Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen SH » Schleswig-Holstein Veranstaltungen November

Veranstaltungen Schleswig-Holstein
November 2019

 

noch bis 03. November 2019

Liebe, Lust & Lockenwickler
… denn dein Friseur weiß alles …

Liebe, Lust & Lockenwickler © Theaterschiff LübeckMit der Komödie „Liebe, Lust & Lockenwickler“ startet wieder der turbulente Frisörbesuch! Nach dem großen Erfolg der Kultproduktion vor zwei Jahren wird das Theaterstück erneut für vier Wochen auf dem Theaterschiff gespielt.

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die/der Schönste im ganzen Land?“ Um diese Frage wird sich bei diesem turbulenten Friseurbesuch noch oft gestritten werden. Der schwule Friseur Pierre und seine beste Freundin und Kollegin Jacqueline verschönern dort die Gäste und befinden sich im Dauerstreit, wer von ihnen attraktiver ist. An diesem Morgen haben sie einen Termin mit der naiven Rita, die heute heiratet und sich die Brautfrisur stecken lässt. Ebenfalls im Salon ist Stammkundin Molly, eine alte grantige Dame, die sich jeden Sonnabend frisieren lässt und ihnen mit ihren Launen gründlich das Leben zur Hölle macht. An diesem Morgen scheint jedoch zunächst alles perfekt. Alle drei haben sich für den Abend ein Date ergattert. Was keine(r) ahnt: Sie alle haben dieses Date mit dem selben Mann. Das Chaos ist vorprogrammiert. So wird gemeinsam gestritten, versöhnt, gelästert und gelacht, getanzt und gesungen. Gespickt ist der Abend mit Musik aus Pop und Schlager von Hot Chocolate bis Conny Froboess.

Eintritt:  29,-/26,- €
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451 2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de , bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Citti-Markt, bei tips & TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10 k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451 2038385, Fax 0451 29630862
www.theaterschiffluebeck.de

Spielplan September 2019 – Januar 2020 (pdf)


noch bis 03. November 2019

61. Nordische Filmtage Lübeck

Logo Nordische Filmtage in LübeckDie Filmtage, veranstaltet von der Hansestadt Lübeck, sind das einzige Filmfestival in Deutschland und in Europa, das sich ganz auf die Präsentation von Filmen aus dem Norden und dem Nordosten des Kontinents spezialisiert hat.

Dienstag – Sonntag

Eintritt: verschiedene Preise

Ort: diverse Orte in Lübeck

Infos: www.luebeck.de/filmtage/


noch bis 03. November 2019

5. travemündeART
Malerei | Fotografie | Skulpturen

Kreuzfahrtterminal TravemündeLübecks schönste Tochter zeigt Kunst.

Kunstausstellung im Kreuzfahrtterminal Travemünde.

Die erfolgreiche Ausstellung lockt seit 2015 Kunstsammler und Schaulustige in das Seebad.

täglich 11:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Kreuzfahrtterminal, Ostpreußenkai, Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde

www.travemuende-art.de


noch bis Ende November 2019

Comeback der #TRelche

Elch auf der Nordermole in Travemünde © TraveMediaDie leuchtenden #TRelche kehren zurück auf die Strandpromenade und bringen das Licht aus dem hohen Norden nach Travemünde.

Über 10.000 LED Lichter schmücken die drei Elche Linus, Kalli und Lumi und lassen die Strandpromenade an den Strandterrassen bis Ende November rund um die Uhr erstrahlen.

Cooler Selfiepoint, Treffpunkt für Verliebte und Ausflugsziel für die ganze Familie.

Angucken! #TRelche

Eintritt: frei

Ort: Strandpromenade und Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde

www.travemuende-tourismus.de

Foto © TraveMedia


01. – 04. November 2019

Möllner Herbstmarkt

Möllner Herbstmarkt © Thomas EbeltWas der Karneval für Köln, ist der Herbstmarkt für Mölln.
Vom 01. bis zum 04. November wird es wieder bunt in der gesamten Möllner Altstadt.
Der traditionelle Möllner Herbstmarkt öffnet bereits zum 458. Mal seine Pforten in der Eulenspiegelstadt.

Über 160 Stände mit Schmalzgebäck, Leckereien vom Grill, nostalgisch anmutende Karusselle und neueste Fahrgeschäfte versammeln sich am ersten Novemberwochenende in Mölln. Das ganz Besondere daran ist, dass die Fahrgeschäfte und Stände inmitten der historischen Altstadt in den Straßen und auf den Plätzen aufgestellt werden und so ein fantastisches und groteskes Bild erzeugen.

