Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen SH » Schleswig-Holstein Veranstaltungen Juni

SUP Festival Pelzerhaken Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Veranstaltungen Schleswig-Holstein
Juni 2018

 

Logo 875 Jahre Lübeck hat Geburtstag © Lübeck und Travemünde Marketing (LTM)Lübeck hat Geburtstag

2018 feiert die Hansestadt Lübeck ihr Stadtjubiläum „875 Jahre“

Die „Königin der Hanse“ feiert, feiern Sie mit!
2018 wird Lübeck 875 Jahre alt und feiert das ganze Jahr über Geburtstag.

Zum Auftakt des Stadtjubiläums präsentiert der Fachbereich Kultur der Hansestadt Lübeck gemeinsam mit der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) und vielen Programmpartnern, Förderern und Sponsoren das offizielle Jahrbuch mit dem Jubiläumsprogramm rund um Kunst, Kultur und Historie und die eigens erstellte Webseite unter www.luebeck-hat-geburtstag.de.

Besondere Höhepunkte des Programms sind das HanseKulturFestival (8.-10. Juni 2018), die Lange Nacht der Lübeck Literatur (29. Juni 2018) und die Ausstellung „875 Jahre – LÜBECK ERZÄHLT UNS WAS“, die Lübecks Stadtgeschichte vom 09. September 2018 bis 06. Januar 2019 im Museumsquartier St. Annen und im Europäischen Hansemuseum vorstellt.

Stadtjubiläum Veranstaltungsübersicht (pdf) Stand 11.01.2018, Änderungen vorbehalten

875 Jahre Lübeck » Veranstaltungen Juni 2018 « (pdf)

weitere Infos: www.luebeck-hat-geburtstag.de

Foto © Lübeck und Travemünde Marketing (LTM)


noch bis 02. Juni 2018

“Zickenzirkus”

"Zickenzirkus" © Theaterschiff LübeckNach dem großen Erfolg von „Tussipark” ist die Zeit reif für einen Nachfolger. Diesmal schlägt es ausgerechnet mitten auf einem Schrottplatz zu.

Da ist Elke, die nach einem Missgeschick mit dem Wagen ihres Mannes hier fieberhaft nach einem Ersatzteil sucht. Musicaldarstellerin Panagiota dagegen wollte ihre neue Vorsprechrolle proben – in Ruhe. Mit der ist es jedoch endgültig vorbei, als Bloggerin und Karaoke-Fan Jennifer auf den Schrottplatz stöckelt, auf der Suche nach einem alten Zirkuswagen. Den besetzt jedoch im Moment noch Lebenskünstlerin Fe.
Reichlich Zündstoff für ausgiebigen Zickenzoff.

Und die Idealvorstellung vom Traummann scheint genau hierher zu gehören – auf den Schrott.
Was aber wäre, wenn sich Defizite des Liebsten kompensieren und Vorzüge geschickt kombinieren ließen?
Wäre Men-Sharing nicht die Lösung für alle Probleme?
Doch was muss eine Frau tun, damit ein Mann tut, was ein Mann tun muss?
Denn wenn dein Leben kein Ponyhof ist – mach ’nen Zirkus draus!

Eintritt: 25,-/28,- €
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451-2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de, bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Pressezentrum, im Citti-Markt, bei tips&TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451-2038385, Fax 0451-29630862
www.theaterschiffluebeck.de

Spielplan » Mai – Dezember 2018 « (pdf)


noch bis 02. Juni 2018

Schüler-Musical entführt in „Die perfekte Welt“

Maritim Seehotel Timmendorfer StrandAm Donnerstag, 31. Mai 2018 feiert „Die perfekte Welt“ in Timmendorfer Strand Premiere. Schülerinnen und Schüler des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand (OGT) bringen das Musical in Kooperation mit Studierenden der Musikhochschule Lübeck (MHL) um 20 Uhr im Maritim Seehotel zur Aufführung.

26 junge Darstellende und ein Kammerorchester entführen mit dem selbstgeschriebenen Stück in eine perfekte Welt, die ewige Jugend, atemberaubende Schönheit und treue Liebe verspricht, auf der Bühne besungen unter anderem von Filmhelden wie Cinderella, Schneewittchen und Pocahontas. Nur die drei findigen Redakteure der OGT-Schülerzeitung blicken hinter die Fassade der perfekten Welt, die die eiskalte Managerin Katja-Irina aufgebaut hat. Gelingt es den beiden Schwestern Emma und Martha, die Wahrheit ans Licht zu bringen und eine Revolution der Unterdrückten anzuzetteln? Die Schülerinnen und Schüler präsentieren Originale und Bearbeitungen sowie Medleys aus bekannten Disney-Filmen, ebenso wie selbstgeschriebene Songs, begleitet von einem Kammerorchester mit Streichern, Bläsern, Percussion, Gitarre, Bass und Piano.

Seit November letzten Jahres hat sich das Team, zu dem neben den Darstellern sieben MHL-Studierende des Faches Popgesang, 13 Orchestermitglieder, 17 Schülerinnen und Schüler aus dem ästhetischen Profil, Choreographen und eine Motivationstrainerin gehören, zweimal wöchentlich zu Proben getroffen. Es hat unter Leitung von Dr. Axel Ster, Lehrer am OGT und Bernd Ruf, Professor an der MHL, die Geschichte, Musik und Bühnenshow gemeinsam erarbeitet. Die Kostüme wurden in Handarbeit von einer OGT-Schülerin genäht. Finanziell wird das Projekt von der Ulbrich-Stiftung, der Sparkasse Holstein und dem OGT-Förderverein unterstützt.

Weitere Aufführungen finden am Freitag, 1. und am Samstag, 2. Juni 2018 jeweils um 20 Uhr im Maritim Seehotel Timmendorfer Strand statt.

Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils 20:00 Uhr

Eintritt: 8 bis 15 €
Karten für „Die Perfekte Welt“ gibt es im Online-Shop des OGT unter www.ostsee-gymnasium.de.

Ort: Maritim Seehotel Timmendorfer Strand, Strandallee 73, 23669 Timmendorfer Strand

www.mh-luebeck.de


01. Juni 2018

Wir bauen ein Insektenhotel

BieneMit einfachen Baumaterialien aus der Natur, wie zum Beispiel Binsen, Holzstücken oder auch Tonscherben, bauen wir uns Insektenhotels und helfen so unseren heimischen Insekten.

Jedes Kind nimmt sein gebautes Insektenhotel mit nach Hause und hängt es auf den Balkon oder im Garten auf.

Leitung: Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen des LPV

Freitag 09:00 – 12:00 Uhr

Teilnahme: 10,- € pro Person
Bitte nur mit Voranmeldung unter Tel. 0451-301705

Ort: Naturschutzstation Traveförde, Resebergweg 11, 23569 Lübeck

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer


01. – 03. Juni 2018

Lübecker Aktionstage „Artenvielfalt erleben“:
Reich gedeckter Tisch für Insekten?

Heupferd © Frauke AlmLübeck hat wunderbare Natur zu bieten und ist „Hotspot der Artenvielfalt“ mit vielfältigen Lebensräumen – von der Ostseeküste bis zu Wäldern, Wiesen und Fließgewässern.

Es lohnt sich, die Umgebung der Hansestadt zu erkunden und die grünen Oasen innerhalb der Stadtmauern zu entdecken. Einmal mehr in dem Jahr, in dem sie 875 Jahre alt wird und Jubiläum feiert!

Dazu gibt es im Rahmen der diesjährigen Lübecker Aktionstage „Artenvielfalt erleben“ wieder viele attraktive Angebote.
Sie finden vom Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. Juni 2018, und am Sonntag, 10. Juni 2018, mit dem „Öko- und Vielfaltsmarkt“ auf dem Domhof, Museum für Natur und Umwelt, statt.

Das Museum für Natur und Umwelt und der städtische Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz laden gemeinsam mit zahlreichen Vereinen, Initiativen und Einzelakteuren Lübecks zu mehr als 60 Veranstaltungen – zahlreiche davon sind kostenfrei – innerhalb und außerhalb Lübecks ein.

Die 8. Lübecker Aktionstage „Artenvielfalt erleben“ versprechen Entdeckungen für Besucher in jedem Alter. In kundiger Begleitung kann Lübecks Natur erkundet und genossen werden.

Angesichts der alarmierend und erschreckend schnell kleiner werdenden Gesamtzahl der Insekten stellt sich die Frage, wie reich der Tisch in Lübeck und Umgebung für Insekten gedeckt ist. Ganz aktuell sind daher die sechsbeinigen Kerbtiere ein Themenschwerpunkt in diesem Jahr.

„Jeder Einzelne kann seinen ganz persönlichen Beitrag zum Insektenschutz leisten. Die diesjährigen Aktionstage bieten dazu vielfältige Anregungen“, erklärt Birgit Hartmann vom städtischen Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz. Viele Exkursionen und Veranstaltungsangebote beschäftigen sich mit der Insektenvielfalt, ihren Lebensräumen und Bedürfnissen. Im Mittelpunkt stehen besonders die Bestäuber: die Honigbiene, verschiedene Wildbienenarten und bestimmte Käferarten.

Freitag, Samstag und Sonntag jeweils 09:00 – 23:00 Uhr

Das komplette Programm mit der Übersicht über alle Veranstaltungsorte, Termine und Angebote gibt es unter www.museum-fuer-natur-und-umwelt.de und www.unv.luebeck.de.

Foto © Frauke Alm


01. Juni 2018

Küstenwache hautnah

Bad Düben © Bundespolizei KüstenwacheEin Vortrag über die Aufgaben und die verschiedenen Bereiche der Bundespolizeiinspektion See Neustadt in Holstein. Unter anderem bekommen Sie einen Eindruck über die verschiedenen Einsatzmittel der Bundespolizei See.

Im Anschluss des Vortrages ist eine Führung über das Gelände und Besichtigung eines Einsatzschiffes der Bundespolizei See geplant (im Einsatzfall nicht möglich).

Da das Gelände der Bundespolizei recht weitläufig und teilweise nicht barrierefrei ist (wie die Besichtigung des Schiffes beispielsweise), ist die Veranstaltung leider nicht für Menschen mit Gehbehinderung geeignet.
Des Weiteren sind Hunde auf dem Gelände nicht erlaubt.

Freitag 10:00 – 12:00 Uhr

Teilnahme: frei
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf maximal 20 Plätze.
Anmeldung: Tourist-Information Perlzerhaken  Tel. 04503 7794-180.
Eine Anmeldung ist bis fünf Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.
Jeder Besucher muss seinen Personalausweis mit sich führen (dieser muss vorgezeigt werden, um das Gelände betreten zu können).

Treffpunkt: 09:50 Uhr am Tor zum Gelände auf dem Wieksberg, Bundespolizeiinspektion See Neustadt in Holstein, Wieksbergstraße 54/0, 23730 Neustadt in Holstein
Autos können nur außerhalb des Geländes in der näheren Umgebung geparkt werden.

www.luebecker-bucht-ostsee.de

Foto © Bundespolizei Küstenwache


01. – 03. Juni 2018

garten & style
Das große Lifestyle-Event für Schönes

garten & style © Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbHPremiere in Timmendorfer Strand!

Vom 1. bis 3. Juni verwandelt sich der Strandpark in ein Paradies für Garten- und Lifestyle-Fans. Ein Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten!

Lassen Sie sich inspirieren von einem bunten Potpourri aus schönen, innovativen, extravaganten Wohn- und Gartenprodukten, die Ihr Zuhause noch mehr zu Ihrer persönlichen Wohlfühloase werden lassen.

Der Strandpark, wundervoll gelegen zwischen Ostseestrand und Kurpromenade, bietet das perfekte Ambiente, um in aller Ruhe im vielfältigen Sortiment der Aussteller zu stöbern, die aus der Lübecker Bucht und ganz Deutschland kommen.

Ob Garten und Wohnmöbel, Lampen und Beleuchtung, Mode und Schmuck, Rosen und Orchideen, Strandkörbe, Gartenwerkzeug, Markisen und Insektenschutz, Wohn- und Gartenaccessoires, Kunst, Unikate aus Holz, Pflanzen und Blumen und vieles mehr – hier, im einzigartigen Flair des Timmendorfer Strandparks, finden Sie alles, was das Herz begehrt.

Als optisches Highlight präsentiert die Gärtnerei Vierländer Rosenhof aus Kirchwerder bei Hamburg ihre Produktion von besonders seltenen Rosen.
So gibt es von der kleinen 20cm Miniaturrose bis hin zu einer im ausgewachsenen Zustand 15m hohen Ramblerrose alles, was den Besucher zum Erstaunen bringen wird.
Ein besonderes Auge ist auch auf die historischen Rosen zu richten, die den Betrachter mit ihren unterschiedlichen Düften anlocken. Eine fachmännische Beratung vor Ort zum Umgang und Pflege von Rosen ist selbstverständlich gegeben.

Als floristischen Kontrast werden auch der Pflanzenhof Paulwitz aus Neumünster und das Pflanzencenter Buchwald grün erleben aus Bad Malente zu bewundern sein.
Der Garten-und Fachbetrieb Paulwitz ist bereits seit 50 Jahren im Herzen Schleswig – Holsteins ansässig und hält ständig aktuelle Angebote und florale Spezialitäten über das gesamte Gartenjahr vor.
Bei der Gärtnerei Buchwald grün erleben finden die Pflanzenliebhaber alles, was sie sich für ihre grüne und blühende Oase, ganz gleich, ob innen oder außen, wünschen. Der Mittelpunkt der angebotenen Pflanzen wird eine exklusive Pracht von Orchideen sein.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ein Markt der Genüsse bietet alles für den großen und kleinen Hunger u. a. köstliche Wein- und Käse Spezialitäten sowie andere leckere gastronomische Speisen und Getränke.

