.

Freitag 18:00 Uhr

Teilnahme: kostenlos – Fackel inklusive!
Für Kinder, die noch zu klein für eine eigene Fackel sind, kann vor Ort ein LED-Stab zum Preis von 2 € gekauft werden.

Treffpunkt: Seebrücke Scharbeutz, Höhe Strandallee 134, 23683 Scharbeutz

www.luebecker-bucht-ostsee.de

Foto © Tourismus Agentur Lübecker Bucht (TALB)


22. Dezember 2017

Fackelwanderung in Travemünde

Fackelwanderung - Nordermole Travemünde bei NachtIm Winter bietet die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH eine romantische Strandwanderung im Fackelschein und vor der leuchtenden Kulisse der ein- und ausfahrenden “großen Pötte” in Travemünde an.

Die stimmungsvollen Wanderungen werden von dem Travemünde Kenner und Liebhaber Wolf-Rüdiger Ohlhoff geführt. Dabei erfahren die Gäste natürlich auch viel Interessantes und Vergnügliches zur Geschichte des Seebades Travemünde.

Die einstündige Führung startet am Lotsenturm an den Strandterrassen, führt weiter zum Leuchtturm Nordermole und dann am Strand entlang bis zur großen Seebrücke.

Jeder Teilnehmer erhält eine Fackel, die im Preis für die Führung enthalten ist.

Freitag 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: Abendkasse vor Ort 5,- €, inkl. Fackel

Treffpunkt: Lotsenturm an den Strandterrassen, Am Leuchtenfeld 12, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH

www.travemuende-tourismus.de


23. Dezember 2017

Kinder Weltraum Forscher Club

  • MondWie weit ist es zu den Sternen, zur Sonne und zum Mond?
  • Warum fallen die Pinguine am Südpol eigentlich nicht von der Erdkugel runter?
  • Warum gibt es Ebbe und Flut und was muss man tun, um zum Mond zu fliegen?

All’ diese Fragen und noch mehr werden beim Kinder Weltraum Forscher Club behandelt.

Samstag 15:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Kinder Weltraum Forscher Club, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


23. Dezember 2017

Fackelwanderung in Pelzerhaken

Fackelwanderung am Winterstrand © TALBWinterwärmegefühl am Strand deines Lebens bedeutet Romantik, Geselligkeit und feuriges Erlebnis …
Eine Fackelwanderung mit maritimen Hintergrund und Winterwärmegefühl im Gepäck.

Lass dich (ver-)führen in der Dunkelheit den Strand deines Lebens zu erkunden, Schritt für Schritt durch einen sinnfrohen und winterlich erlesenen Abend.

Nach der Fackelwanderung kannst du bei Klönschnack in geselliger Runde auf der Pelzerhakener Winterterrasse im Gestrandet wieder auftauen.

Alle Fackelwanderungen stehen unter einem bestimmten Motto, zum Beispiel Sagen, Seefahrtserzählungen, Piraten und vielem mehr.

Samstag 18:30 Uhr

Teilnahme: kostenlos – Fackel inklusive!
Für Kinder, die noch zu klein für eine eigene Fackel sind, kann vor Ort ein LED-Stab zum Preis von 2 € gekauft werden.

Treffpunkt: Seebrückenvorplatz Pelzerhaken, Strandallee, 23730 Pelzerhaken

www.luebecker-bucht-ostsee.de

Foto © Tourismus Agentur Lübecker Bucht (TALB)


24. Dezember 2017

Heiligabend am Alten Leuchtturm

Heiligabend am Alten Leuchtturm in Lübeck-TravemündeSeit vielen Jahren treffen sich die Travemünder und ihre Gäste am Alten Leuchtturm, um bei heißem Glühwein den Weihnachtsmann zu begrüßen und der Musik der Trompeter zu lauschen.

Der Weihnachtsmann kommt mit der Kutsche am Leuchtturm an und verteilt Marzipan und Kekse an die Kinder.