Ein Markt mit Historie
Bereits im Jahr 1561 wurde der Herbstmarkt erstmals urkundlich erwähnt. Maßgeblich wurden zu diesem Zeitpunkt Waren verkauft, aber auch die Unterhaltung mit Jongleuren und Schauspielern spielte bereits eine Rolle.
Historiker gehen davon aus, dass bereits vor über 800 Jahren der Markt in Mölln abgehalten wurde. Die Kämmerei spielte dabei eine gewichtige Rolle, denn sie verliehen an „fremde Höker, Krämer und Zuckerbäcker“ die Gewichte zum Abwiegen ihrer Waren und besserten damit das Stadtsäckel auf.
Im 19. Jahrhundert galten Sauerfleisch mit Möllner Zwieback als beliebtes Jahrmarktsessen und es wurde explizit darauf hingewiesen, dass ausreichend Getränke zur Verfügung stehen sollten.
An den Herbstmarkttagen fiel der Schulunterricht sowohl in Mölln als auch in den Nachbarstädten wie z. B. Ratzeburg aus. Auch zu dieser Zeit lockten bereits zahlreiche Unterhaltungsangebote wie Moritatensänger, Wachsfigurenkabinett, Hau den Lukas und vieles mehr.

Geöffnet ist täglich von 14:00 bis 23:00 Uhr.
Erst am Montag, 04. November, um 21:00 Uhr gehen nach dem brillanten Höhenfeuerwerk die Lichter wieder aus.

Eintritt: frei

Ort: Innenstadt von Mölln, 23879 Mölln

www.moelln-tourismus.de

Foto © Thomas Ebelt


01. November 2019

Literarischer Winterspaziergang
durch das NSG Südlicher Priwall

Graureiher © Sylvia BehrensErleben Sie mit uns einen literarischen Spaziergang in der Natur des südlichen Priwalls.

Während sich die Sonne senkt und sich ihre letzten Strahlen im Wasser der Trave und der Pötenitzer Wiek spiegeln, wollen wir mit Ihnen die abendliche Ruhe bei spannenden, lustigen und stimmungsvollen Erzählungen und Gedichten rund um das Meer und den Priwall genießen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Freitag 15:30 – ca. 17:00 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich!

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Sylvia Behrens


01. November 2019

Esbjörn Hazelius & Johan Hedin
Das Meisterduo der schwedischen Folkmusik

Johan Hedin und Esbjörn Hazelius © David BrohedeEsbjörn Hazelius (Gitarre, Mandola, Geige, Gesang) und Johan Hedin (Nyckelharpa, Mandoline, Gesang) sind Instrumentalisten und Musiker der absoluten Spitzenklasse.

Hedin gilt als das große Vorbild auf dem schwedischen Nationalinstrument, der Nyckelharpa; Hazelius ist mit einer wunderbar warmen Bariton-Stimme gesegnet, die ihn zum führenden Folksänger Schwedens macht.

Ihr seelenvolles Zusammenspiel und die Präzision, mit der die beiden Musiker sich klanglich und rhythmisch folgen, bezeichnet die schwedische Weltmusik-Zeitschrift »Lira« als »Musik auf überirdischem Niveau«.

Das Repertoire traditioneller Folk-Melodien ergänzen Hedin und Hazelius durch eigene, virtuose Kompositionen und gekonntes Songwriting. Beide waren und sind Mitglieder in unzähligen schwedischen Folkformationen. Auf ihrer ersten umfangreichen Deutschland-Tournee präsentieren sie ihr drittes gemeinsames Album »Jorland« (2018).

Eine Kooperation mit dem Förderverein Möllner Folksfeste und dem Folkclub Herzogtum Lauenburg.

Freitag 30:00 Uhr

Eintritt: 18,00 €, Folkclub-Mitglieder 10 €
Reservierung ist möglich unter Tel. 04542 870 00 oder info@folkclubmoelln.de.

Ort: Kreismuseum, Rokokosaal, Domhof 12, 23909 Ratzeburg

www.hazeliushedin.com

Foto © David Brohede


02. November 2019

Naturkundliche Führung
im NSG Südlicher Priwall

Höckerschwan mit Lachmöwe © Sylvia BehrensDas Naturschutzgebiet “Südlicher Priwall” ist bis heute durch das Zusammenspiel natürlicher Prozesse und menschlicher Eingriffe stark geprägt.

Gemeinsam werden wir die vielen verschiedenen Lebensräume im Naturschutzgebiet Südlicher Priwall erkunden und uns auf die Suche nach örtlich überwinternden Vögeln wie Höckerschwäne, Schellenten oder Blesshühner machen. Durch unsere Ferngläser kommen wir den Vögeln dabei ganz nah.

Bitte Ferngläser mitbringen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Samstag 10:00 – ca. 12:00 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich!

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Sylvia Behrens


02. November 2019

Fischwanderung
Vom Süßwasser zum Salzwasser

Blick vom Hermann-Löns-Turm auf den Hemmelsdorfer SeeZwischen der Ostsee und dem Hemmelsdorfer See erstrecken sich die Aalbeek-Niederungen, ein wunderschönes und abenteuerlich anmutendes Naturschutzgebiet.

Auf der 14 km langen Strecke führt Ostseebotschafter Theo Bauernschmidt die Gäste entlang einer eigens entwickelten Wanderroute.