Das perfekte Ziel für Ihren Wochenendausflug!

Freitag 13:00 – 19:00 Uhr
Samstag und Sonntag 11:00 – 19:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Strandpark, Kurpromenade, 23669 Timmendorfer Strand

www.timmendorfer-strand.de


01. Juni 2018

„Archäologische Sprechstunde“ im zeiTTor

Steine am Strand - Archäologische Sprechstunde zeiTTorAm Freitag können in der „Archäologischen Sprechstunde“ im zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt in Holstein Fundstücke vorgestellt werden.
Es werden Scherben, Versteinerungen, Steingeräte und alles was „alt“ ist bestimmt.
Es dürfen gerne skurrile Objekte dabei sein.
Wer keine Fundstücke hat, ist ebenso herzlich willkommen. In der gemütlichen Runde gibt es immer Interessantes zu sehen.

Freitag 14:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor
23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


01. Juni 2018

Vogelvielfalt im NSG Südlicher Priwall

Graugans mit Gösseln © Archiv LPVIn dieser Jahreszeit tummelt sich eine artenreiche Vogelwelt auf der großen Wiese im Naturschutzgebiet Südlicher Priwall.

Wir können Kiebitze, Graugänse mit ihrem Nachwuchs und durchziehende Watvögel beobachten, die auf der großen Wiese eine Pause einlegen.

Im Wald hört man nun auch die späten Heimkehrer wie Kuckuck und Pirol.

Bitte Ferngläser mitbringen.

Leitung: Naturwerkstatt Priwall

Freitag 15:30 – ca. 17:00 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich.

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


01. Juni 2018

Der Sternenhimmel im Juni

MondWas ist besonders interessant und in diesem Monat zu beobachten?

Mit einer Sternehimmelsimulation werden plastisch die wichtigsten Objekte gezeigt und erklärt.

Dieses Programm findet auch bei bewölktem Himmel statt!

Freitag 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


02. Juni 2018

Insektenfreundliche Beete

BieneUnter fachkundiger Anleitung entstehen in unserem Natur- und Heilkräutergarten insektenfreundliche Beete und ihr alle könnt mithelfen.

Anschließend stärken wir uns im Garten bei einem leckeren Honigpicknick.

Leitung: Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen des LPV

Samstag 09:00 – 12:00 Uhr

Teilnahme: 5,- € pro Person
Bitte nur mit Voranmeldung unter Tel. 0451-301705

Ort: Naturschutzstation Traveförde, Resebergweg 11, 23569 Lübeck

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer


02. Juni 2018

Meer erleben – an Düne und Ostseestrand

Priwallstrand © Anna HendlerBegleiten Sie uns auf dem „Grünen Band“ zu einer interessanten Exkursion zwischen Land und Meer.

Erfahren Sie Wissenswertes über die Artenvielfalt in diesen besonderen Lebensräumen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Samstag 10:00 – ca. 12:00 Uhr

Teilnahme:
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung erforderlich unter Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall, Tel. 04502 9996465
Mindestteilnehmerzahl 5 Personen

Treffpunkt: Gedenkstein auf dem Priwall an der Landesgrenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern, Mecklenburger Landstraße, 23570 Travemünde-Priwall

www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Anna Hendler


02. und 03. Juni 2018

Internationale 59. Ratzeburger Ruderregatta

Ruderregatta in RatzeburgInternationale 59. Ratzeburger Ruderregatta auf dem Küchensee, 02./03. Juni 2018

Ratzeburger Ruderclub – Küchensee – Kurpark

Firmen-Sprintcup am 02. Juni 2018

Ort: Dr.-Alfred-Block-Allee/Kurpark, Dr.-Alfred-Block-Allee 5, 23909 Ratzeburg

Info: Ratzeburger Ruderclub, Tel. 04541-4120
www.rrc-online.datenspiel.de


02. Juni 2018

Lesung, Grillfest und Musik von VioAkkor:
REISE NACH POLEN

Günter Grass in Danzig © Günter Grass-Haus„Wie macht die Ostsee? – Blubb, pifff, pschsch . . . Auf deutsch, auf polnisch: Blubb, pifff, pschsch . . . „, so Günter Grass in seinem Gedicht Kleckerburg.

Als Schriftsteller setzt er sich zeitlebens für die deutsch-polnische Verständigung ein. In seinen Werken bezieht er sich immer wieder auf seine Geburtsstadt Danzig, die er und seine Familie kriegsbedingt verlassen mussten. Um den Verlust seiner Heimat zu verarbeiten, lässt er die Stadt in seiner Literatur immer wieder aufleben.

Bei der Lesung „REISE NACH POLEN“ am Samstag im Günter Grass-Haus, werden Texte von Günter Grass, der Nobelpreisträgerin Wisława Szymborska und dem aus Danzig stammenden Autor Paweł Huelle vorgetragen.

Mit landestypischer Musik von Zofia Zakrzewska (Geige) und Daniel Kabulski (Akkordeon) sowie Grillspezialitäten von Jacek Kuziemski aus Danzig, Inhaber des Lübecker Restaurants „Blechtrommel“, können die Besucher bei schönem Wetter im Museumsgarten ein polnisch-deutsches Gartenfest erleben.

Die Lesung ist Teil einer Lesereihe, die sich verschiedenen Ländern widmet, die in Grass‘ Werken eine besondere Rolle einnehmen.

Samstag 17:00 – 19:00 Uhr

Eintritt: 9,- €, ermäßigt 7,- €
Karten sind im Museumsshop, unter Tel. 0451 122 4230 erhältlich.

Ort: Günter Grass-Haus, Glockengießerstraße 21, 23552 Lübeck
www.grass-haus.de


02. Juni 2018

Nachts im Heidmoor bei Wachtelkönig und Laubfrosch
– im Rahmen der Reihe “Nacht.Geflüster”

Laubfrosch © VDN/WiethoWenn nachts exotische Stimmen im Moor erwachen, ist dies nicht nur etwas für Gruselfans und Abenteurer: Der Naturpark Holsteinische Schweiz bietet am Samstag auf einer nächtlichen Wanderung durch die „Heidmoor-Niederung“ bei Blomnath in der Gemeinde Seedorf, die Chance, seltene Tierarten zu belauschen. –

Besonders bei trockenem und warmen Wetter sind die eigenartigen Krächzgeräusche des seltenen Wachtelkönigs und die imposant lauten Rufe des Laubfrosches in der Nacht zu hören.

Der NABU-Schutzgebietsreferent, Herr Ortmann, führt die Teilnehmer auf festem Weg durch das Natura 2000-Gebiet und weiß Spannendes zu seinen tierischen Bewohnern zu erzählen.

Mit etwas Glück, sind auch weitere Raritäten wie Braun-, Schwarz- und Blaukelchen zu sehen.

Es wird eine Taschenlampe, ein Fernglas, festes Schuhwerk, Sonnen- bzw. Regenschutz sowie Getränke/Verpflegung für den eigenen Bedarf empfohlen.

Samstag 21:00 Uhr – ca. 23:30 Uhr

Teilnahme: Erwachsene 5,- €, Kinder 2,50 €, Familien 12 €
Anmeldung unter 04522 749380

Treffpunkt: wird bei der Anmeldung angegeben.

www.naturpark-holsteinische-schweiz.de

Foto © VDN/Wietho


03. Juni 2018

Gospellight Babelsberg
in der Petri-Kirche

Gospellight Babelsberg - Petri-Kirche Niendorf/OstseeAnläßlich einer Chorfahrt an die Ostsee, gastiert der Chor  „Gospellight Babelsberg“ während des Gottesdienstes (10:00 bis 11:15 Uhr) in der Petri-Kirche, Niendorf/Ostsee.

Unter der Leitung von Kirchenmusikerin Sonja Ehmendörfer singt der Chor klassischen Gospel, interpretiert aber auch Stücke aus den Bereichen Rock und Soul, Pop und Funk.

Wenn es das Wetter ermöglicht, möchte der Chor im Anschluss an den Gottesdienst ein kleines Zusatzkonzert auf der Niendorfer Seebrücke geben.

Sonntag 10:00 bis 11:15 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Petri-Kirche, Sydowstraße 14, Timmendorfer Strand – OT Niendorf/Ostsee
www.kirche-niendorf-ostsee.de


03. Juni 2018

Niederdeutsche Bühne lädt zum Casting ein

Keerls dör un dör © Niederdeutsche Bühne LübeckDie Niederdeutsche Bühne Lübeck e.V. sucht ehrenamtliche Verstärkung für das Schauspielensemble und gibt allen Interessierten, Theaterbegeisterten, und solche die es werden wollen, die Möglichkeit  ihr Talent unter Beweis zu stellen.

Theater-Neulinge ab 16 Jahren sind ausdrücklich herzlich willkommen, auch keine oder geringe Kenntnisse des Plattdeutschen bedeuten keine Hürde.

Wolfgang Benninghoven vom Theater Combinale führt seit Jahren bei den Niederdeutschen Regie und wird mit viel Spaß in lockerer Atmosphäre fundierte Schauspielübungen durchführen und kleine Szenen erarbeiten. Diese werden anschließend einer Fachjury, u. a. bestehend aus der Schauspielerin und Botschafterin des Niederdeutschen Theaters Sabine Kaack, bekannt aus den Fernsehserien „Diese Drombuschs“ und „ Da kommt Kalle“,dargeboten.

Weiterhin wird Unterstützung in den Bereichen
Inspizienz-Requisite
Soufflage
Technik und
Maske
gesucht. Auch hier gibt es keine Voraussetzungen. Spaß an der Freude und Interesse im Team zusammenzuarbeiten genügen! Auch Interessenten für diese Bereiche sind herzlich eingeladen sich am großen Casting-Tag zu informieren.

Als Dankeschön erhält jeder Teilnehmer eine Freikarte für eine Vorstellung der Bühne!

Sonntag 10:00 Uhr

Teilnahme: frei
Anmeldungen vorab nimmt die Bühne gerne bereits jetzt unter Tel. 0451 4 79 11 40 oder unter info@niederdeutsche-buehne-luebeck.de entgegen und beantwortet auch eventuelle Fragen.

Ort: Theater Combinale, Hüxstr. 115, 23552 Lübeck

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de

Foto © Niederdeutsche Bühne Lübeck


03. Juni 2018

Sonntagsprogramm im Industriemuseum:
Schmiedeworkshop und öffentliche Führung

Leben in der Werkssiedlung © Industriemuseum Geschichtswerkstatt HerrenwykAm Sonntag lockt das Lübecker Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk mit einem sonntäglichen Programm für Groß und Klein:
Von 10:30 bis 16:00 Uhr findet der beliebte Schmiedeworkshop „Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist“ statt, bei dem  Kinder und Erwachsene unter der Anleitung erfahrener Schmiede das traditionsreiche Schmiedehandwerk kennen lernen. Interessierte Besucher dürfen selbst Hand anlegen und kleine Schmiedestücke wie Haken, Messer oder Schraubenzieher herstellen. Fortgeschrittene Nachwuchsschmiede können sich auch an schwierigere Werkstücke heranwagen.

Um 11:00 Uhr findet außerdem eine öffentliche Führung zum Thema „Industriekultur und Arbeiterpolitik auf dem Hochofenwerk in Lübeck“ statt.
Der Historiker Christian Rathmer spricht über das Vereinsleben und die Freizeitbeschäftigungen der Bewohner der Arbeiterkolonie, über ihren Kampf für bessere Arbeitsbedingungen und Lohnerhöhungen. Angeworben aus fernen Regionen richteten die Arbeiter sich ein neues Zuhause in den Häusern der Werkssiedlung ein, die im Zuge der Öffnung des Hochofenwerks ab 1907 neu erbaut wurde.

Sonntag ab 10:30 Uhr

Eintritt: je Veranstaltung für Erwachsene 7,- €, Jugendliche (16-18 J.) 5,- €, Kinder (ab 6 J.) 2,- €

Ort: Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk, Kokerstraße 1-3, 23569 Lübeck
www.geschichtswerkstatt-herrenwyk.de

Foto © Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk


03. Juni 2018

Exkursionsfahrt
mit dem Arbeitsboot „Hyla“
zur Insel der seltenen Flussseeschwalben

Flussseeschwalbe © Archiv LPVEine Kolonie Flussseeschwalben brütet seit einigen Jahren auf einer künstlich angelegten Kiesinsel am Ostufer der Pötenitzer Wiek.

Von Bord der Hyla können wir diese und andere Wasservögel störungsfrei aus der Nähe beobachten.

Bitte ein Fernglas mitbringen, sowie dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhe.

Bei schlechtem Wetter fällt die Exkursion aus.

Bitte rechtzeitig anmelden.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Sonntag 11:00 – ca. 14:00 Uhr

Teilnahme: Spende für die Arbeit der Naturwerkstatt erbeten
Anmeldung unter Naturwerkstatt Priwall Tel. 04502 9996465

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


03. Juni 2018

“Blitzlicht”
Kurzführung durch die Ausstellung
“In Szene gesetzt. Fotografien von George Bernard Shaw”

George Bernard Shaw - Lillah McCarthy © National TrustGeorge Bernard Shaw war nicht nur kritischer Autor, Literaturnobelpreisträger und Oscar-Gewinner, sondern auch ein leidenschaftlicher Fotograf.

Zum ersten Mal werden seine spannend und zum Teil sehr amüsant inszenierten Lichtbilder in Deutschland präsentiert.

Entdecken Sie neue Blickwinkel auf diesen vielseitigen Künstler und einige seiner berühmten Freunde, die er abgelichtet hat, etwa Auguste Rodin.