Die Trompeter der Musikschule Lübeck spielen wie gewohnt weihnachtliche Melodien.

Sonntag ab 13:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Alter Leuchtturm, Am Leuchtenfeld 1, 23570 Lübeck-Travemünde


24. Dezember 2017

Ratzeburger Dommusiken
Orgelmusik zur Christnacht

Ratzeburger DomChristian Skobowsky – Orgel

Sonntag 23:00 Uhr

Eintritt: Spende (Brot für die Welt)

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


25. Dezember 2017 – 01. Januar 2018

Neujahrsgarten – Winterzauber am Meer

Neujahrsgarten in TravemündeTravemündes größte Winterveranstaltung lädt Sie zum Einkehren, Aufwärmen und Bummeln in eine zauberhafte Winterwelt aus Licht, Wärme, Feuer und Musik ein.

Zum glücklichen Ausklang des alten Jahres lädt der Travemünder Neujahrsgarten unter dem Motto „Winterzauber am Meer“ zu einem Ausflug in den Brügmanngarten ein.

Im stimmungsvollen Ambiente mit winterlicher Illumination bieten die weißen Pagodenzelte und das überdachte Veranstaltungsareal zudem eine exklusive Partylocation zum Jahreswechsel.
Die Winter Lounge bildet einen zentralen Treffpunkt für alle Gäste, die in stilvoller Atmosphäre feiern und genießen möchten.

Tipp:
An Silvester kann ab 19 Uhr im Brügmanngarten auf der größten Silvester Open-Air-Party der Ostseeküste rund um Lübeck und Umgebung auf der riesigen überdachten Tanzfläche mit Meerblick in das neue Jahr hinein getanzt werden.

täglich 11:00 – 19:00 Uhr
Silvester 11:00 – Open End

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Travemünde

Infos: www.farcecrew.de


26. Dezember 2017

Kinder Weltraum Forscher Club

  • MondWie weit ist es zu den Sternen, zur Sonne und zum Mond?
  • Warum fallen die Pinguine am Südpol eigentlich nicht von der Erdkugel runter?
  • Warum gibt es Ebbe und Flut und was muss man tun, um zum Mond zu fliegen?

All’ diese Fragen und noch mehr werden beim Kinder Weltraum Forscher Club behandelt.

Dienstag 15:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Kinder Weltraum Forscher Club, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


27. Dezember 2017

Fürchtet euch nicht …
ENGEL – Ihre Geschichte, Herkunft und Bedeutung

Stadthauptmannshof Medaillongebäude in MöllnFürchtet euch nicht … ENGEL – Ihre Geschichte, Herkunft und Bedeutung

Mittwoch 18:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, 23879 Mölln

Veranstalter: Stiftung Herzogtum Lauenburg
www.kulturportal-herzogtum.de


27. Dezember 2017

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

All’ diese Fragen und noch mehr werden beim Kinder Weltraum Forscher Club behandelt.

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


27. und 28. Dezember 2017

Piaf – Der Spatz von Paris

Piaf - Der Spatz von Paris © Theaterschiff LübeckMittwoch und Donnerstag, 27. und 28. Dezember 2017 jeweils um 20 Uhr, gastiert die Schauspielerin und Sängerin Mary C. Bernet erneut als Edith Piaf auf dem Theaterschiff Lübeck.

Wer kennt sie nicht, die große Chansons des „Spatzen von Paris“? „La vie en rose“, „Milord“, „Padam Padam“ und natürlich „Non, je ne regrette rien“. Edith Piaf, Enkelin einer Bordellköchin und Halbwaise, mit vier Jahren fast erblindet, mit zehn auf der Straße. Im Paris der 30er Jahre wurde sie als Talent entdeckt und stieg zum internationalen Star auf. Werden Sie Zeuge des ebenso glamourösen wie dramatischen Lebens der berühmten Sängerin, ihre Männer und Liebhaber, Exzesse und Erfolge, und genießen Sie ihre hinreißend schönen Chansons.