Geplant sind unter anderem die Besteigung des Hermann-Löns-Turms, der einen wunderschönen Rundumblick über den Hemmelsdorfer See bis nach Lübeck bietet und eine Führung durch den Niendorfer Hafen ist ebenfalls ein Programmpunkt.

Auch ein gastronomischer Pausenstopp ist unterwegs vorgesehen.

Samstag 10:30 – ca. 15:00 Uhr

Teilnahme: frei
Anmeldung bis einen Tag vorher telefonisch bei Christine Knebelkamp Tel. 04503 357776.

Treffpunkt: Altes Rathaus, Timmendorfer Platz 10, 23669 Timmendorfer Strand
www.timmendorfer-strand.de


02. November 2019

6. Ratzeburger a capella Nacht

St. Petri in RatzeburgEin Chorkonzertabend mit 3 Chören:
just voices, Frauen-VocalPop aus Ratzeburg, Ltg. Ingrid Kunstreich
quintessence, A Capella Vokalquintett aus Oldenburg
Cantaloop, PopChor aus Hamburg, Ltg. Christoph Gerl

Samstag 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr

Eintritt: Abendkasse 16 €, VVK 13 € zzgl. VVK-Gebühr
Vorverkauf:
Tourist-Info, Unter den Linden 1, 23909 Ratzeburg
und bei den Mitgliedern von just voices

Ort: Stadtkirche St. Petri, Schrangenstr. 3, 23909 Ratzeburg

www.ratzeburger-acappella-nacht.de


03. November 2019

Bildvortrag
Travemünde einst und jetzt

A-ROSA TravemündeRolf Fechner zeigt in seinem Bildvortrag rund 160 Bilder von Travemünde und dem Priwall. Der Vergleich des historischen Bildmaterials mit entsprechenden neuen Fotos zeigt besonders anschaulich die innerörtlichen Veränderungen.

Der Vortrag basiert auf Rolf Fechners im Jahre 2019 erschienenen gleichnamigen Buches, beinhaltet aber auch etliche unveröffentlichte Bilder.

Samstag 16:00 – 17:30 Uhr

Eintritt: 5 €

Ort: A-ROSA Travemünde, Außenallee 10, 23570 Lübeck-Travemünde
www.a-rosa-resorts.de/a-rosa/resorts-hotels/travemuende/hotel-travemuende.html


04. November 2019

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger findet der Seebrückenvorplatz von 09:00 bis 14:00 Uhr einen Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100% Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Bio-Lebensmittel angeboten werden, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihren Qualitätssicherungssystemen verbunden sind ) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den besten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


05. November 2019

Anfängerkurs
Filzen für Erwachsene mit gefärbter Schafwolle

Filzen © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.Sie filzen kreative Dinge aus gefärbter Schafwolle.

In diesem Kurs werden traditionelle Handwerkstechniken, wie das Nass- und Nadelfilzen erlernt.

Die Teilnehmer*innen erfahren Wissenswertes über Schafrassen und ihren Nutzen für uns Menschen.

Zielgruppe: Erwachsene

Dienstag 17:00 – 19:30 Uhr

Teilnahme: 10 €
max. 10 Teilnehmer
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451 301705 oder lpv@dummersdorfer-ufer.de

Ort: Naturschutzstation Dummersdorfer Ufer e. V., Resebergweg 11, 23569 Lübeck
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


06. November 2019

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


07. November 2019

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAn diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden Bio-Lebensmittel angeboten, die unter den Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihrer ökologischen Qualität verbunden sind Qualitätssicherungssystem des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird dies besonders für Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


08. November 2019

Literarischer Winterspaziergang
durch das NSG Südlicher Priwall

Graureiher © Sylvia BehrensErleben Sie mit uns einen literarischen Spaziergang in der Natur des südlichen Priwalls.

Während sich die Sonne senkt und sich ihre letzten Strahlen im Wasser der Trave und der Pötenitzer Wiek spiegeln, wollen wir mit Ihnen die abendliche Ruhe bei spannenden, lustigen und stimmungsvollen Erzählungen und Gedichten rund um das Meer und den Priwall genießen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Freitag 15:30 – ca. 17:00 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich!

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Sylvia Behrens


08. November 2019

Neueröffnung
Atelier Roststätte

Atelier RoststätteAm 08. November 2019 ab 20 Uhr eröffnet Tina Schönwald ihre Räume in der Glockengießerstraße Nr. 50 mit Ausstellung und Livemusik.

Sie schwadroniert begeistert über Ihre Pläne im vorderen Bereich auch anderen Künstlern Ausstellungen zu ermöglichen, sowie diverse andere kleine Events zu veranstalten, wie etwa Lesungen und Themendiskussionen.

Tina Schönwald fotografiert seit den frühen 80er Jahren, und oft beschreiben ihre Bilder Gegensätze, in den letzten Jahren mit besonderer Konzentration auf Lübeck.