Besucher der öffentlichen Führung erhalten exklusiv im Marlistro Museumscafé in der Königstr. 15 einen Becher Kaffee und ein Stück Kuchen für 5,- €.

Sonntag 15:00 – 15:30 Uhr

Teilnahme:  9,- €, ermäßigt 5,50 €

Ort: Günter Grass-Haus, Glockengießerstraße 21, 23552 Lübeck
www.grass-haus.de


04. Juni 2018

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger Seebrückenvorplatz findet immer montags vormittags von 09:00 bis 14:00 Uhr ein Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100 % Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Auf dem Bio-Wochenmarkt werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den geplanten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt nun auch in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


05. Juni 2018

Segway-Parcour für GROSS und KLEIN

Segtouren PelzerhakenGroßer Segway-Parcour für ALLE JEDEN DIENSTAG (nicht bei Starkregen) auf dem Rasengelände bei der DLRG gegenüber der Tourist-Information Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23730 Pelzerhaken.

Dafür ist kein Führerschein erforderlich, denn dieses Gebiet wird abgesperrt.
Selbstverständlich gibt es vorher eine Einweisung und wir begleiten auch.

Dienstag 17:00 – 19:00 Uhr

Eintritt:
Kinder bis 13 Jahre fahren zwei große Runden für 2,00 €
Jugendliche ab 14 und Erwachsene fahren eine große Runde für 2,00 €

Ort: DLRG-Haus, Promenade , 23730 Pelzerhaken

Info: Segtouren Pelzerhaken, Auf der Pelzerwiese 45, 23730 Neustadt-Pelzerhaken, Tel. 0179-5124959
www.baltic-spass.de


06. Juni 2018

Giftige Schätze aus dem Garten

Pfaffenhütchen © VDN/Friedrich J. FlintIn einer zweistündigen Veranstaltung des Naturpark Holsteinische Schweiz e. V. gibt es am Mittwoch die Möglichkeit, Giftpflanzen kennen- und (ein-)schätzen zu lernen.

Die geprüfte Wohn- und Umweltberaterin Maria Poggendorf-Göttsche entführt Sie ab 16:45 Uhr in die Welt der giftigen Schätze aus dem Garten.

In einem bunten Vortrag und einem anschliessenden Rundgang in der Schlossgärtnerei in Plön werden “Die giftigen Dreizehn” vorgestellt.
Dabei erfahren Sie, dass die Gefahr durch giftige Pflanzen häufig überschätzt, manchmal aber auch unterschätzt wird.

Seien Sie neugierig auf spannende Geschichten und Tipps zum Unterscheiden giftiger von ungiftigen Pflanzen.

Wer sich gut auskennt, fühlt sich in der Natur wohl und auch mit Kindern sicher und begegnet Giftpflanzen mit Respekt und Sympathie.

Mittwoch 16:45 – 18:45 Uhr

Teilnahme: 5,- €
Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter 04522 749380 erforderlich.

Treffpunkt: Naturpark-Haus, Schlossgebiet 9, 24306 Plön
www.naturpark-holsteinische-schweiz.de

Foto © VDN/Friedrich J. Flint


06. Juni 2018

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


06. Juni 2018

Keerls dör un dör

Keerls dör un dör © Niederdeutsche Bühne LübeckKomödie von Kerry Reynard
Niederdeutsch von Heino Buerhoop

Paul, Hinnerk, Manuel und Georg arbeiten als Paketzusteller in einer kleinen Firma. Der eine verbringt seine Abende in der Kneipe, Hinnerk wohnt noch zu Hause bei seiner Mutter, einer lebt für seine Arbeit und Manuel benutzt doch tatsächlich einen Abdeckstift.

Was ist männlich, was ist unmännlich und wann ist denn nun ein Mann ein Mann.

So unterschiedlich die vier auch sind, als sie von der schweren Augenerkrankung der Tochter des Chefs erfahren, ziehen alle an einem Strang und wollen helfen, das notwendige Geld für eine Operation aufzutreiben. Wie? Sie planen eine große Show – eine Travestieshow! Doch vor dem großen Auftritt muss natürlich fleißig geübt werden, nicht nur das Laufen in hohen Schuhen!

Mit Torsten Bannow, Roland Gabor, Heino Hasloop, Gabriele Meier, Gerd-Fabian Müller und Hans-Gerd Willemsen

Regie: Manfred Upnmoor

Mittwoch 20:00 Uhr

Eintritt: 11,- bis 17,- €

Ort: Theater Lübeck, Kammerspiele, Beckergrube 16, 23552 Lübeck
www.theaterluebeck.de

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de

Foto © Niederdeutsche Bühne Lübeck


07. – 10. Juni 2018

Park & Garden – Country Fair

Park & Garden auf dem StockseehofEingebettet in den Park und die Hofanlage des alten Gutes präsentieren mehr als 220 Aussteller aus aller Herren Länder ihre Pflanzen, Produkte und Handwerkskunst.

Gezeigt wird ländliche Kultur auf hohem Niveau – kurz alles, was Haus und Hof, Garten, Terrasse und Balkon und deren Besitzer schöner macht.

Fürs „Ideen pflücken“ sollten die Besucher auf jeden Fall genügend Zeit mitbringen, wenn sie sich auf den idyllischen Rundgang durch den Park, die Hofanlagen, über die kleine Insel und vorbei an Pferdeställen zu den Herrenhausgärten begeben.
Ihnen eröffnet sich die ganze Vielfalt internationaler Garten- und Countrykultur: Agapanthus, historische und moderne Rosen, Spalierobst, Clematis, Hosta, Rispenhortensien, japanische Päonien, Farne, Sumpf- und Wasserpflanzen, Solitäre seltener Baum- und Staudenarten, Gartenkräuter und Samenneuheiten.

Donnerstag bis Samstag 10:00 – 19:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: 14,- €, Jugendliche bis 16 Jahre frei

Ort: Gut Stockseehof, 24326 Stocksee, Tel. 04526-309716
www.park-garden.de

Foto © Park & Garden Organisations GbR


07. Juni 2018

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAuf diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird hierbei speziell auch auf Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


07. Juni 2018

Kinder-Weltraum-Forscher-Club

MondWie weit ist es zu den Sternen, Sonne und Mond?

Warum fallen die Pinguine am Südpol eigentlich nicht von der Erdkugel runter?

Warum gibt es Ebbe und Flut und was muss man tun, um zum Mond zu fliegen?

Alle diese Fragen und noch mehr werden beim Kinder-Weltraum-Forscher-Club behandelt.

Donnerstag 16:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 0172 803 84 63

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


07. Juni 2018

Premiere
Scharfe Brise –
Die Rettungsschwimmer vom Tit(t)isee

Scharfe Brise © Theaterschiff LübeckAm Donnerstag feiert das Theaterschiff Lübeck ab 20 Uhr die Premiere der Komödie „Scharfe Brise – Die Rettungsschwimmer vom Tit(t)isee“.

Das Freibad am Tittisee sitzt auf dem Trockenen: Die Besucher bleiben aus, seit im Nachbardorf ein Freizeitbad mit vielen Attraktionen eröffnet hat. Die Rettungsschwimmer Georg, Patrick und ihr Praktikant Marcus sind rat- und wohl bald auch arbeitslos. Da besucht Imbissdame Doris die Tournee einer Burlesque-Show und kehrt begeistert mit neuem Berufsziel für die Jungs zurück: Event-Bademeister! Aber werden sie mit ihrer „Boy“lesque- Show baden gehen?

Donnerstag 20:00 Uhr

Eintritt: 25,-/28,- €
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451-2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de, bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Pressezentrum, im Citti-Markt, bei tips&TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451-2038385, Fax 0451-29630862
www.theaterschiffluebeck.de

Spielplan » Mai – Dezember 2018 « (pdf)


08. Juni 2018

Was die Natur uns schenkt
Exkursion im NSG-Südlicher Priwall

Gänsefingerkraut © Ulrike WestphalEintauchen in den besonderen Lebensraum Südlicher Priwall mit seinen botanischen Schätzen am Wegesrand.

Wir werden Bekanntes und Unbekanntes entdecken, Wissenswertes darüber erfahren und miteinander austauschen.

Kommen Sie mit auf einen interessanten Spaziergang ins „Grüne“, sie werden so manches vermeintliche Unkraut mit anderen Augen sehen und ihre nützlichen Eigenschaften wertschätzen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/ Naturwerkstatt Priwall

Freitag 15:30 – ca. 17:00 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung Naturwerkstatt Priwall Tel. 04502 9996465
Mindestteilnehmerzahl 5 Personen

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Ulrike Westphal


08. – 10. Juni 2018

2. HanseKulturFestival

HanseKulturFestival © TraveMediaLübeck feiert!
Die Hansestadt Lübeck lädt nach der erfolgreichen Premiere 2016 im Seefahrerviertel nun im Rahmen des Stadtjubiläums „875 Jahre Lübeck“ zum 2. HanseKulturFestival rund um St. Aegidien ein.

Vom 08. bis 10. Juni wird ein buntes Programm von Lübeckern für Lübecker geboten, welches das historische Wohnviertel lebendig in Szene setzt und in eine farbenfrohe Kulisse für Kunst und Kultur verwandelt.
Gänge und Höfe werden zur Bühne, Gärten und Häuser der Altstadtbewohner laden zum Kennenlernen lübscher Gastfreundschaft ein.

Zur Eröffnung wird am Freitagabend ein Seefeuerwerk auf dem Krähenteich stattfinden.

Auf dem dreitägigen Festivalprogramm stehen Musik, Tanz, Kleinkunst, Ausstellungen, Theater, Literatur, Kulinarisches und Straßenfeste sowie viele Aktionen für Kinder vom Lüttbecker Kinderfest bis zum Geschichtserlebnisraum. Besonderes Augenmerk liegt auf den historischen Gängen und Höfen, in denen kleine und feine Kulturmomente inszeniert werden.
Wer also gerne einen Blick in die verwunschene Gangwelt der Altstadt werfen möchte, kann dort während des Festivals beim „LübeckSalon“ interessanten Geschichten oder kleinen Konzerten lauschen, die verwinkelten Hinterhöfe erkunden und Lübeck ganz neu entdecken.

Wer hinter die Kulissen von Lübecks Kultur schauen möchte, ist im Museumsquartier St. Annen, in den Ateliers und Galerien des Viertels sowie in den angrenzenden Gärten und im Brömsen-Palais herzlich willkommen. Das Museumsquartier St. Annen bietet das gesamte Wochenende freien Eintritt und lädt u. a. zu einer Modenschau in der St.-Annen-Straße und einer Prosecco-Führung durch die Ausstellung „Chanel, Dior, Pucci … Modemythen der 50er bis 70er Jahre“ ein.

HanseKulturFestival © TraveMediaDas Musikprogramm des Festivals reicht von Lübecker Bands auf „Schlumachers Singer-Songwriterbühne“ über „Live am Teich“ im Altstadtbad Krähenteich bis hin zum eindrucksvollen Klangviertel Aegidien. Hier gibt es außergewöhnliche musikalische Sternstunden z. B. mit Kammermusik in der Geigenbauwerkstatt, plattdeutsche Lieder im Aegidienhof, Livemusik im neuen Kulturcafé Sofa, Jazz zum Grillen im Pastoratsgarten und „Schwof im Hinterhof“ in der Stavenstraße mit heißem Reggae-Beat zu erleben.

Auf dem Kulinarikplatz in der Krähenstraße gibt es beim FairBioRegional-Point, dem Gemeinschaftsstand rund um den Verein Lübecker Köche und verschiedenen Lübecker Traditionsanbietern leckere regionale Produkte zu verkosten. Die Restaurants und Cafés im Viertel sorgen für gastronomische Vielfalt.

Führungen, Zauberei, Comedy und Straßenkunst auf der Kleinkunstbühne „Johannes und Julius“, Aktionen im Aegidienhof, ein Gottesdienst in St. Aegidien, Lesungen im Hinterhaus und ein wahres Füllhorn an weiteren Veranstaltungen machen das HanseKulturFestival zu einem ganz besonderen Kulturerlebnis. Den Schlusspunkt des Festivals setzt am Sonntagabend das Theater Combinale mit der beliebten Grölgruppe im Altstadtbad Krähenteich.

Das HanseKulturFestival garantiert völlig neue Einblicke und Impressionen, spannende Kulturmomente, herzliche Begegnungen und ein ganz besonderes Wochenende in Lübeck.

Tipp: Verkaufsoffener Sonntag am 10. Juni 2018 unter dem Motto „Lübeck klingt zum HanseKulturFestival“.

Freitag 17:00 – 22:00 Uhr
Samstag 11:00 – 22:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: rund um St. Aegidien , 23552 Lübeck

Infos unter www.hansekulturfestival.de
und während des Festivals am Info-Point der LTM in der Krähenstraße


09. Juni 2018

Sommerfest/Tag der offenen Tür
in der Naturwerkstatt Priwall

Sommerfest Naturwerkstatt Priwall © Archiv LPVWir öffnen unsere Pforten und laden Sie herzlich ein bei uns vorbeizuschauen.

Lernen Sie die Naturwerkstatt Priwall und die Arbeit des Landschaftspflegevereins Dummersdorfer Ufer kennen.

Es erwartet Sie ein buntes Programm für Groß und Klein, genießen Sie eine Bratwurst vom Grill und lassen Sie das Sommerfest mit Kuchen und Getränken ausklingen.

Wir freuen uns auf ihr Kommen!

Samstag 11:00 – ca. 17:00 Uhr

Eintritt: frei
Anmeldung nicht erforderlich

Ort: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de


09. Juni 2018

Das Kliff von Travemünde
Ein geologischer Strandspaziergang

Brodtener Ufer mit Haus SeeblickOb am Brodtener Steilufer oder am Kliff von Klütz Höved, an den aktivsten Kliffs der Ostsee kommen ständig neue Steine an die Oberfläche. Steine, die zum Teil Milliarden Jahre alt sind.