Mittwoch und Donnerstag jeweils 20:00 Uhr

Eintritt: 28,-/25,- €
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451-2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de, bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Pressezentrum, im Citti-Markt, bei tips&TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451-2038385, Fax 0451-29630862
www.theaterschiffluebeck.de

Spielplan » September – Dezember 2017 « (pdf)


27. Dezember 2017

“Kugelfisch Hawaii”

"Kugelfisch Hawaii" - Niederdeutsche Bühne Lübeck © Dennis BoldtBegleiten Sie uns auf unserer Silvesterkreuzfahrt mit der MS Augusta!

Unter diesem Motto hebt sich der Vorhang für die Niederdeutsche Bühne Lübeck e. V. zum zweiten Theaterstück der Saison in den Kammerspielen des Theater Lübeck.

Ein Schiff, welches einem „Seelenverkäufer“ gleicht. Als Besatzung nur noch der Kapitän und der Maschinist und “Mädchen für alles“ Alfred und 2 Passagiere, der Reporter Benno mit Freundin Silvia, … nicht zu vergessen die Geister Opernsänger Willem und Prinzessin Fanny, die sich vor langer Zeit auf dem Dampfer trauen ließen, um sogleich nach dem Genuss der Spezialität des Schiffskochs „Kugelfisch Hawaii“ das Zeitliche zu segnen. Mittlerweise können sie sich nicht mehr ausstehen, werden aber nur erlöst, wenn ein anderes Paar in der Silvesternacht heiratet. Da kommen Silvia und Benno gerade recht …

Das ist der Stoff aus dem der Spaß für die ganze Familie (ab 10 Jahren) gemacht ist und einen vergnüglichen Abend verspricht.

Roland Gabor feiert in der Rolle des Alfred sein 25-jähriges Bühnenjubiläum, die Regie liegt in den bewährten Händen von Uwe Wendtorff.

Gespielt wird auf Plattdeutsch und wenn diese Sprache auch nicht mehr jeder spricht, so versteht man sie doch problemlos.

Mittwoch 20:00 Uhr

Eintritt: zwischen 11,- und 17,- €
Karten an der Abendkasse oder unter Tel. 0451 399600 (Theater Lübeck)

Ort: Theater Lübeck, Kammerspiele, Beckergrube 16, 23552 Lübeck

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de

Foto © Dennis Boldt


28. Dezember 2017

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAuf diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird hierbei speziell auch auf Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


28. Dezember 2017

Kinder Weltraum Forscher Club

  • MondWie weit ist es zu den Sternen, zur Sonne und zum Mond
  • Warum fallen die Pinguine am Südpol eigentlich nicht von der Erdkugel runter?
  • Warum gibt es Ebbe und Flut und was muss man tun, um zum Mond zu fliegen?

All’ diese Fragen und noch mehr werden beim Kinder Weltraum Forscher Club behandelt.

Donnerstag 16:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Kinder Weltraum Forscher Club, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


28. Dezember 2017

Führung, Spaziergang und Weinprobe für Genießer
„Es fehlte nicht an einer Flasche Rotwein …“

Buddenbrookhaus LübeckWeinprobe und Spaziergang in der Adventszeit:
Thomas Manns „Buddenbrooks“ und seine anderen Werke sind voller Beschreibungen von Geselligkeiten, bei denen auch ein Glas Wein nicht fehlen darf.