Profanes und Schönes, Ruinen und Neubauten, historische Gebäude und Industrie, Leben und Neubeginn inmitten des Denkmalschutzes, Unwiederbringliches und Alltag, Verlorenes und Erinnerungen. Sie wird fast zwanghaft von dem Gedanken angetrieben, die Ansichten festhalten und dokumentieren zu müssen, weil sich alles so schnell ändert und der Zahn der Zeit nagt. Trotzdem wird nicht der alten Zeit nachgehangen und es werden Veränderung und Zukunftsweisendes als spannend wahrgenommen und dem aktuellen Puls nachgefühlt. Der oft raue Charme dieser kleinen Großstadt wird hervorgehoben, wobei durch die spezielle Inszenierung manchmal Lübeck fast nicht wiedererkannt wird. In allem ist Schönwalds tiefe Verbundenheit zur Stadt zu spüren und liebevolles, fast zärtliches und stellenweise auch pathetisches Betrachten wahrzunehmen.

Seit 2015 erscheint der Fotokalender “Lost in Lübeck” im Selbstverlag. Erhältlich in größeren Lübecker Buchläden und auf der eigenen Webseite und jetzt auch im Atelier in der Glockengießerstraße 50 in Lübeck.

Livemusik: Skull (Dark Ambient)
Skull (Nick Steffien) ist ein Dark – und Spiritual – Ambient – Künstler, der sich auf dunkle atmosphärische Musik konzentriert. Er versucht mit seinen Kompositionen Geschichten und Emotionen musikalisch darzustellen, um anderen Menschen eine andere Perspektive zu geben.
www.skull-production.com

Freitag 20:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Atelier Roststätte, Glockengießerstraße 50, 23552 Lübeck
www.atelier-roststaette.de


09. November 2019

Naturkundliche Führung
im NSG Südlicher Priwall

Höckerschwan mit Lachmöwe © Sylvia BehrensDas Naturschutzgebiet “Südlicher Priwall” ist bis heute durch das Zusammenspiel natürlicher Prozesse und menschlicher Eingriffe stark geprägt.

Gemeinsam werden wir die vielen verschiedenen Lebensräume im Naturschutzgebiet Südlicher Priwall erkunden und uns auf die Suche nach örtlich überwinternden Vögeln wie Höckerschwäne, Schellenten oder Blesshühner machen. Durch unsere Ferngläser kommen wir den Vögeln dabei ganz nah.

Bitte Ferngläser mitbringen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Samstag 10:00 – ca. 12:00 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich!

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Sylvia Behrens


09. November 2019 – 26. Januar 2020

Ratzeburger „Eisvergnügen“

SchlittschuheNach einem Jahr Pause wird es auf dem Marktplatz wieder winterlich, wenn im gemütlich großen Eisbahnzelt die Kufen von großen und kleinen Schlittschuhen zum Glühen gebracht werden!

Vom 9. November 2019 bis 26. Januar 2020 bietet das Team der Fungee GmbH Spaß auf der ca. 300 m² großen Eisfläche und Après-Ski-Stimmung in der Almhütte.

Auch in diesem Jahr können die drei Eisstockbahnen auf der Eisfläche in den Abendstunden ab 19:15 Uhr für Weihnachtsfeiern gemietet werden. Für winterliche Atmosphäre sorgen Glühwein, Kakao und Punsch im gastronomischen Bereich, der in diesem Jahr voraussichtlich in das Eisbahn-Zelt integriert sein wird.

Anmeldungen für Weihnachtsfeiern, Schulgruppen und Eisstockschießen bitte unter: 03865-291690.

Öffnungszeiten Eisbahn:
Mo.-Do. von 12 bis 20 Uhr
Fr.+Sa. von 10 bis 22 Uhr
Feiertag, Ferien & So. von 10 bis 20 Uhr geöffnet
24. / 25. Dezember geschlossen
In Ausnahmefällen kann die gesamte Eisbahn stundenweise vermietet sein!

Eintritt:
Kinder/Jugendliche bis einschl. 15 Jahre 2,50 €, 10er Karte 20 €
Jugendliche /Erwachsene ab 16 Jahre 3 €, 10er Karte 25 €
Familienkarte (2 Erw.+3 Kinder) 10 €
Schulklassen (ab 10 Pers.) 2 €/ p. P.
Zusätzlich:
Leihschlittschuhe 3 €
Helme, Protektoren 1 €
Lauflernhilfe Figur 3 €

Gesamte Eisfläche (pro Stunde) auf Anfrage!
Eisstockschießen pro Bahn 90 €

Alle Preise gelten für jeweils eine Stunde.

Ort: Marktplatz, 23909 Ratzeburg

www.ratzeburger-eisvergnuegen.de


09. November 2019

Das Kindertheater des Monats
fünfter sein

fünfter sein –Seifenblasen © Christiane CampwirthFünf Spielzeugpuppen – alle verletzt – sitzen in der Puppenwerkstatt und warten, warten, warten …

Aber, warum hat die rollende Ente ein Rad ab?
Und wie hat Pinocchio seine Nase wirklich verloren – wurde sie abgebissen?
In welchem Zusammenhang stehen Honig und der kaputte Arm und das kaputte Auge des Bären?
Wo ist die Krone des Froschkönigs geblieben?
Wer ist der Walzerkönig vom Südpol?
Und was hat das Ganze mit einem Gedicht von Ernst Jandl zu tun?!