Geführt von professionellen Geowissenschaftlern erfahren Sie viel über die unterschiedlichen Gesteinsfamilien und erfahren, wie Sie die wechselvolle Geschichte eines Steins ergründen können.

Eine Reise in eine weit entfernte Vergangenheit und eine aufregende Schatzsuche wartet auf die Teilnehmer.
Fundstücke aus Milliarden von Jahren warten auf den glücklichen Finder!

Entdecken, lernen staunen … Erd- und Klimageschichte für Kinder, Erwachsene, Familien und Gruppen.

Samstag 16:00 – 17:30 Uhr

Teilnahme: 9,- €
um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 04547 159315 oder info@geopark-nordisches-steinreich.de

Treffpunkt: Brodtener Ufer, Haus Seeblick, Treppe zum Strand, Wieskoppel, 23570 Lübeck-Brodten

www.geopark-nordisches-steinreich.de


09. Juni 2018

Ratzeburger Dommusiken:
Abendmusik

Ratzeburger DomDie Nachwuchschöre des Lübecker Bachchores und des Ratzeburger Domchores musizieren erstmals zusammen.

Was an diesem Tag musikalisch entstehen wird, ist in der Abendmusik und am Morgen darauf in Lübeck zu hören.

Große Kurrende St. Aegidien Lübeck
Ratzeburger Domfinken
Leitung/Orgel: Eckhard Bürger, Christian Skobowsky

Samstag 18:00 Uhr

Eintritt: frei, Spende erbeten

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg

Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Domkirchgemeinde zu Ratzeburg
Domhof 35, 23909 Ratzeburg, Tel. 04541 3406
www.ratzeburgerdom.de


09. Juni 2018

Neustädter Musiksommer
Modus Novus Chorkonzert

Stadtkirche in Neustadt in HolsteinDer semiprofessionelle Chor MODUS NOVUS wurde 1988 von Prof. Fritz ter wey gegründet und steht seitdem unter seiner Leitung.

Das Ensemble, dessen Mitglieder aus dem ganzen Bundesgebiet zu Proben und Konzerten zusammenkommen, legt seinen Schwerpunkt auf die Erarbeitung zeitgenössischer Chormusik.
Mit gleicher Freude und Intensität wendet sich der Chor aber auch den Werken der Tradition zu, um sie – ihrem Chornamen gemäß – in neuer, frischer Art seinem Publikum zu präsentieren.
Messe für Doppelchor von Frank Martin

Freitag 20:00 – 21:30 Uhr

Eintritt: 12,50/9,90 € VVK (inkl. aller Gebühren), 13,00/10,50 € AK
Vorverkaufsstellen:
der reporter, Hochtorstraße, Neustadt
Druckatelier Schwarz, Hochtorstraße, Neustadt
Konzertagentur Haase, Lienaustraße, Neustadt
alle Tourismus-Infos in Neustadt, Sierksdorf, Scharbeutz
Tourismus-Info Eutin
Tourismus-Info Timmendorfer Strand
alle Pressezentren der Lübecker Nachrichten

Ort: Evangelische Stadtkirche, Kirchenstraße 7, 23730 Neustadt in Holstein

Veranstalter: Ev.-luth. Kirchengemeinde Neustadt in Holstein, Tel. 04561-17945
www.neustaedter-musiksommer.de

http://wptest.modus-novus.de


10. Juni 2018

17. Kneipp-Festival
„Nimm Dir Zeit“

Diekseepromenade MalenteDas Gesundheitsfestival im Herzen der Holsteinischen Schweiz hat das Thema „Nimm Dir Zeit“ und wendet sich ganz besonders an Selbsthilfegruppen und Patientenorganisationen.

Sonntag ab 11:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Kurpark und Haus des Kurgastes, Bahnhofstr. 4a, 23714 Malente

Flyer » 17. Kneipp-Festival «


10. Juni 2018

Exkursionsfahrt
mit dem Arbeitsboot „Hyla“
zur Insel der seltenen Flussseeschwalben

Flussseeschwalbe © Archiv LPVEine Kolonie Flussseeschwalben brütet seit einigen Jahren auf einer künstlich angelegten Kiesinsel am Ostufer der Pötenitzer Wiek.

Von Bord der Hyla können wir diese und andere Wasservögel störungsfrei aus der Nähe beobachten.

Bitte ein Fernglas mitbringen, sowie dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhe.

Bei schlechtem Wetter fällt die Exkursion aus.

Bitte rechtzeitig anmelden.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Sonntag 11:00 – ca. 14:00 Uhr

Teilnahme: Spende für die Arbeit der Naturwerkstatt erbeten
Anmeldung unter Naturwerkstatt Priwall Tel. 04502 9996465

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


10. Juni 2018

Führung vor der Theateraufführung “Die Blechtrommel”
„Auf den Spuren der Blechtrommel“

Blechtrommel © Thorsten WulffDer Debütroman von Günter Grass sorgte unmittelbar nach Erscheinen 1959 für Furore. Die einen feierten „Die Blechtrommel“ als literarische Sensation, andere lehnten das Buch als angeblich pornographisches und blasphemisches Werk ab.
Heute zählt der Roman zu den großen Werken der Weltliteratur.
International bekannte Autoren wie John Irving oder Salman Rushdie ließen sich in ihrer schriftstellerischen Arbeit von der Geschichte Oskar Matzeraths inspirieren.

Anlässlich der Theateraufführung „Die Blechtrommel“ im Theater Lübeck bietet das Günter Grass-Haus Auftaktführungen im Vorfeld der Vorstellungen an.
Unter dem Titel „Auf den Spuren der ‚Blechtrommel‘” wird die Entstehung und Bedeutung des Werkes erläutert.

Sonntag 16:30 – 17:00 Uhr

Teilnahme: 7,- € inkl. Getränk
Anmeldung unter Tel. 0451 122 4230

Ort: Günter Grass-Haus, Glockengießerstraße 21, 23552 Lübeck
www.grass-haus.de

Foto © Thorsten Wulff


10. Juni 2018

Keerls dör un dör

Keerls dör un dör © Niederdeutsche Bühne LübeckKomödie von Kerry Reynard
Niederdeutsch von Heino Buerhoop

Paul, Hinnerk, Manuel und Georg arbeiten als Paketzusteller in einer kleinen Firma. Der eine verbringt seine Abende in der Kneipe, Hinnerk wohnt noch zu Hause bei seiner Mutter, einer lebt für seine Arbeit und Manuel benutzt doch tatsächlich einen Abdeckstift.

Was ist männlich, was ist unmännlich und wann ist denn nun ein Mann ein Mann.

So unterschiedlich die vier auch sind, als sie von der schweren Augenerkrankung der Tochter des Chefs erfahren, ziehen alle an einem Strang und wollen helfen, das notwendige Geld für eine Operation aufzutreiben. Wie? Sie planen eine große Show – eine Travestieshow! Doch vor dem großen Auftritt muss natürlich fleißig geübt werden, nicht nur das Laufen in hohen Schuhen!

Mit Torsten Bannow, Roland Gabor, Heino Hasloop, Gabriele Meier, Gerd-Fabian Müller und Hans-Gerd Willemsen

Regie: Manfred Upnmoor

Sonntag 15:00 Uhr

Eintritt: 11,- bis 17,- €

Ort: Theater Lübeck, Kammerspiele, Beckergrube 16, 23552 Lübeck
www.theaterluebeck.de

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de

Foto © Niederdeutsche Bühne Lübeck


11. Juni 2018

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger Seebrückenvorplatz findet immer montags vormittags von 09:00 bis 14:00 Uhr ein Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100 % Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Auf dem Bio-Wochenmarkt werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den geplanten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt nun auch in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


12. Juni 2018

Segway-Parcour für GROSS und KLEIN

Segtouren PelzerhakenGroßer Segway-Parcour für ALLE JEDEN DIENSTAG (nicht bei Starkregen) auf dem Rasengelände bei der DLRG gegenüber der Tourist-Information Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23730 Pelzerhaken.

Dafür ist kein Führerschein erforderlich, denn dieses Gebiet wird abgesperrt.
Selbstverständlich gibt es vorher eine Einweisung und wir begleiten auch.

Dienstag 17:00 – 19:00 Uhr

Eintritt:
Kinder bis 13 Jahre fahren zwei große Runden für 2,00 €
Jugendliche ab 14 und Erwachsene fahren eine große Runde für 2,00 €

Ort: DLRG-Haus, Promenade , 23730 Pelzerhaken

Info: Segtouren Pelzerhaken, Auf


13. Juni 2018

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


14. Juni 2018

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAuf diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird hierbei speziell auch auf Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


14. Juni 2018

Schwarze Löcher – dunkle Materie – dunkle Energie

MondWas steckt hinter den Worten “schwarzes Loch” und “dunkle Energie“?

Endlich wissen, worum es dabei geht!

Donnerstag 19:00 – 21:00 Uhr

Teilnahme: 20,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 0172 803 84 63

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


14. Juni 2018

Neustädter Musiksommer
Blechbläser-Ensemble ‘Lübsches Blech’

Stadtkirche in Neustadt in HolsteinDas Blechbläser-Ensemble ‘Lübsches Blech’ aus Lübeck spielt in der klassischen 10er-Besetzung:
Vier Trompeten, Horn, vier Posaunen und Tuba.

Im Programm erklingen neben Blechbläseroriginalliteratur auch programmatische und sakrale Werke unterschiedlicher Epochen.

Donnerstag 20:00 – 21:30 Uhr

Eintritt: 12,50/9,90 € VVK (inkl. aller Gebühren), 13,00/10,50 € AK
Vorverkaufsstellen:
der reporter, Hochtorstraße, Neustadt
Druckatelier Schwarz, Hochtorstraße, Neustadt
Konzertagentur Haase, Lienaustraße, Neustadt
alle Tourismus-Infos in Neustadt, Sierksdorf, Scharbeutz
Tourismus-Info Eutin
Tourismus-Info Timmendorfer Strand
alle Pressezentren der Lübecker Nachrichten

Ort: Evangelische Stadtkirche, Kirchenstraße 7, 23730 Neustadt in Holstein

Veranstalter: Ev.-luth. Kirchengemeinde Neustadt in Holstein, Tel. 04561-17945
www.neustaedter-musiksommer.de

www.luebschesblech.jimdo.com


14. Juni 2018

Niendorfer Sommerkonzerte 2018
in der Petri-Kirche
LUBECA Klezzmers – Eine Melodie und sechs Saiten

LUBECA Klezzmers - Niendorfer Sommerkonzerte 2018Klezmer-Musik in minimaler Besetzung.
Ob inspirierend, improvisierend oder rhythmisch mitreißend.

Die drei Musiker:
Eduard Don (Klarinette), Dennis Schwentuchowski (Gitarre) und Christian von Seebeck (Bass) nutzen ihre Instrumente vollkommen aus, um die große Vielfalt des Klezmers zum Leben zu erwecken.

Donnerstag 20:00 Uhr

Eintritt: frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten.

Ort: Petri-Kirche, Sydowstraße 14, Timmendorfer Strand – OT Niendorf/Ostsee
www.kirche-niendorf-ostsee.de

www.eduard-don.de


15. Juni 2018

„Schätze der Natur sinnvoll gesundheitlich nutzen“

Engelwurz © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)Heilpflanzen in der Natur begegnen, erkennen, sicher bestimmen und unterscheiden.

Wissen, wo geerntet werden darf für den eigenen Nutzen und Aufbewahrung.

Leitung: Frau Cornelia Rogge, Heilpraktikerin und Dozentin aus Travemünde

Freitag 10:00 Uhr, Dauer ca. 2,5 Stunden

Teilnahme: 18,50 €, incl. Script
Anmeldung erbeten unter: Frau Rogge 04502- 309293 oder LPV 0451-301705

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


15. und 16. Juni 2018

Oldtimer-Rallye
9. OCC-Küstentrophy

OCC-Küstentrophy © TraveMediaDie 9. OCC-Küstentrophy gastiert vom 14. bis 17. Juni 2018 im Ostseebad Travemünde. Bei der Oldtimer-Rallye des Lübecker Versicherungsspezialisten OCC gehen in diesem Jahr 120 Teams mit ihren historischen Klassikern an den Start, um die schönsten Regionen der norddeutschen Ostseeküste zu entdecken.

Als Rallye-Basis beherbergt das Resort A-ROSA die Rallyeteams. Der gegenüberliegende Brügmanngarten ist als Parc fermé gebucht und bietet den teils einmaligen automobilen Raritäten eine Parkfläche mit Meerblick. Interessierte Bewohner und Touristen sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen. Dies bietet sich besonders vor Etappenstart am Morgen sowie zum Zieleinlauf am Nachmittag an.

“Wir sind überwältigt von dem Zulauf, den die OCC-Küstentrophy erfährt. Seit Anfang des Jahres sind wir sowas von ausgebucht und die Warteliste füllt sich weiter”, sagt Carsten Möller, Geschäftsführer von OCC und Veranstalter der Rallye. “Wir freuen uns sehr auf unsere diesjährigen Teilnehmer – denn die Teilnehmer sind es, die unsere Veranstaltung zu dem werden lassen, was sie ist. Und warten Sie erst den Anblick ab, wenn all die Oldies im Brügmanngarten parken!”.