In Kooperation mit der historischen Weinhandlung Tesdorpf, die Vorbild für die guten Freunde und Nachbarn der Buddenbrooks, die Weinhändler Kistenmaker, waren, lädt das Buddenbrookhaus regelmäßig zu einem besonderen Erlebnis für Genießer ein:
Im Rahmen des Führungsangebotes „Es fehlte nicht an einer Flasche Rotwein …“ mit Kulturvermittlerin Heide Aumann können interessierte Besucher im Dezember an stimmungsvollen Kurzführungen durch das Buddenbrookhaus mit einem anschließenden literarischen Spaziergang durch die Lübecker Altstadt teilnehmen, der in der Weinhandlung Tesdorpf endet.
Nach einer Führung durchs Haus kann dort bei einer Weinprobe der berühmte Rotspon genossen werden.

Donnerstag 17:00 – 18:50 Uhr

Teilnahme: 13,- €

Ort: Buddenbrookhaus, Mengstraße 4, 23552 Lübeck
www.buddenbrookhaus.de


28. Dezember 2017

Feuer & Eis
Spielst du gern mit dem Feuer oder führst andere aufs Glatteis?

Hospitalkirche Neustadt in HolsteinFeuer und Eis – zwei Gegensätze wie sie größer kaum sein könnten.
Doch wenn die Tage kurz und die Nächte lang sind, darf es gern mal extrem werden.

Zwischen den Jahren lädt das Erzählkollektiv, bestehend aus Luise Gündel, Rainer Mensing, Ingeborg Reiners-Woch und Claudia Süssenbach, zu Märchen und Geschichten in die kleine Kirche im Neustädter Hafen ein. Die vier an der Berliner Universität der Künste ausgebildeten ErzählerInnen entfachen das Feuer Ihrer Fantasie und jagen Ihnen den einen oder anderen eisigen Schauer über den Rücken. Von den Feuern des Olymp bis in die schnee- und eisbedeckten Weiten Russlands geht die Erzählreise am Donnerstag, den 28. Dezember 2017.

In der Pause gibt es heißen Punsch am Feuerkorb.

Donnerstag 17:30 – 19:30 Uhr

Eintritt: frei, um Spenden wird gebeten

Ort: Hospitalkirche am Hafen, Am Hafen , 23730 Neustadt in Holstein


28. Dezember 2017

Laternenscheinführung

Laternenscheinführung © zeiTTorGeschichte und Geschichten, Wahres und Legenden, Grusel und Gelächter – im Schein von Laternen gibt Gerrit Gätjens Interessantes über die Neustädter Historie, Sagen und unheimliche Geschichten aus der Region und auch manche Anekdote zum besten.

Laternen werden vor Ort in begrenzter Stückzahl zur Verfügung gestellt.

Donnerstag 18:00 – 19:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €
mit Gästekarte 2,50 €
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren frei

Treffpunkt: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor
23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de

Foto © zeiTTor


28. Dezember 2017

Die Legende vom vierten König

Stadthauptmannshof Medaillongebäude in MöllnKurzvortrag und Abschluss der Krippenausstellung

Donnerstag 18:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, 23879 Mölln

Veranstalter: Stiftung Herzogtum Lauenburg
www.kulturportal-herzogtum.de


28. Dezember 2017

Konzert zum Jahresausklang

Trinkkurhalle in Timmendorfer StrandWAGNERS SALONQUARTETT spielt schwungvolle Musik vom Strausswalzer, argentinischen Tangos bis zu Opern und Operettenmelodien.

Ein amüsantes Konzert zum Jahresende mit gefühlvollen Melodien, schwungvollen Rhythmen und einer unterhaltsamen Conférence.

Es musizieren Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass, Klaus Liebetrau – Fagott und Thomas Goralczyk – Klavier.

Donnerstag 19:00 Uhr

Eintritt: 18,00 €
Kartenvorverkauf:
musicbuero, Tel. 04521-74528 und www.musicbuero.de

Ort: Rotunde Trinkkurhalle, Kurpromenade, 23669 Timmendorfer Strand

www.musicbuero.de


28. Dezember 2017

306. Schlosskonzert
Boreas Quartett Bremen mit weihnachtlichen Klängen

Boreas Quartett © Barbara FrommannBoreas – der Gott des Nordwindes – gab dem Blockflöten-Quartett seinen Namen. Wind, also Atemluft, bringt die Instrumente zum Klingen, auf denen das mehrfach preisgekrönte Boreas Quartett Bremen Werke aus der Blütezeit der „Consort-Musik“ spielt.