Wer wissen will, wie aus einem kurzen Gedicht 55 spannende Theaterminuten werden, muss vorbeikommen – unbedingt!!

Besonders geeignet für Kinder ab vier bis elf Jahren!

Dauer: ca. 55 Min.

Samstag – Einlass: 14:45 Uhr Beginn: 15:00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene 5,- €, Kinder 4,- €
Kartenvorverkauf:
Buchhandlung Buchstabe, Hochtorstr.2, 23730 Neustadt, Tel. 04561-8883

Ort: Kulturwerkstatt FORUM, Wieksbergstraße 2-4, 23730 Neustadt in Holstein
www.kulturwerkstattforum.de

www.facebook.com/forumneustadt

www.christianekampwirth.de

Foto © Christiane Campwirth


09. November 2019

Sierksdorf tanzt

Rasoul KhalkhaliWenn Rasoul, der wahrscheinlich bekannteste Tanzlehrer in der Lübecker Bucht, zum Tanz bittet, verwandelt sich das Haus des Gastes in Sierksdorf zum flotten Tanzparkett.

Bei dem kostenfreien Tanzworkshop stehen verschiedene Paartänze und garantiert gute Laune auf dem Programm. Vollblut-Tänzer Rasoul zeigt die Grundschritte, die auch für ungeübte Tänzer leicht erlernbar sind. Von Salsa, über Bachata bis zu Merengue ist für jeden etwas dabei und in die Ostseestimmung mischen sich lebensfrohe, südländische Klänge.

Nach dem Workshop heißt es ‚Wünsch‘ dir was‘ und auch andere Tänze wie Cha Cha Cha oder Walzer werden angespielt; ganz so, wie die Teilnehmer es sich wünschen und wozu sie ihr Tanzbein schwingen möchten.

Diese Form des ‚modernen Tanztees‘ erfreut sich in der Lübecker Bucht großer Beliebtheit.

Samstag 18:00 – 22:00 Uhr

Einritt: frei

Ort: Haus des Gastes, Vogelsang 1, 23730 Sierksdorf

www.luebecker-bucht-ostsee.de


10. November 2019

Das Beste von Heinz Erhardt

Heinz Erhardt - Christian Schliehe - Theaterschiff LübeckDer Heinz-Erhardt-Abend ist wieder da! Am Sonntag gastiert Christian Schliehe erneut in seiner Paraderolle als Heinz Erhardt auf dem Theaterschiff Lübeck am Holstenhafen.

Der Kabarettist und Komiker der ersten Stunde der BRD ist einzigartig, doch seine Lieder und Texte leben auch ohne ich weiter: Ernstes und urkomisches, Sinniges und Hintersinniges, denn „Humor ist eigentlich eine erste Sache …“.

Unvergessen sind seine verschraubten Wortspiele, skurrilen Verse, Filme und Schlager: Charmant-witzige Liebeslieder, Stimmung, Lebensgefühl und Swing der 50er und 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts sorgen für einen vergnüglichen und unterhaltsamen Abend für alle Generationen.

Der Schauspieler und Regisseur Christian Schliehe hat den Heinz-Erhardt-Abend nicht nur inszeniert, sondern spielt ihn auch selbst.

Sonntag 15:00 Uhr

Eintritt: 28,-/25,- €  
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451-2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de , bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck, im Citti-Markt, bei tips & TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10 k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451 2038385, Fax 0451 29630862
www.theaterschiffluebeck.de

www.christianschliehe.de

Spielplan September 2019 – Januar 2020 (pdf)


10. November 2019

Tanz auf dem Vulkan

WAGNERS SALONQUARTETTDie Roaring Twenties in Berlin

WAGNERS SALONQUARTETT spielt Musik von Dr. Caligari bis zum Blauen Engel, von Charleston bis Swing, von Dreigroschenoper bis Ball im Savoy. Hören Sie Tango, Quickstep, Fox-Trott und vieles mehr von Friedrich Hollaender, den Comedian Harmonists, Theo Mackeben, Marlene Dietrich und anderen.

Es musizieren:
Juliana Soproni – Violine
Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass
Klaus Liebetrau – Fagott
Thomas Goralczyk – Klavier

Nach der Veranstaltung bietet Ihnen das Restaurant Gelegenheit für einen kulinarischen Ausklang des Abends. Um Tischreservierung unter Tel. 04561 16010 wird gebeten.