Der einstige Rallye-Europameister (1996) Armin Schwarz leitet 2018 bereits zum dritten Mal die sportliche Organisation der Oldtimer-Rallye. Die OCC-Küstentrophy hat sich als sympathische sowie hochwertige Veranstaltung einen Namen gemacht, die sich für Anfänger und sportlich engagierte Fahrer gleichermaßen eignet. Neben der professionell aufbereiteten Streckenführung der Rallye legt der Veranstalter viel Wert auf das exklusive Rahmenprogramm: Geselligkeit und Kulinarik haben oberste Priorität.

An den Fahrtagen am Freitag und Samstag erkunden die insgesamt 240 Rallyepiloten und Navigatoren auf rund 400 Kilometern die Ostseeküste sowie die Gegend um Travemünde.

Tipp: Bestaunen Sie die historischen Fahrzeuge beim Start und Zieleinlauf im Brügmanngarten

Programm:

Freitag:
ab 09:30 Uhr:  Start am Brügmanngarten Travemünde
ab 16:20 Uhr:  Zieleinlauf Brügmanngarten Travemünde

Samstag:

ab 09:00 Uhr:  Start am Brügmanngarten Travemünde
ab 16:30 Uhr:  Zieleinlauf Brügmanngarten Travemünde

(Änderungen vorbehalten)

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

www.kuestentrophy.de


16. Juni 2018

Meer erleben – an Düne und Ostseestrand

Priwallstrand © Anna HendlerBegleiten Sie uns auf dem „Grünen Band“ zu einer interessanten Exkursion zwischen Land und Meer.

Erfahren Sie Wissenswertes über die Artenvielfalt in diesen besonderen Lebensräumen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Samstag 10:00 – ca. 12:00 Uhr

Teilnahme:
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung erforderlich unter Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall, Tel. 04502 9996465
Mindestteilnehmerzahl 5 Personen

Treffpunkt: Gedenkstein auf dem Priwall an der Landesgrenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern, Mecklenburger Landstraße, 23570 Travemünde-Priwall

www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Anna Hendler


16. Juni 2018

Vegan Summer Travemünde

Logo Vegan SummerAm Samstag findet der Vegan Summer, Schleswig-Holsteins einziges veganes Sommerfest in Travemünde statt.  An der wunderschönen Promenade in Travemünde entstehen bunte Meilen veganer Vielfalt.

Ein grandioses Programm mit interessanten Vorträgen von Ernährungsexperten und Köchen, u. a. Boris Lauser, die zeigen, wie einfach es sein kann, vegan zu kochen und zu leben.

Zudem präsentieren Händler eine Vielzahl veganer Neuheiten und Produkte für den alltäglichen Gebrauch.

Kulinarische Vielfalt bieten Foodtrucks und Essensstände.

Samstag 11:00 – 19:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Tornadowiese/Travepromenade, Trelleborgallee, 23570Lübeck-Travemünde

Veranstalter: www.vegansummer.de


16. Juni 2018

“SELFIE MAL ANDERS”
Fotogramm-Workshop für Kinder ab 7 Jahren

George Bernard Shaw - Lillah McCarthy © National TrustEin gutes Porträtfoto zeigt nicht nur das Äußere eines Menschen, es sagt auch etwas über dessen Charakter aus.

Die Kinder werden in der Ausstellung zunächst die Porträts von George Bernard Shaw betrachten, um dann selbst in die Rolle des Fotografens zu schlüpfen: Mit Hilfe mitgebrachter kleiner Gegenstände werden Fotogramme als persönliche Selbstporträts kreiert.

Mit Nicole Kayser-Siewert.

Samstag 14:00 – 16:30 Uhr

Teilnahme:  9,- €
Anmeldung im Museumsshop unter Tel. 0451 122 42 30

Ort: Günter Grass-Haus, Glockengießerstraße 21, 23552 Lübeck
www.grass-haus.de

www.facebook.com/electro.swing.hamburg/


16. – 19. Juni 2018

Der Dampf-Eisbrecher WAL besucht Lübeck

Dampfeisbrecher WalIn diesem Jahr feiert der Dampf-Eisbrecher “Wal” seinen 80sten Geburtstag. Aus diesem Anlass unternimmt die Schiffahrts-Compagnie Bremerhaven e. V. eine große Jubiläumsfahrt nach Stettin/Polen.

Der Dampf-Eisbrecher wird auf seiner Geburtstagsreise auch Lübeck vom 16. bis 19. Juni 2018 besuchen, bevor das Traditionsschiff am Hansetag in Rostock teilnimmt. Am Samstag wird der Eisbrecher ca. 20:00 Uhr am Hansekai in Lübeck festmachen.

Am Sonntag, 17. Juni, und am Montag, 18. Juni, kann der Eisbrecher bei “Open Ship” besichtigt werden. Von 10.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr lädt das historische Schiff und die gesamte Crew ein, auf Entdeckungstour von der Maschine bis zur Brücke zu gehen und auf dem Bootsdeck und im gemütlichen Salon Kaffee, Kuchen und Getränke zu genießen. Der Eintritt kostet  2,- Euro pro Person (Erwachsene), Kinder bis 14 Jahre sind frei.

Die Traditionsschiffe “WAL” und „STETTIN“ sind die einzigen noch fahrenden Eisbrecher Deutschlands. Der imposante Dampf-Eisbrecher WAL wurde 1938 in Stettin gebaut. Heimathafen ist heute Bremerhaven. Mit seiner Dreifach-Expansionsdampfmaschine stellt er eine technische Besonderheit auf der Nord- und Ostsee dar. Sein maritimer Charme und seine Gemütlichkeit sorgen bei Gästefahrten für gute Stimmung auf dem ca. 50m langen Dampfer. Schiffseigner und –Betreiber ist die Schiffahrts-Compagnie Bremerhaven e.V.

Wer Lust auf eine historische Fahrt „Unter Dampf“ hat, kann mit dem Eisbrecher von Kiel nach Lübeck fahren.
Die Abfahrt ist am Samstag, 16. Juni 2018, um 07:00 Uhr ab Kiel/ Scheerhafen (Einschiffung: 06:00 – 06:30 Uhr).
Die Ankunft in Lübeck/Hansekai ist um ca. 20:00 Uhr.
Erwachsene 60,- €, Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahre  35,- €

Samstag ca. 20:00 Uhr – Dienstag 10:00 Uhr

Eintritt: Open Ship 2,- €, Kinder bis 14 Jahre sind frei

Ort: Hansekai Lübeck, An der Untertrave 12, 23552 Lübeck

www.schiffahrts-compagnie.de


17. Juni 2018

Exkursionsfahrt
mit dem Arbeitsboot „Hyla“
zur Insel der seltenen Flussseeschwalben

Flussseeschwalbe © Archiv LPVEine Kolonie Flussseeschwalben brütet seit einigen Jahren auf einer künstlich angelegten Kiesinsel am Ostufer der Pötenitzer Wiek.

Von Bord der Hyla können wir diese und andere Wasservögel störungsfrei aus der Nähe beobachten.

Bitte ein Fernglas mitbringen, sowie dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhe.

Bei schlechtem Wetter fällt die Exkursion aus.

Bitte rechtzeitig anmelden.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Sonntag 11:00 – ca. 14:00 Uhr

Teilnahme: Spende für die Arbeit der Naturwerkstatt erbeten
Anmeldung unter Naturwerkstatt Priwall Tel. 04502 9996465

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


17. Juni 2018

“Blitzlicht”
Kurzführung durch die Ausstellung
“In Szene gesetzt. Fotografien von George Bernard Shaw”

George Bernard Shaw - Lillah McCarthy © National TrustGeorge Bernard Shaw war nicht nur kritischer Autor, Literaturnobelpreisträger und Oscar-Gewinner, sondern auch ein leidenschaftlicher Fotograf.

Zum ersten Mal werden seine spannend und zum Teil sehr amüsant inszenierten Lichtbilder in Deutschland präsentiert.

Entdecken Sie neue Blickwinkel auf diesen vielseitigen Künstler und einige seiner berühmten Freunde, die er abgelichtet hat, etwa Auguste Rodin.

Besucher der öffentlichen Führung erhalten exklusiv im Marlistro Museumscafé in der Königstr. 15 einen Becher Kaffee und ein Stück Kuchen für 5,- €.

Sonntag 15:00 – 15:30 Uhr

Teilnahme:  9,- €, ermäßigt 5,50 €

Ort: Günter Grass-Haus, Glockengießerstraße 21, 23552 Lübeck
www.grass-haus.de


17. Juni 2018

Piaf – Der Spatz von Paris

Piaf - Der Spatz von Paris © Theaterschiff LübeckAm Sonntag gastiert die Schauspielerin und Sängerin Mary C. Bernet zum letzten Mal in dieser Spielzeit als Edith Piaf auf dem Theaterschiff Lübeck.

Wer kennt sie nicht, die große Chansons des „Spatzen von Paris“? „La vie en rose“, „Milord“, „Padam Padam“ und natürlich „Non, je ne regrette rien“.

Edith Piaf, Enkelin einer Bordellköchin und Halbwaise, mit vier Jahren fast erblindet, mit zehn auf der Straße. Im Paris der 30er Jahre wurde sie als Talent entdeckt und stieg zum internationalen Star auf. Werden Sie Zeuge des ebenso glamourösen wie dramatischen Lebens der berühmten Sängerin, ihrer Männer und Liebhaber, Exzesse und Erfolge, und genießen Sie ihre hinreißend schönen Chansons.

Sonntag 18:00 Uhr

Eintritt: 25,-/28,- €
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451-2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de, bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Pressezentrum, im Citti-Markt, bei tips&TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451-2038385, Fax 0451-29630862
www.theaterschiffluebeck.de

Spielplan » Mai – Dezember 2018 « (pdf)


17. Juni 2018

Ratzeburger Dommusiken:
Knabenchor-Konzert
„Ich lasse dich nicht“

Ratzeburger DomGeistliche Chormusik mit Werken von Samuel Scheidt, Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Fredrik Sixten u. a.

Mit dem vor über 900 Jahren gegründeten Stadtsingechor zu Halle ist einer der ältesten Knabenchöre zu Gast. Seine 80 aktiven Sänger sowie 40 Aspiranten sind in den Frankeschen Stiftungen beheimatet.
Im Mittelpunkt der Chorarbeit steht die Aufführung geistlicher Musik in der Halleschen Marktkirche und im Dom zu Merseburg sowie bei verschiedensten Aufführungen und Projekten bekannter Opern- und Konzerthäuser und der Händel-Festspiele.

Konzertreisen führten den Chor bis nach China, in die USA und zuletzt nach Litauen und Finnland.

Stadtsingechor zu Halle
Christian Skobowsky (Orgel)
Leitung: Clemens Flämig

Sonntag 18:00 Uhr

Eintritt: 15/erm. 10 €, Schüler frei, freie Platzwahl, Abendkasse

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg

Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Domkirchgemeinde zu Ratzeburg
Domhof 35, 23909 Ratzeburg, Tel. 04541 3406
www.ratzeburgerdom.de


18. Juni 2018

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger Seebrückenvorplatz findet immer montags vormittags von 09:00 bis 14:00 Uhr ein Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100 % Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Auf dem Bio-Wochenmarkt werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den geplanten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt nun auch in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


19. Juni 2018

Kinder-Weltraum-Forscher-Club

MondWie weit ist es zu den Sternen, Sonne und Mond?

Warum fallen die Pinguine am Südpol eigentlich nicht von der Erdkugel runter?

Warum gibt es Ebbe und Flut und was muss man tun, um zum Mond zu fliegen?

Alle diese Fragen und noch mehr werden beim Kinder-Weltraum-Forscher-Club behandelt.

Dienstag 16:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 0172 803 84 63

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


19. Juni 2018

Segway-Parcour für GROSS und KLEIN

Segtouren PelzerhakenGroßer Segway-Parcour für ALLE JEDEN DIENSTAG (nicht bei Starkregen) auf dem Rasengelände bei der DLRG gegenüber der Tourist-Information Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23730 Pelzerhaken.

Dafür ist kein Führerschein erforderlich, denn dieses Gebiet wird abgesperrt.
Selbstverständlich gibt es vorher eine Einweisung und wir begleiten auch.

Dienstag 17:00 – 19:00 Uhr

Eintritt:
Kinder bis 13 Jahre fahren zwei große Runden für 2,00 €
Jugendliche ab 14 und Erwachsene fahren eine große Runde für 2,00 €

Ort: DLRG-Haus, Promenade , 23730 Pelzerhaken

Info: Segtouren Pelzerhaken, Auf


19. Juni 2018

Musik am Meer
“Max & Friends”

» Fotogalerie 2017 «Max and Friends

Die Konzertreihe “Musik am Meer” unterhält die Gäste des Seebades in der Saison mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm von Jazz, Rock und Pop bis zur klassischen Sinfonie.

Immer dienstags (nicht während der Travemünder Woche) erklingt an den Strandterrassen oder im Brügmanngarten leise, emotionale und mitreißende Livemusik und sorgt für entspannte Stimmung mit Meerblick.

Dienstag 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Strand an der Nordermole bei den Strandterrassen, 23570 Lübeck-Travemünde

Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im überdachten Brügmanngarten statt.

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
www.travemuende-tourismus.de


19. Juni 2018

Keerls dör un dör

Keerls dör un dör © Niederdeutsche Bühne LübeckKomödie von Kerry Reynard
Niederdeutsch von Heino Buerhoop

Paul, Hinnerk, Manuel und Georg arbeiten als Paketzusteller in einer kleinen Firma. Der eine verbringt seine Abende in der Kneipe, Hinnerk wohnt noch zu Hause bei seiner Mutter, einer lebt für seine Arbeit und Manuel benutzt doch tatsächlich einen Abdeckstift.

Was ist männlich, was ist unmännlich und wann ist denn nun ein Mann ein Mann.