Die vier Musikerinnen – Luise Manske, Julia Fritz, Elisabeth Champollion und Jin Ju Baek – werden von der Fachpresse gelobt für ihre „klangsinnliche Meisterschaft“, ihre „lebendige, große Ausdruckskraft, überragende Technik, perfekte Intonation und unglaubliche Präzision im Zusammenspiel“.

Im Gepäck:
ein Instrumentarium von über 40 Flöten verschiedener Bauart und Größe, darunter ein zwölfteiliges Renaissance-Consort, gebaut nach Originalinstrumenten des 16. Jahrhunderts. Was wäre eine pastorale Szene, eine Liebesidylle, ein Engelschor ohne Blockflötenklang? Für Menschen und Musikhörer in der Barockzeit ist klar: Himmel, Engel, Hirten, aber auch die Liebe lassen sich von keinem anderen Instrument besser darstellen als von der Blockflöte.

Mit weihnachtlicher Musik von Johann Sebastian Bach, Samuel Scheidt, William Byrd u. a. lädt das Boreas Quartett Bremen zu einem besinnlichen, stimmungsvollen Konzertabend ein.

Donnerstag 19:30 Uhr

Eintritt: 28,- €, ermäßigt 23,- €
Kartenvorverkauf:
Tourist Info Großer Plöner See, Bahnhofstr. 5, 24306 Plön, Tel. 04522 50950
Buchhandlung Schneider, Lübecker Str. 18, 24306 Plön, Tel. 04522 749900

Ort: Prinzenhaus, Schloßgebiet 10, 24306 Plön
www.prinzenhausploen.de

www.boreas-quartett.de

Foto © Barbara Frommann


29. Dezember 2017

Fackelwanderung in Travemünde

Fackelwanderung - Nordermole Travemünde bei NachtIm Winter bietet die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH eine romantische Strandwanderung im Fackelschein und vor der leuchtenden Kulisse der ein- und ausfahrenden “großen Pötte” in Travemünde an.

Die stimmungsvollen Wanderungen werden von dem Travemünde Kenner und Liebhaber Wolf-Rüdiger Ohlhoff geführt. Dabei erfahren die Gäste natürlich auch viel Interessantes und Vergnügliches zur Geschichte des Seebades Travemünde.

Die einstündige Führung startet am Lotsenturm an den Strandterrassen, führt weiter zum Leuchtturm Nordermole und dann am Strand entlang bis zur großen Seebrücke.

Jeder Teilnehmer erhält eine Fackel, die im Preis für die Führung enthalten ist.

Freitag 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: Abendkasse vor Ort 5,- €, inkl. Fackel

Treffpunkt: Lotsenturm an den Strandterrassen, Am Leuchtenfeld 12, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH

www.travemuende-tourismus.de


30. Dezember 2017

Laternenscheinführung

Laternenscheinführung © zeiTTorGeschichte und Geschichten, Wahres und Legenden, Grusel und Gelächter – im Schein von Laternen gibt Gerrit Gätjens Interessantes über die Neustädter Historie, Sagen und unheimliche Geschichten aus der Region und auch manche Anekdote zum besten.

Laternen werden vor Ort in begrenzter Stückzahl zur Verfügung gestellt.

Samstag 18:00 – 19:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €
mit Gästekarte 2,50 €
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren frei

Treffpunkt: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor
23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de

Foto © zeiTTor


30. Dezember 2017

“Hafen Live”
Das Neustädter Hafen-Honky-Tonk in der Nacht vor Silvester

Hafen Neustadt © TALB‚Hafen Live‘ – das steht für eine Kultveranstaltung und einen ganz besonderen Abend. In der Nacht vor Silvester kann man hier bestens für das neue Jahr vorglühen und auf maritime Art und Weise handgemachte Musik und gleichzeitig leckere Happen genießen.