Sonntag 17:00 Uhr

Eintritt: 18,00 €
Kartenvorverkauf:
musicbuero, Tel. 04521 74528 und www.musicbuero.de

Ort: Marienhof, Veranstaltungsraum über dem Restaurant, Rosengarten 50, 23730 Neustadt in Holstein

www.musicbuero.de


10. November 2019

Ratzeburger Dommusiken
Requiem

Ratzeburger DomJohann Sebastian Bach Suite V c-Moll BWV 1011 für Violoncello solo
Maurice Duruflé Requiem op. 9 für Soli, Chor, Orgel und Violoncello

Anna Sophie Reisener (Violoncello)
Tobias Götting (Orgel)
Clemens Heidrich (Bass)
Ratzeburger Domchor
Leitung: Christian Skobowsky

Der musikalische Impressionist Maurice Duruflé schuf mit seinem Requiem mitten im 20. Jahrhundert eine tief empfundene, mit farbigen Klängen ausgefüllte Totenmesse ganz in der Tradition der Gregorianik und der französischen Orgelsymphonik der Romantik. Dieser Musik vorangestellt ist die fünfte der sechs Cello-Suiten von Johann Sebastian Bach. Um sie zu spielen, muss die Cellistin die oberste Saite ihres Instruments um einen ganzen Ton nach unten stimmen. Die damit gewonnene besondere Stimmung unterstreicht die Charakteristik der Tonart c-Moll, welche dem klagenden Affekt nahe steht.

Sonntag 17:00 Uhr

Eintritt: 15 €, ermäßigt 10 €, Abendkasse

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


11. November 2019

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger findet der Seebrückenvorplatz von 09:00 bis 14:00 Uhr einen Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100% Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Bio-Lebensmittel angeboten werden, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihren Qualitätssicherungssystemen verbunden sind ) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den besten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


12. November 2019

Im Kloster brennt noch Licht

Im Kloster brennt noch Licht © Europäisches Hansemuseum, Foto Olaf MalzahnInszenierter Rundgang bei Laternenschein durch die wechselvolle Vergangenheit des mittelalterlichen Burgklosters mit Umtrunk.

Wiederaufnahme der beliebten Abendführung:
Die geschichtsträchtigen Mauern des Burgklosters zeigen sich im neuen, behaglichen Licht. Gemeinsam mit Bruder Jakobus und Kaufmannswitwe Anneke wird bei Laternenschein die wechselvolle Vergangenheit des mittelalterlichen Denkmals entdeckt.

Spannende Geheimnisse, beeindruckende Baudetails und humorvolle Anekdoten der beiden Zeitreisenden machen die Führung zu einem besonderen Erlebnis.

Ganz in der Tradition des früheren Dominikanerkonvents erwarten Sie nordische Bierspezialitäten und fruchtiger Apfelsaft.

Dienstag 17:00 – 18:15 Uhr

Teilnahme: 12,00 €, ermäßigt 8,50 €, Kinder 7,50 €, inkl. Bier, Apfelsaft
Reservierung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 8090990

Treffpunkt: Kirchplatz (Zugang über „Große Burgstraße“ oder „Hinter der Burg“), 23552 Lübeck

www.hansemuseum.eu

Foto © Europäisches Hansemuseum, Foto Olaf Malzahn


12. November 2019

Herstellen von Naturkosmetik

Naturkosmetik © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.Sie stellen Cremes und Seifen selber her mit Zutaten aus dem Kräutergarten der Naturschutzstation.

Mit Ringelblume, Minze oder Rosenöl werden Seifen in fantasievolle Formen gebracht oder zu einem hautfreundlichen Waschhandschuh gefilzt.

Sie erfahren Wissenswertes über die wertvollen Inhaltsstoffe und die gesundheitsfördernde Wirkung der verwendeten Materialien.

Zielgruppe: Erwachsene

Dienstag 17:00 – 19:30 Uhr

Teilnahme: 10 €
max. 10 Teilnehmer
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451-301705

Ort: Naturschutzstation Dummersdorfer Ufer e. V., Resebergweg 11, 23569 Lübeck
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


13. November 2019

Kaffee und mehr:
„30. Jahrestag innerdeutsche Grenzöffnung“

Gesellschaftshaus TravemündeEin Bildbericht von Rolf Fechner.

Viel Spaß beim Erinnern!

Kaffee und Gebäck reichen die “K&M-Damen” und die Green Kids.

Mittwoch 15:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: 3,- € Nichtmitglieder, 1,- € Mitglieder

Ort: Gesellschaftshaus Travemünde, Torstraße 1, 23570 Lübeck-Travemünde
www.gvt-info.de


13. November 2019

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


13. November 2019

Niederdeutsche Bühne Lübeck
„Wi sünd wedder wer – vun Pettycoat un Weertschopswunner“

„Junge und Mädchen bei den Schulaufgaben“ von Erich Prüßing an Stadtschule TravemündeEine niederdeutsche Musikrevue der 1950er Jahre von Philip Lüsebrink, Niederdeutsch von Rolf Renken.