So unterschiedlich die vier auch sind, als sie von der schweren Augenerkrankung der Tochter des Chefs erfahren, ziehen alle an einem Strang und wollen helfen, das notwendige Geld für eine Operation aufzutreiben. Wie? Sie planen eine große Show – eine Travestieshow! Doch vor dem großen Auftritt muss natürlich fleißig geübt werden, nicht nur das Laufen in hohen Schuhen!

Mit Torsten Bannow, Roland Gabor, Heino Hasloop, Gabriele Meier, Gerd-Fabian Müller und Hans-Gerd Willemsen

Regie: Manfred Upnmoor

Dienstag 20:00 Uhr

Eintritt:

Ort: Gemeinschaftshaus Rangenberg, Im Brunskroog 61, 23569 Lübeck/Kücknitz
www.gemeinschaftshaus-rangenberg.de

www.gemeinnuetziger-verein-kuecknitz.de

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de

Foto © Niederdeutsche Bühne Lübeck


20. Juni 2018

Kaffee und mehr:
“Der Priwall verändert sich!”

Gesellschaftshaus TravemündeUwe Ortgies präsentiert: Der Priwall verändert sich !

Die umfangreiche Dokumentation beginnt mit der Sanierung der Anlagen des Passathafens. Es folgt der Abbruch. Die ersten Baumaßnahmen werden gezeigt. Das Bauen geht weiter. Fortsetzung folgt!

Das Kaffee und mehr Team des GVT und die GreenKids servieren duftenden Kaffee und leckere Plätzchen.

Mittwoch 15:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: 3,- € Nichtmitglieder, 1,- € Mitglieder

Ort: Gesellschaftshaus Travemünde, Torstraße 1, 23570 Lübeck
www.gvt-info.de


20. Juni 2018

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


20. Juni 2018

Keerls dör un dör

Keerls dör un dör © Niederdeutsche Bühne LübeckKomödie von Kerry Reynard
Niederdeutsch von Heino Buerhoop

Paul, Hinnerk, Manuel und Georg arbeiten als Paketzusteller in einer kleinen Firma. Der eine verbringt seine Abende in der Kneipe, Hinnerk wohnt noch zu Hause bei seiner Mutter, einer lebt für seine Arbeit und Manuel benutzt doch tatsächlich einen Abdeckstift.

Was ist männlich, was ist unmännlich und wann ist denn nun ein Mann ein Mann.

So unterschiedlich die vier auch sind, als sie von der schweren Augenerkrankung der Tochter des Chefs erfahren, ziehen alle an einem Strang und wollen helfen, das notwendige Geld für eine Operation aufzutreiben. Wie? Sie planen eine große Show – eine Travestieshow! Doch vor dem großen Auftritt muss natürlich fleißig geübt werden, nicht nur das Laufen in hohen Schuhen!

Mit Torsten Bannow, Roland Gabor, Heino Hasloop, Gabriele Meier, Gerd-Fabian Müller und Hans-Gerd Willemsen

Regie: Manfred Upnmoor

Mittwoch 20:00 Uhr

Eintritt:

Ort: Gemeinschaftshaus Lübeck-Karlshof, Hofweg 11, 23568 Lübeck
www.gemeinschaftshaus-lübeck-karlshof.de

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de

Foto © Niederdeutsche Bühne Lübeck


21. Juni 2018

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAuf diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird hierbei speziell auch auf Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


21. Juni 2018

Lesung im Park
Anke Gebert –
Sturz in den Tod

Lesung im Godewindpark in Lübeck-TravemündeSie lieben Literatur?
Ein gutes Buch zu lesen und weit weg vom Alltag sich ganz der spannenden Lektüre hinzugeben, gehört zum schönsten Zeitvertreib, den man sich im Urlaub vorstellen kann.

Wer nun auch noch als I-Tüpfelchen einmal live bei einer Autorenlesung dabei sein möchte, der ist bei den “Lesungen im Park” genau richtig. Autogramm inklusive!

Immer donnerstags ab 17:00 Uhr (nicht während der Travemünder Woche) lesen Autoren im Godewindpark aus ihren Buchveröffentlichungen.

Auf dem Programm dieser besonderen Sommerlektüre stehen jede Menge Phantasie und Abenteuer, Maritimes, spannende Krimigeschichten und echte Travemünder Originale.

Der Godewindpark ist der perfekte Ort, um diesen exklusiven Ausflug in die Welt der Literatur zu genießen und den Tag mit einem neuen Lieblingsbuch entspannt ausklingen zu lassen.

Hinweis:
Bei Regenwetter finden die Lesungen in der Fusion Bar des A-ROSA Resorts Travemünde statt.

Donnerstag ab 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Steg im Godewindpark, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH  in Kooperation mit der Buchhandlung Hugendubel und dem A-ROSA Resort Travemünde

Infos: www.travemuende-tourismus.de

www.ankegebert.de


21. Juni 2018

Thomas Nicolai
Vorspiel und andere Höhepunkte

Thomas Nicolai © Bernd BrundertSexy, sächsisch, saukomisch: Thomas Nicolai gastiert am Donnerstag auf dem Theaterschiff Lübeck am Holstenhafen mit seinem neuen Programm „Vorspiel und andere Höhepunkte“.

Thomas Nicolai ist wieder da. Nach seinem erfolgreichen Programm „Vorspiel und andere Höhepunkte“, wird der wandlungsfähige Comedian ab April etwas Neues „vorspielen“.

Mit dabei, wie immer, Robert Neumann, der dem Ganzen einen einzigartigen musikalischen Rahmen gibt. Und, wie nach jedem guten Vorspiel, wird es dann auch zum Höhepunkt kommen. Und das geschieht bei Thomas Nicolais neuem Programm gleich mehrmals. Promiparodien, wie Til Schweiger mit Artikulationsschwierigkeiten beim TV-Casting, oder Barbeque-Fanatiker Udo Lindenberg beim Einkaufen im Veganen Supermarkt, gehören ebenso ins Repertoire, wie der neunmalkluge Patrick Schleifer aus Schkeuditz, oder der polterige Dieter „Buletti“ aus Berlin-Kreuzberg. Standups, Musik, Comedy, Zauberei, Sketche, und alles, was 1 A Unterhaltung verspricht, wird auch bei „Vorspiel und andere Höhepunkte“ nicht fehlen. Und das ganz ohne Nachspiel.

Ach, und nicht zu vergessen: die belgische Kultband „Traffic Noir“ hat sich bereit erklärt, auch bei der neuen Tour dabei zu sein, und ein kleines, musikalisches Tischfeuerwerk abzuliefern.

Donnerstag 18:00 Uhr

Eintritt: 20,- €
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451-2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de, bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Pressezentrum, im Citti-Markt, bei tips&TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451-2038385, Fax 0451-29630862
www.theaterschiffluebeck.de

Spielplan » Mai – Dezember 2018 « (pdf)

Foto © Bernd Brundert


22. – 24. Juni 2018

17. TSV Beach Cup

TSV Beach CupAuf 10.000 m² Fläche wird das zweitgrößte Beach Handball-Turnier Deutschlands am Travemünder Strand ausgetragen.

»Fotogalerie 2016«

Während die großen Fährschiffe in unmittelbarer Nähe der Felder in See stechen, kämpfen über 150 Mannschaften um die begehrten Pokale.

Neben dem Handballevent sorgen ein buntes Rahmen- und Partyprogramm für einen hohen Spaßfaktor bei Teilnehmern und Gästen.

Informationen und Anmeldung unter www.travemuende-beach-cup.de.

Eintritt: frei

Ort: Strand an der Nordermole, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Turn- und Sportverein von 1860 e.V. Travemünde
www.tsvtravemuende.de


22. – 24. Juni 2018

Schleswig-Holstein Musik Festival
JazzBaltica 2018

Nils Landgren © Rolf KißlingNeben Konzerten auf der MainStage im Festsaal des Maritim Seehotel erwartet die Besucher ein Familienkonzert sowie ein kostenfreies Programm auf der OpenAir-Bühne, im JazzCafé im JazzClub und @the beach.

Eintritt: verschiedene Preise je nach Konzert, auch Kombikarten erhältlich
Karten unter www.jazzbaltica.de

Ort: rund um den Strandpark, 23669 Timmendorfer Strand

www.jazzbaltica.de

Foto © Rolf Kißling


22. – 24. Juni 2018

Haffkruger Fischdorf

Haffwiesen-Park in HaffkrugDas traditionelle HAFFKRUGER FISCHDORF öffnet wieder seine Tore.

Im Haffwiesen-Park, dem strandnahen und romantisch gelegenen Kurpark im Herzen Haffkrugs, darf wieder nach Herzenslust geschlemmt und gefeiert werden.

Wer wird wohl in diesem Jahr dein persönlicher Favorit aus Neptuns Reich, wenn du die vielen Fischspezialitäten probieren wirst?

Freitag, Samstag und Sonntag

Eintritt: frei

Ort: Haffwiesenpark Haffkrug (ehemals Kurpark), Am Kurpark, 23683 Haffkrug

Veranstalter: Tourismusverein Haffkrug e. V., Strandallee 110, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-898696


22. Juni 2018

Was die Natur uns schenkt
Exkursion im NSG-Südlicher Priwall

Gänsefingerkraut © Ulrike WestphalEintauchen in den besonderen Lebensraum Südlicher Priwall mit seinen botanischen Schätzen am Wegesrand.

Wir werden Bekanntes und Unbekanntes entdecken, Wissenswertes darüber erfahren und miteinander austauschen.

Kommen Sie mit auf einen interessanten Spaziergang ins „Grüne“, sie werden so manches vermeintliche Unkraut mit anderen Augen sehen und ihre nützlichen Eigenschaften wertschätzen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/ Naturwerkstatt Priwall

Freitag 15:30 – ca. 17:00 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung Naturwerkstatt Priwall Tel. 04502 9996465
Mindestteilnehmerzahl 5 Personen

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Ulrike Westphal


23. Juni 2018

Meer erleben – an Düne und Ostseestrand

Priwallstrand © Anna HendlerBegleiten Sie uns auf dem „Grünen Band“ zu einer interessanten Exkursion zwischen Land und Meer.

Erfahren Sie Wissenswertes über die Artenvielfalt in diesen besonderen Lebensräumen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Samstag 10:00 – ca. 12:00 Uhr

Teilnahme:
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung erforderlich unter Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall, Tel. 04502 9996465
Mindestteilnehmerzahl 5 Personen

Treffpunkt: Gedenkstein auf dem Priwall an der Landesgrenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern, Mecklenburger Landstraße, 23570 Travemünde-Priwall

www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Anna Hendler


23. und 24. Juni 2018

Passat-Festival zum Stadtjubiläum
875 Jahre – Lübeck feiert Geburtstag

Viermastbark PASSAT in Lübeck-TravemündeWillkommen an Bord! Wir feiern das Stadtjubiläum auf historischen Planken und Sie sind herzlich eingeladen.

Die stolze Viermastbark Passat ist ein einzigartiges Denkmal der deutschen Segel- und Handelsschifffahrt und das Wahrzeichen von Lübeck-Travemünde. 1911 als einer der legendären “Flying P-Liner” vom Stapel gelaufen, ist sie bis 1957 unter Segeln um die Welt gefahren. Alle kleinen Seeräuber und alle großen Schiffsliebhaber sind an diesem Festwochenende herzlich eingeladen, die Passat zu besuchen. Das Wochenende lockt mit Open-Ship, Führungen durch die Schiffsausstellung und einem abwechslungsreichen Programm mit verschiedenen Aktionen wie einem Festival der Schulchöre, Seemannsfrühschoppen mit Passat-Chor und vielem mehr.

Samstag
Schulchöre, Schulorchester & Der Passat Chor an Bord:

Verschiedene Schulchöre und -orchester, Lehrerchöre der Lübecker Schulen und Der Passat Chor (ca. 11:00 – 14:00 Uhr) singen und spielen zum Stadtjubiläum in der besonderen maritimen Atmosphäre an Bord der Passat. Für Verpflegung sorgt ein Schulverein. Tipp: Die Priwall-Personenfähre verkehrt heute bis 22.30 Uhr und ermöglicht allen Gästen eine angenehme Überfahrt bis spät in den Abend.

Sonntag
Der Nautische Verein und die Hansestadt Lübeck mit der Passat laden ein:

Heute erfahren Sie Wissenswertes in dem Vortrag “3000 Jahre Seefahrt in 90 Minuten” und am Informationsstand des Nautischen Vereins. Der Lübecker Shanty-Chor Möwenschiet sorgt für maritime Stimmung (ca. 11:30 Uhr) und auch der Folk-Access-Chor singt für Sie an Bord. Kulinarisch begleitet wird die Veranstaltung heute von Andrea Grube (Restaurant Seglermesse Priwall).

Samstag 10:00 – 22:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 16:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Viermastbark Passat, Priwallpromenade 3 a, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

www.passat.luebeck.de


23. Juni 2018

Premiere
Karl-May-Spiele
Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg
23. Juni – 02. September 2018

Freilichttheater Bad SegebergJan Sosniok – Winnetou

Samstag 20:30 Uhr

weitere Spieltage bis 02.09.2018:
do, fr, sa jeweils 15:00 und 20:00 Uhr
so 15:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 18,50 – 29,50 €, Kinder (5 bis einschließlich 15 Jahre) 15,00 – 23,50 €

Ort: Freilichttheater, Karl-May-Platz, 23795 Bad Segeberg
www.karl-may-spiele.de


24. Juni 2018

Exkursionsfahrt
mit dem Arbeitsboot „Hyla“
zur Insel der seltenen Flussseeschwalben

Flussseeschwalbe © Archiv LPVEine Kolonie Flussseeschwalben brütet seit einigen Jahren auf einer künstlich angelegten Kiesinsel am Ostufer der Pötenitzer Wiek.