Festlich illuminiert zeigt sich die Gastronomie am Neustädter Hafen zum Jahresausklang. Aus sechs verschiedenen Lokalen und Restaurants klingt Live-Musik und fröhliche Stimmen. Die Besucher wandern von einer Location zur nächsten, genießen den Abend, die Geselligkeit, die Leichtigkeit dieses Events. Die lichtgeschmückten Traditionssegler leuchten mit den Illuminationen an Land um die Wette und spiegeln sich auf den leichten Ostseewellen im Hafenbecken. Auch das Restaurant ‚Pier 19‘, das in der ancora Marina liegt, beteiligt sich erstmalig an dem maritimen Honky-Tonk und bietet begleitend zu regionalen Leckereien stimmungsvolle Unplugged-Musik.

Übersicht Locations & Bands ‚Hafen Live‘ 2017:

Waterkant: Esther Jung & Lukas Kowalski
alles “handmade” – zwei Akustikgitarren, zwei Stimmen bekannt durch “the Voice of Germany”

Gemütlich: Joe Green
Rock & Oldies mit akustischer Gitarre und unverwechselbarer Stimme

Miera Mare Meeresküche: Norma
Authentische, handgemachte Popmusik auf Hochdeutsch, Friesisch und Plattdeutsch

Krabbes Restaurant: Poems for Jamiro
Indie-Pop/Singer-Songwriter-Duo mit atmosphärischen, filigranen Electro-Klängen

Klüvers Brauhaus: ToffieM
Eine Prise Standup-Comedy & eine total originelle, frische, freche, interaktive, einmalige Musiksingsangshow

Piräus: Urban Beach
Die charismatischen Entertainer mit Lagerfeuer- und Beachmusic

Pier 19: Wendt & Beuthien
Rock & Pop – gute Stimmung mit unplugged-Klängen in der ancora Marina

Samstag 20:00 – 23:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Hafen Neustadt – Vor dem Brücktor , 23730 Neustadt in Holstein und
‚Pier 19‘ – An der Wiek 7, 23730 Neustadt in Holstein

Foto © Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB)


31. Dezember 2017

„Der Jahresrückblick!
Das wars mit Stars 2017!
Jörg Knör showt zurück“

Jörg KnörAuf der Bühne erwartet Sie Jörg Knör mit einem Jahresrückblick 2017.

Sonntag 20:00 Uhr

Eintritt: 25,- €
Kartenvorverkauf:
KulturService, Zimmer 10 des Neustädter Rathauses, Am Markt, Tel. 04561 619321,
Konzert-Agentur Haase, Lienaustr. 10, 23730 Neustadt, Tel. 04561 8585 oder freecall 0800-23 33 33 0
Tourist-Info Eutin, Markt 19, 23701 Eutin, Tel. 04521-70970
Tourist-Info Neustadt/Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23730 Neustadt-Pelzerhaken, Tel. 04503 7794-180
Tourist-Info Scharbeutz, Strandallee 134, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503 7794-160
Online unter http://neustadt.leoticket.de
Abendkasse ab 19:00 Uhr

Ort: Theatersaal der Jacob-Lienau Schule, Schulstrasse 2, 23730 Neustadt in Holstein

www.knoer.de


31. Dezember 2017

Silvester am Meer – Lübecks größte Open-Air-Party

Neujahrsgarten Travemünde bei NachtPartylocation mit DJ, großer Tanzfläche, Winterbar und “Dinner for one”

Auch in diesem Jahr wird bei dem großem „Silvester am Meer“-Event im Travemünder Brügmanngarten stimmungsvoll der Jahreswechsel gefeiert. Lübecks größte Silvester-Open-Air-Party auf dem einmaligen Veranstaltungsgelände direkt am Ostseestrand wird vom Travemünder Veranstalter farcecrew events in Kooperation mit Lübeck Catering und LTM präsentiert.