Mittwoch 20:00 Uhr

Eintritt: 6,50 €

Ort: Aula der Stadtschule Travemünde, Kirchenstraße 3 – 5, 23570 Lübeck-Travemünde

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de


14. November 2019

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAn diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden Bio-Lebensmittel angeboten, die unter den Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihrer ökologischen Qualität verbunden sind Qualitätssicherungssystem des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird dies besonders für Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


15. November 2019

16. Bundesweiter Vorlesetag

Logo Bundesweiter VorlesetagBereits zum 15. Mal rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung ganz Deutschland zur Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag auf.

Im letzten Jahr waren es über 600.000 Teilnehmer, die uns geholfen haben, ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen. Denn für das Lesen und Vorlesen brauchen Kinder Vorbilder, die ihnen Lesefreude vermitteln, damit sie später mit mehr Begeisterung selbst zu Büchern, Zeitungen oder E-Books greifen.

Damit der Bundesweite Vorlesetag auch in diesem Jahr ein Erfolg wird, hoffen wir wieder auf Ihre Unterstützung!

Mitmachen kann jeder, der Freude am Lesen hat und den Respekt und das Miteinander in unserer Gesellschaft fördern möchte.

Jede/r der Lust und Spaß am Vorlesen hat sucht sich eine Kindertagesstätte, eine Schulklasse, Bücherei, Buchhandlung, Senioreneinrichtung oder einen anderen Ort, um dort vorzulesen.Der Landesverband stellt die Bücher und Geschichten zur Verfügung und interessierte Menschen suchen sich einen Ort, um diese Bücher und Geschichten vorzulesen.Die Bücher können anschließend in den Kindergärten, Schulen oder Büchereien bleiben und erneut vorgelesen werden. Sie möchten mitmachen und haben sich eine Einrichtung gesucht, in der Sie vorlesen möchten? Dann schicken Sie uns den ausgefüllten Rückmeldebogen zurück.

Alle Infos zum Bundesweiten Vorlesetag erhalten Sie unter www.vorlesetag.de

Veranstaltungsort: diverse Orte in Schleswig-Holstein


15. November 2019

Literarischer Winterspaziergang
durch das NSG Südlicher Priwall

Graureiher © Sylvia BehrensErleben Sie mit uns einen literarischen Spaziergang in der Natur des südlichen Priwalls.

Während sich die Sonne senkt und sich ihre letzten Strahlen im Wasser der Trave und der Pötenitzer Wiek spiegeln, wollen wir mit Ihnen die abendliche Ruhe bei spannenden, lustigen und stimmungsvollen Erzählungen und Gedichten rund um das Meer und den Priwall genießen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Freitag 15:00 – ca. 16:30 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich!

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Sylvia Behrens


16. November 2019

Naturkundliche Führung
im NSG Südlicher Priwall

Höckerschwan mit Lachmöwe © Sylvia BehrensDas Naturschutzgebiet “Südlicher Priwall” ist bis heute durch das Zusammenspiel natürlicher Prozesse und menschlicher Eingriffe stark geprägt.

Gemeinsam werden wir die vielen verschiedenen Lebensräume im Naturschutzgebiet Südlicher Priwall erkunden und uns auf die Suche nach örtlich überwinternden Vögeln wie Höckerschwäne, Schellenten oder Blesshühner machen. Durch unsere Ferngläser kommen wir den Vögeln dabei ganz nah.

Bitte Ferngläser mitbringen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Samstag 10:00 – ca. 12:00 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich!

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Sylvia Behrens


16. November 2019

JAZZ IN Ratzeburg
Iiro Rantala

Iiro Rantala © Gregor HohenbergDer finnische Pianist Iiro Rantala ist ein musikalischer “Tausendjazza“, ein “Naturereignis an den Tasten“.

In seinem Solo-Programm “Twelve Months” stellt er mit viel Humor und mit Videos unterlegte Kompositionen zu jedem Monat des Jahres vor.

Wer Rantala kennt, der rennt – um Eintrittskarten.
Wer ihn noch nicht kennt, sollte erst recht rennen!

Samstag 20:00 Uhr

Eintritt: 25,00 €, Mitglieder 11,00 €, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren 7,50 €

Ort: Stadtkirche St. Petri, Barlachplatz 7, 23909 Ratzeburg

www.iirorantala.fi

www.jazzinratzeburg.de

Foto © Gregor Hohenberg


18. November 2019

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger findet der Seebrückenvorplatz von 09:00 bis 14:00 Uhr einen Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100% Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Bio-Lebensmittel angeboten werden, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihren Qualitätssicherungssystemen verbunden sind ) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den besten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


20. November 2019

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


21. November 2019

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAn diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden Bio-Lebensmittel angeboten, die unter den Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihrer ökologischen Qualität verbunden sind Qualitätssicherungssystem des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird dies besonders für Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


21. November 2019

Brot backen im Lehmbackofen

Lehmbackofen © Archiv LPVSie mahlen Korn zu Mehl und kneten leckere Brotteige. Dazu verwenden Sie auch Kräuter aus dem Kräutergarten der Naturschutzstation.