Von Bord der Hyla können wir diese und andere Wasservögel störungsfrei aus der Nähe beobachten.

Bitte ein Fernglas mitbringen, sowie dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhe.

Bei schlechtem Wetter fällt die Exkursion aus.

Bitte rechtzeitig anmelden.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Sonntag 11:00 – ca. 14:00 Uhr

Teilnahme: Spende für die Arbeit der Naturwerkstatt erbeten
Anmeldung unter Naturwerkstatt Priwall Tel. 04502 9996465

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


24. Juni 2018

Spendenfest zugunsten der DLRG

Kiwanis - DLRG SpendenfestDer Kiwanis Club Lübeck-Hanse e.V. veranstaltet ein Spendenfest zugunsten der Lübecker DLRG.

Familienprogramm mit Kinderanimation und vielen Informationen rund um die Arbeit der DLRG.

Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei, um Spende wird gebeten

Ort: Tornadowiese, Travepromenade, Trelleborgallee, 23570 Lübeck-Travemünde

www.kiwanis-luebeck-hanse.de


24. Juni 2018

Zieleinfahrt 9. Nordeuropäische E-Mobil Rallye

E-Mobil Rallye © ECO-MobilityDie Nordeuropäische E-Mobil Rallye ist eine der größten reinen E-Mobil Rallyes in Nordeuropa.

Die E-Rallye findet vom 22. bis 24. Juni 2018 in Schleswig-Holstein statt. Der Start erfolgt am Freitag, 22. Juni 2018, ab ca. 19:30 Uhr in Lübeck in der historischen Altstadt. Nach einer Orientierungsfahrt durch Lübeck geht es zum Nacht-Grand-Prix nach Bad Schwartau. Am Samstag führt die Strecke über Eutin und Plön nach Kiel. Am Sonntag geht es dann entlang der Ostseeküste über Grömitz, Neustadt, Scharbeutz und Timmendorfer Strand nach Travemünde.

In Travemünde werden die Fahrzeuge dann gegen 15:00 Uhr zur Zielankunft im Brügmanngarten direkt an der Strandpromenade erwartet.

Sonntag 15:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

www.emobil-rallye.com


24. Juni 2018

Der Heinz-Rühmann-Abend

Christian Schliehe - Heinz Rühmann © Theaterschiff LübeckAm Sonntag gastiert Christian Schliehe – bekannt aus „Das Beste von Heinz Erhardt“ – zum letzten Mal in dieser Spielzeit als Heinz Rühmann auf dem Theaterschiff Lübeck am Holstenhafen.

Nach Heinz Erhardt schlüpft Christian Schliehe nun in die Figur eines weiteren ungemein populären und beliebten Schauspielers des 20. Jahrhunderts. Heinz Rühmann, der große Komödiant und Charakterdarsteller mit dem verschmitzten Lächeln im Augenwinkel, spielte sich über viele Jahrzehnte in die Herzen der Deutschen.

In der „Feuerzangenbowle“ als Pfeiffer mit drei F, als „Charleys Tante“, als „braver Soldat Schwejk“, als „Mustergatte“, „Hauptmann von Köpenik“, als rührender Clown in „Wenn der Vater mit dem Sohne“, „Pater Brown“ und zahllosen weiteren Klassikern. Erleben Sie einen Abend mit seinen bekanntesten Filmrollen und vielen beliebten Schlagern wie „Ein Freund, ein guter Freund“, „Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern“, „Li-Li-Li-Liebe“, „Jawohl, meine Herr‘n“, „Ich brech‘ die Herzen der stolzesten Frauen!“ und vielen weiteren Evergreens, die bis heute beliebte Ohrwürmer sind!

Ein Abend zum Mitsingen und Mitlachen, zum Erinnern und Neuentdecken!

Sonntag 18:00 Uhr

Eintritt: 25,-/28,- €
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451-2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de, bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Pressezentrum, im Citti-Markt, bei tips&TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451-2038385, Fax 0451-29630862
www.theaterschiffluebeck.de

Spielplan » Mai – Dezember 2018 « (pdf)


24. Juni 2018

Travemünder Kammermusikfreunde:
Quartett Levár

ATLANTIC Grand Hotel TravemündeStreichquartette von Haydn, Mendelssohn-Bartholdy und Beethoven.

Es spielen Musiker aus der Kammermusikklasse von Prof. Heime Müller, Musikhochschule Lübeck.

Quartett Levár
Das Quartett Levár besteht aus Theresa Sophie Reustle (Violine), Jule Valentine Pünjer (Violine), Caroline Spengler (Viola) und Mona Ernst (Violoncello), die alle an der Musikhochschule Lübeck studieren.

2015 gründeten sie ihr Ensemble und werden seitdem von Prof. Heime Müller unterrichtet. Weitere musikalische Impulse erhielten sie 2017 beim Kammermusik Campus Lübeck von Donald Weilerstein. Das Quartett hat bisher Werke aus verschiedenen Stilrichtungen erarbeitet und diese in öffentlichen Konzerten der Musikhochschule sowie in Kooperation mit der Overbeck-Gesellschaft Lübeck und im Rahmen des Brahms Festivals aufgeführt.

Im Oktober 2017 erhielt das Ensemble ein Stipendium bei Yehudi Menuhin Live Music Now Lübeck.

Sonntag 19:00 – 21:00 Uhr

Eintritt: Abendkasse 15,- €, Vorverkauf 13,- €, Mitglieder 12,- €, Schüler, Studenten 8,- €
Kur-Apotheke, Kaiserallee 3a, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502 73351
Tourist-Information im Strandbahnhof, Bertlingstraße 21, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502 99890-152/-153/-154
ATLANTIC Grand Hotel Travemünde, Kaiserallee 2, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502 3080

Ort: ATLANTIC Grand Hotel Travemünde, Ballsaal, Kaiserallee 2, 23570 Lübeck-Travemünde

www.travemuenderkammermusikfreunde.jimdo.com


25. Juni 2018

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger Seebrückenvorplatz findet immer montags vormittags von 09:00 bis 14:00 Uhr ein Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100 % Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Auf dem Bio-Wochenmarkt werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den geplanten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt nun auch in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


25. Juni 2018

Passat Ahoi!

Viermastbark PASSAT in Lübeck-TravemündeAus dem Schiffstagebuch der “Passat”

Willkommen an Bord der Viermastbark “Passat”!

Der Travemünde-Kenner und -Liebhaber Wolf Rüdiger Ohlhoff erzählt die spannende Geschichte des berühmten “Flying-P-Liners Passat”, der bereits über 100 Jahre alt ist.

Der unvergessliche Abend mit Original-Lichtbildern der letzten drei Reisen der “Passat” und live gesungenen Shanties findet direkt an Bord des Viermasters im Passathafen in Travemünde statt.

Eine kleine Spezial-Schiffsführung rundet den spannenden Reisebericht ab.

Montag 18:30 Uhr

Eintritt: 8,- €/6,- € ostseecard*-Inhaber und Kinder bis 16 Jahren
Karten sind in der Tourist-Information Travemünde im Strandbahnhof und auf der Viermastbark Passat erhältlich.

Ort: Viermastbark Passat, Am Priwallhafen 16, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall
www.passat.luebeck.de

www.ss-passat.com


26. Juni 2018

Segway-Parcour für GROSS und KLEIN

Segtouren PelzerhakenGroßer Segway-Parcour für ALLE JEDEN DIENSTAG (nicht bei Starkregen) auf dem Rasengelände bei der DLRG gegenüber der Tourist-Information Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23730 Pelzerhaken.

Dafür ist kein Führerschein erforderlich, denn dieses Gebiet wird abgesperrt.
Selbstverständlich gibt es vorher eine Einweisung und wir begleiten auch.

Dienstag 17:00 – 19:00 Uhr

Eintritt:
Kinder bis 13 Jahre fahren zwei große Runden für 2,00 €
Jugendliche ab 14 und Erwachsene fahren eine große Runde für 2,00 €

Ort: DLRG-Haus, Promenade , 23730 Pelzerhaken

Info: Segtouren Pelzerhaken, Auf


26. Juni 2018

Musik am Meer
“Rudolf Steiner Orchester”

Orchester der Rudolf Steiner Schule Berlin» Fotogalerie 2017 «

Die Konzertreihe “Musik am Meer” unterhält die Gäste des Seebades in der Saison mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm von Jazz, Rock und Pop bis zur klassischen Sinfonie.

Immer dienstags (nicht während der Travemünder Woche) erklingt an den Strandterrassen oder im Brügmanngarten leise, emotionale und mitreißende Livemusik und sorgt für entspannte Stimmung mit Meerblick.

Dienstag 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
www.travemuende-tourismus.de


26. Januar 2018

Gläsernes Opernhaus am Meer – Willkommen!

Kreuzfahrtterminal TravemündeIn Lübeck ist das Ensemble im Jugendstilsaal des Johanneums und im Volkstheater Geisler zu erleben, in Travemünde im „Gläsernen Opernhaus am Meer“: während draußen die beleuchteten Schiffe
vorüberziehen, präsentiert die Lübecker Sommeroperette unterhaltsame Konzert-Programme im gläsernen Kreuzfahrtterminal am Ostpreußenkai in Travemünde.

Seit über 10 Jahren sind die Besucher begeistert von der einmaligen Atmosphäre und der beeindruckenden Akustik dieses außergewöhnlichen Veranstaltungsortes direkt am Meer.

Dienstag 19:30 – 22:00 Uhr

Eintritt: 20,50 € bei online-Buchung
Vorverkauf:
Tourist-Information im Strandbahnhof, Bertlingstraße 21, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502 99890-152/-153/-154
und unter www.luebecker-sommeroperette.de

Ort: Kreuzfahrtterminal Ostpreußenkai, Vorderreihe 44-45, 23570 LÜbeck-Travemünde

www.luebecker-sommeroperette.de


27. Juni 2018

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


27. Juni 2018

Matthias Machwerk
Mach dich frei – wir müssen reden!

Matthias Machwerk © Theaterschiff LübeckMatthias Machwerk gastiert am Mittwoch auf dem Theaterschiff Lübeck am Holstenhafen mit seinem Programm „Mach dich frei – wir müssen reden!“.

Das neue Lachwerk von Matthias Machwerk über Freiheit, Beziehung, Zwangseinweisung.

Single oder verheiratet? Selbstständig oder angestellt? Mit Rucksack durchs Land oder mit ‘nem reichen Sack ins Hotel? Ständig wägen wir ab zwischen Freiheit und Sicherheit. Matthias Machwerk führt uns in seinem neuen Lachwerk durch trockene Sicherheitszonen und risikovolle Feuchtgebiete. Er ist die rechte Gerade des Humors. Sein Trommelfeuer auf Lachmuskeln und Kleinhirn wendet sich gegen Medien, Manager u.a. Wahrheitsabstinenzler, Geld, Gier u.a. Glücksabfälle; InterNerds, EheMemmen u. a. BeiMuttiwohner. Machwerk kommt aus der Deckung und fragt, warum sieht ein Hamsterrad von innen wie eine Karriereleiter aus? Ist man im Ehehafen wirklich sicher? Und warum liegen in diesem Hafen so viele rum und rosten?

Mach dich frei – wir müssen reden!“ ist hart, schnell, spannend und absolut witzebeständig. Nicht verpassen! Lebst du nur oder lachst du schon?

Mittwoch 20:00 Uhr

Eintritt: 20,- €
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451-2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de, bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Pressezentrum, im Citti-Markt, bei tips&TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451-2038385, Fax 0451-29630862
www.theaterschiffluebeck.de

Spielplan » Mai – Dezember 2018 « (pdf)


28. Juni 2018

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAuf diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird hierbei speziell auch auf Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


28. Juni 2018

Lesung im Park
Eva Almstädt –
Ostseerache

Lesung im Godewindpark in Lübeck-TravemündeSie lieben Literatur?
Ein gutes Buch zu lesen und weit weg vom Alltag sich ganz der spannenden Lektüre hinzugeben, gehört zum schönsten Zeitvertreib, den man sich im Urlaub vorstellen kann.

Wer nun auch noch als I-Tüpfelchen einmal live bei einer Autorenlesung dabei sein möchte, der ist bei den “Lesungen im Park” genau richtig. Autogramm inklusive!

Immer donnerstags ab 17:00 Uhr (nicht während der Travemünder Woche) lesen Autoren im Godewindpark aus ihren Buchveröffentlichungen.

Auf dem Programm dieser besonderen Sommerlektüre stehen jede Menge Phantasie und Abenteuer, Maritimes, spannende Krimigeschichten und echte Travemünder Originale.

Der Godewindpark ist der perfekte Ort, um diesen exklusiven Ausflug in die Welt der Literatur zu genießen und den Tag mit einem neuen Lieblingsbuch entspannt ausklingen zu lassen.

Hinweis:
Bei Regenwetter finden die Lesungen in der Fusion Bar des A-ROSA Resorts Travemünde statt.

Donnerstag ab 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Steg im Godewindpark, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH  in Kooperation mit der Buchhandlung Hugendubel und dem A-ROSA Resort Travemünde

Infos: www.travemuende-tourismus.de

www.eva-almstaedt.de


28. Juni 2018

Niendorfer Sommerkonzerte 2018
in der Petri-Kirche
Plattgold – Songs op platt

Plattgold - Niendorfer Sommerkonzerte 2018Lieder der Beatles von Paul Simon und auch Songs aus Irland kommen in einem neuen Gewand daher, mal mit einem Augenzwinkern, durchaus humorvoll, so kann schon mal der Sinn ein anderer sein.

Eigene und traditionelle Lieder ergänzen in der plattdeutschen Mundart das Programm.