Die Silvesterfeierlichkeiten auf dem Areal des „Neujahrsgarten“ beginnen um 19:00 Uhr mit der besten Partymusic in the mix von farcecrew-DJ Patrick Gehl (Disco Royal, Sailors’ Beach Club), mit der eine unvergessliche Stimmung bei Jung und Alt garantiert sein dürfte. Bei Oldies, Danceclassics, aktuellen Charthits und den besten Songs des Jahres kann mit Blick auf das Meer auf der riesigen überdachten Tanzfläche vor der Bühne in das Jahr 2018 hineingetanzt werden.

Auf der Bühnenleinwand darf natürlich der Silvesterklassiker „Dinner for One“ nicht fehlen, der gegen 20:30 Uhr gezeigt wird.

Die große Winterbars mitten auf der Tanzfläche und im ganzen Areal bieten ein umfangreiches Cocktail-, Longdrink-, Bier-, Sekt- und Glühweinangebot bei einer der größten Silvesterparties entlang der Küste. Frühes Kommen sichert zudem einen der begehrten Sitzplätze oder beheizten Stehplätze in der gemütlichen Winter Lounge.

Gastronomen aus der Region versorgen die Besucher mit einem breiten Angebot an winterlich-kulinarischen Speisen wie hausgemachter Erbsensuppe, Fischspezialitäten, Schafskäse im Fladenbrot, für den kleinen Hunger zwischendurch mit Grillwürstchen oder Küstenfritten und zum Nachtisch mit süßen Leckereien, wie Waffeln, gebrannten Mandeln oder Muzen.

Sonntag ab 19:00 Uhr Silvester-Open-Air-Party

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Strand an der Nordermole, 23570 Travemünde

Infos: www.farcecrew.de


31. Dezember 2017

Großes Silvesterfeuerwerk

Feuerwerk in TravemündeErleben Sie auf der neuen Strandpromenade einen atemberaubenden Jahreswechsel direkt am Meer.

Absoluter Höhepunkt der Silvesternacht ist das wohl größte Feuerwerk an der Ostseeküste, das aus insgesamt drei zeitversetzten Höhenfeuerwerken besteht und eine halbe Stunde lang von 0:00 bis 0:30 Uhr den Himmel über Travemünde effektvoll in Szene setzen wird.

Tipp: Den Silvesterabend direkt im Brügmanngarten verbringen und auf der größten Open-Air-Party an der Ostseeküste feiern.

Eintritt: frei

Ort: Strand an der Nordermole, 23570 Travemünde


31. Dezember 2017

Silvester on the Beach

Silvester on the Beach in Timmendorfer StrandZum Jahreswechsel lädt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH alle Partyfreunde an die Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand ein.

„Alle Strandbesucher zählen die letzten Sekunden – den Countdown – des alten Jahres mit Torben Pöhls, bevor das neue Jahr mit einem bunten Feuerwerk direkt an der Wasserkante angezündet wird“, so Joachim Nitz von der TSNT GmbH. „Auch dies ist schon eine alte Tradition“.

In den Verkaufsbuden, welche an der Dünenkante und auf dem Seebrückenvorplatz stehen, werden herzhafte und süße Leckereien angeboten. Ob Bratwurst, Pommes oder frische Crêpes, für den kleinen und großen Hunger ist gesorgt.

Die Feuerwerkskörper dürfen nur in einem abgegrenzten Bereich gezündet werden, so dass für die Gäste keine Gefahr besteht.

Sonntag ab 21:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Maritim Seebrücke, 23669 Timmendorfer Strand

Infos: www.timmendorfer-strand.de

Text und Foto © Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.