Donnerstag 19:30 Uhr

Eintritt: frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten.

Ort: Petri-Kirche, Sydowstraße 14, Timmendorfer Strand – OT Niendorf/Ostsee
www.kirche-niendorf-ostsee.de

www.werner-winkel.de/plattgold-folk-op-platt


28. Juni 2018

Keerls dör un dör

Keerls dör un dör © Niederdeutsche Bühne LübeckKomödie von Kerry Reynard
Niederdeutsch von Heino Buerhoop

Paul, Hinnerk, Manuel und Georg arbeiten als Paketzusteller in einer kleinen Firma. Der eine verbringt seine Abende in der Kneipe, Hinnerk wohnt noch zu Hause bei seiner Mutter, einer lebt für seine Arbeit und Manuel benutzt doch tatsächlich einen Abdeckstift.

Was ist männlich, was ist unmännlich und wann ist denn nun ein Mann ein Mann.

So unterschiedlich die vier auch sind, als sie von der schweren Augenerkrankung der Tochter des Chefs erfahren, ziehen alle an einem Strang und wollen helfen, das notwendige Geld für eine Operation aufzutreiben. Wie? Sie planen eine große Show – eine Travestieshow! Doch vor dem großen Auftritt muss natürlich fleißig geübt werden, nicht nur das Laufen in hohen Schuhen!

Mit Torsten Bannow, Roland Gabor, Heino Hasloop, Gabriele Meier, Gerd-Fabian Müller und Hans-Gerd Willemsen

Regie: Manfred Upnmoor

Donnerstag 20:00 Uhr

Eintritt: 11,- bis 17,- €

Ort: Theater Lübeck, Kammerspiele, Beckergrube 16, 23552 Lübeck
www.theaterluebeck.de

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de

Foto © Niederdeutsche Bühne Lübeck


28. Juni 2018

Unser Mond

MondUnser Mond begleitet unsere Erde. Er ist der nächste Himmelskörper, den wir direkt sehen können. Er hat großen Einfluss auf unsere Erde und er wird von den Kulturen der Welt verschieden betrachtet.

Ein unterhaltsames Programm über unseren Mond mit viel interessantem Wissen.

Wie entstehen eigentlich Ebbe und Flut?
Wir kommen die Krater in den Mond?

Donnerstag 22:00 – 23:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 0172 803 84 63

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


29. Juni – 01. Juli 2018

Mercedes Benz SUP World Cup

Logo Mercedes Benz SUP World Cup ScharbeutzStand Up Paddling – kurz SUP – ist DER lässige Trendsport für Jedermann, bei dem man entspannt über die Lübecker Bucht schippern kann.

Der Mercedes-Benz SUP World Cup ist ein absolutes Highlight in diesem Jahr.
Hierfür werden die besten SUP-Surfer der Welt an unsere schöne Bucht in Scharbeutz kommen – dem einzigen deutschen Stop der Stand Up World Series.

Neben spannenden Wettkämpfen wird es ein tolles Familien- und Entertainmentprogramm geben.

Freitag, Samstag und Sonntag ab 10:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Seebrücke Scharbeutz, Höhe Strandallee 134, 23683 Scharbeutz

Info: ACT AGENCY GmbH, Tel. 040-414641-0

www.luebecker-bucht-ostsee.de

www.supworldcup.de


29. Juni 2018

Kinderfreundliche Führung
durch das Naturschutzgebiet Südlicher Priwall

Kopfweide auf der Priwallwiese © Archiv LPVWas ist eigentlich ein Naturschutzgebiet?
Und wer oder was ist hier alles so Zuhause?
Warum heißt der „Priwall“ eigentlich Priwall?
Und sah es hier schon immer so aus?

Diese und viele weitere Fragen werden wir uns auf unserer Entdeckungstour durch das Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ stellen und sie spielerisch beantworten.

Dabei kommen wir ein paar wichtigen Vögeln des Priwalls und anderen Wald- und Wiesenbewohnern auf die Spur.
Auch typische Pflanzen, von der Kopfweide bis zur Wilden Möhre, werden wir bestimmen und ihre Besonderheiten kennenlernen.

Freitag 15:30 – ca. 17:00 Uhr

Teilnahme:
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


29. Juni 2018

Die lange Nacht der Lübeck Literatur
im Rahmen des Stadtjubiläums 875 Jahre Lübeck

Katharina Thalbach © Lutz EdelhoffStars, Autoren und Local Heroes schwirren literarisch durch die Stadt.
Herausragende Schauspieler hauchen den Lübeck-Klassikern von Thomas und Heinrich Mann oder Emanuel Geibel neues Leben ein und nehmen die BesucherInnen mit auf eine schwindelerregende Reise durch das Universum von Günter Grass.

Am Freitag, 29. Juni 2018, veranstalten das Lübecker Günter Grass-Haus, das Buddenbrookhaus und das Theater Lübeck die „Lange Nacht der Lübeck Literatur“.

Es lesen, jammen und slammen:
Katharina Thalbach, Miroslav Nemec, Anna Thalbach, Helene Grass, Björn Engholm, Max von Pufendorf, Andreas Hutzel, Peter Grünig, Marlies Fritzen, Ulf Bästlein und Sascha El Mouissi, Maria Odoevskaya, Svealena Kutschke, Paul Bokowski, Leonie Warncke, Bleu Broode, Rainer Holl.

Die BesucherInnen erfahren, was Ida Boy-Ed, Franziska von Reventlow oder Uwe Johnson wirklich über Lübeck dachten und warum ein Italiener die Stadt der sieben Türme gerne auf die Couch schicken würde. Sie werfen mit jungen Autorinnen wie Maria Odoevskaya und Svealena Kutschke einen frischen Blick auf einen Ort, der Literaten seit Generationen zu Liebes- und Hassausbrüchen herausfordert und sind dabei, wenn es in jahrhundertealten Gassen tierisch abgeht. Und: Wie grässlich schön lässt es sich in Trave-Krimis sterben?
Von der Dämmerung bis zum Morgengrauen: die funkelndsten Perlen der Lübeck-Prosa in einer einzigen Nacht!

Im Rahmen der Langen Nacht der Lübeck Literatur finden in allen drei Häusern von 18 Uhr bis ein Uhr morgens Lesungen und Slams statt.

Freitag 18:00 – 01:00 Uhr

Eintritt:
Lesungen in allen Häusern, (bis 23:00 Uhr): 22 €, 11 € ermäßigt
Poetry Slam, Großes Haus, (ab 23:00 Uhr): 15 €, 12 € ermäßigt
Bei Vorlage eines Tickets für die Lange Nacht der Lübeck Literatur erhalten Besucher des Poetry Slams ein Ticket zu je 5 €.

Gruppen (ab 10 Pers.): 10 % Ermäßigung
Schülergruppen: 7 € pro Person
Familienticket (3 bis 7 Pers.): Erwachsene 15 €, Kinder 7 €
Erhältlich nur an der Theaterkasse

Karten sind ab dem 09. März 2018 an der Theaterkasse, auf www.theaterluebeck.de sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen (zzgl. Vvk-Gebühr) erhältlich.

Einen besonderen Vorteil erleben Kunden der Sparkasse zu Lübeck:
Alle Kunden mit einem Mein Lübecker Konto erhalten 10 % Ermäßigung auf den Kartenpreis. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.meinluebecker.de oder www.s-pool.info. InhaberInnen eines Mehrwertkontos der Sparkasse zu Lübeck erhalten gegen Vorlage ihrer digitalen Kundenkarte in der Spk-App 10 % Ermäßigung an der Theaterkasse sowie online über einen Partner-Link zu www.eventim.de (zzgl. Vvk-Gebühr).

Orte:
Theater Lübeck, Beckergrube 16, 23552 Lübeck www.theaterluebeck.de

Buddenbrookhaus, Mengstraße 4, 23552 Lübeck www.buddenbrookhaus.de

Günter Grass-Haus, Glockengießerstraße 21, 23552 Lübeck www.grass-haus.de

Foto © Lutz Edelhoff


29. Juni 2018

Freiluft-Gottesdienst an der Turmhügelburg

Turmhügelburg in LütjenburgDer Turmhügelburg-Verein und die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lütjenburg laden zu einem Freiluft-Gottesdienst an der Vicelin-Kapelle der Turmhügelburg ein.

Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit zu einem zwanglosen Gespräch bei Speis’ und Trank im großen Wirtschaftsgebäude.

Wir hoffen auf viele Besucher!

Bei schlechter Witterung findet der Gottesdienst im großen Wirtschaftsgebäude der Burg statt.

Freitag 19:00 Uhr

Eintritt: frei
Parkmöglichkeiten sind an der Burg vorhanden.

Ort: Turmhügelburg Lütjenburg, Nienthal an der L165, 24321 Lütjenburg
www.turmhuegelburg.de


29. Juni 2018

Neustädter Musiksommer
Von Bach bis Blues!

ancora Marina - AusstellungshalleIm Juni 2018 wird das Große Blechbläserensemble der Musikhochschule Lübeck zum dritten Mal beim Neustädter Musiksommer in der Ancora Marina zu Gast sein.

Nachdem das Ensemble im vergangenen Sommer einen Ausflug in die Filmmusik wagte, wird es dieses Mal eine musikalische Reise durch die Jahrhunderte nach dem Motto “Von Bach bis Blues!” geben.
Das international besetzte Ensemble wird eine Mischung von Originalkompositionen und großartigen Arrangements darbieten.

Wie das Motto vermuten lässt, führt der rote Faden des Konzertprogrammes von den barocken Meistern J. S. Bach und G. F. Händel über Ausschnitte aus Humperdincks “Hänsel und Gretel” und aus Tschaikowskis Ballettmusik “Dornröschen” zu beschwingten Klassikern von Chris Hazell und Jazzstücken von Thorsten Maaß.

Wie gewohnt übernimmt Moderation und Leitung der Lübecker Trompeter und Dozent Matthias Krebber.

Freitag 20:00 Uhr

Eintritt: 12,50/9,90 € VVK (inkl. aller Gebühren), 13,00/10,50 € AK
Vorverkaufsstellen:
der reporter, Hochtorstraße, Neustadt
Druckatelier Schwarz, Hochtorstraße, Neustadt
Konzertagentur Haase, Lienaustraße, Neustadt
alle Tourismus-Infos in Neustadt, Sierksdorf, Scharbeutz
Tourismus-Info Eutin
Tourismus-Info Timmendorfer Strand
alle Pressezentren der Lübecker Nachrichten

Ort: ancora Marina, An der Wiek 7-15, 23730 Neustadt in Holstein

Veranstalter: Ev.-luth. Kirchengemeinde Neustadt in Holstein, Tel. 04561-17945
www.neustaedter-musiksommer.de


30. Juni 2018

Meer erleben – an Düne und Ostseestrand

Priwallstrand © Anna HendlerBegleiten Sie uns auf dem „Grünen Band“ zu einer interessanten Exkursion zwischen Land und Meer.

Erfahren Sie Wissenswertes über die Artenvielfalt in diesen besonderen Lebensräumen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Samstag 10:00 – ca. 12:00 Uhr

Teilnahme:
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung erforderlich unter Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall, Tel. 04502 9996465
Mindestteilnehmerzahl 5 Personen

Treffpunkt: Gedenkstein auf dem Priwall an der Landesgrenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern, Mecklenburger Landstraße, 23570 Travemünde-Priwall

www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Anna Hendler


30. Juni – 01. Juli 2018

Kurpark Spektakel

Kurpark Spektakel im Kurpark in MöllnMitreißende Künstler, amüsante Pantomime, spektakuläre Artistik und niveauvolle Komik für die ganze Familie stehen im Mittelpunkt des Möllner Kurpark Spektakels.

Das kleine Straßenkunstfestival hat sich in den letzten Jahren zu einem überregionalen Highlight entwickelt und lockt Besucher aus dem gesamten Norddeutschen Raum in die Eulenspiegelstadt Mölln.

Die wunderschöne Kulisse des Kurparks ist ein gelungener Rahmen für das Zusammentreffen großartiger Künstler, die auch internationales Ansehen genießen. Die vielfältigen Shows sind dicht gestaffelt und lassen kaum Zeit um Luft zu holen. Die Szenenflächen wechseln laufend, das Publikum kommt in Bewegung und der gesamte Park wird von dem Flair der Straßenkunst verzaubert.

Samstag 14:00 – 23:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Kurpark Mölln, Bergstraße, 23879 Mölln

www.moelln-tourismus.de


30. Juni 2018

Ratzeburger Dommusiken:
Orgelsommer
Eröffnungskonzert »crescendo«

Ratzeburger DomJohann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, César Franck, Olivier Messiaen u. a.

Crescendo (ital. = anwachsend) ist für Musiker ein Hinweis, die Lautstärke anzuheben. Dieses Konzert versucht weniger dies, als vielmehr durch die Entwicklung von der Ein- in die Mehrstimmigkeit – vom Carillon bis zur sechsstimmigen Fuge – ein inneres Wachsen erlebbar zu machen.

Christian Skobowsky (Orgel)

Samstag 18:00 Uhr

Eintritt: frei, Spende erbeten

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg

Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Domkirchgemeinde zu Ratzeburg
Domhof 35, 23909 Ratzeburg, Tel. 04541 3406
www.ratzeburgerdom.de


30. Juni 2018

Ratzeburger Dommusiken:
Nächtliche Dombegehung

Ratzeburger DomKlaus Eulenberger
Christian Skobowsky – Orgel

Samstag 22:30 Uhr

Eintritt: frei, Spende erbeten

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg

Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Domkirchgemeinde zu Ratzeburg
Domhof 35, 23909 Ratzeburg, Tel. 04541 3406
www.ratzeburgerdom.de


weiter zum Juli »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.