Anschließend backen Sie Ihre Brote im Lehmbackofen und lassen es sich schmecken.

Bei der Arbeit gibt es viel Wissenswertes über die Getreidearten und den Umgang mit einem Lehmbackofen zu erfahren.

Zielgruppe: Erwachsene

Donnerstag 17:00 – 19:30 Uhr

Teilnahme: 10 €
max. 15 Teilnehmer
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451-301705

Ort: Naturschutzstation Dummersdorfer Ufer e. V., Resebergweg 11, 23569 Lübeck
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


22. November 2019 – 05. Januar 2020

“Schiff Ahoi”
Weihnachtsmarkt in Travemünde

Weihnachtsmarkt „Schiff Ahoi“ in Travemünde © TraveMediaAn der Trave, im und um das Kreuzfahrtterminal herum lädt der Weihnachtsmarkt “Schiff Ahoi” Gäste und Travemünder zum Bummeln und Genießen ein – maritimer geht es nicht.

Am Eröffnungswochenende sowie an allen vier Adventswochenenden gibt es auf dem kunsthandwerklichen Adventsbasar im Terminal allerlei für das Fest zu entdecken.

Am Ostpreußenkai an der Trave wird es auf dem liebevoll geschmückten Außengelände weihnachtlich – auch bei Winterwetter in den gemütlichen Aufenthaltszelten mit Glühwein, duftenden Waffeln und Live-Musik.

Ein großer Spaß für Kinder sind Bühnenprogramm und Kindereisenbahn.

Der Markt auf dem Außengelände öffnet an den Wochenenden und vom 26. Dezember 2019 bis zum 05. Januar 2020 täglich.

Öffnungszeiten:
Freitag 22.11.2019 14:00 – 21:00 Uhr
Samstag 23.11.2019 – Sonntag 22.12.2019 jeweils freitags und samstags 11:00 – 21:00 Uhr und sonntags 11:00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 26.12.2019 – Samstag 28.12.2019 täglich 11:00 – 2100 Uhr
Sonntag 29.12.2019 11:00 – 18:00 Uhr
Montag 30.12.2019 11:00 – 21:00 Uhr
Dienstag 31.12.2019 Silvester 11:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch 01.01.2020 Neujahr – Samstag 04.01.2020 täglich 11:00 – 21:00 Uhr
Sonntag 05.01.2020 11:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Kreuzfahrtterminal und Außengelände am Ostpreußenkai, Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: MKM-Showgastronomie


23. November 2019

Naturkundliche Führung
im NSG Südlicher Priwall

Höckerschwan mit Lachmöwe © Sylvia BehrensDas Naturschutzgebiet “Südlicher Priwall” ist bis heute durch das Zusammenspiel natürlicher Prozesse und menschlicher Eingriffe stark geprägt.

Gemeinsam werden wir die vielen verschiedenen Lebensräume im Naturschutzgebiet Südlicher Priwall erkunden und uns auf die Suche nach örtlich überwinternden Vögeln wie Höckerschwäne, Schellenten oder Blesshühner machen. Durch unsere Ferngläser kommen wir den Vögeln dabei ganz nah.

Bitte Ferngläser mitbringen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Samstag 10:00 – ca. 12:00 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich!

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Sylvia Behrens


23. November 2019

Krimidinner
Der Spuk von Darkwood Castle

ATLANTIC Grand Hotel TravemündeEin Event der Extraklasse – spannender als ein Krimidinner kann ein Abendessen wohl kaum sein!

Im prachtvollen historischen Ballsaal des ATLANTIC Grand Hotel Travemünde machen Sie einen aufregenden Ausflug in die Krimizeit der 60er Jahre. Während Sie ein mehrgängiges Menü genießen, sind Sie direkt in die Handlung eines verzwickten Kriminalfalls mit eingebunden. Wer wird verdächtigt, wer hat ein Geheimnis und wer ein Motiv? Eine dramatische sowie humorvolle Kriminalgeschichte.

Samstag 19:00 Uhr

Eintritt: ab 79 €, inkl. Aperitif, 4-Gang-Menü

Ort: ATLANTIC Grand Hotel Travemünde, Kaiserallee 2, 23570 Lübeck-Travemünde
www.atlantic-hotels.de/grand-hotel-travemuende


24. November 2019

Ratzeburger Dommusiken
Kantatengottesdienst zum Totensonntag

Ratzeburger DomJohann Sebastian Bach: »Gottes Zeit ist die allerbeste« BWV 106

Marie Luise Werneburg (Sopran)
Marian Dijkhuizen (Alt)
Christian Volkmann (Tenor)
Friedemann Klos (Bass)
Ratzeburger Vokalensemble · Holger Martens
Bremer Bach Consort
Leitung: Christian Skobowsky

Sonntag 10:15 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


24. November 2019

Wintergeschichten

Schloss Hagen ProbsteierhagenDer Hamburger Schauspieler hat für das Programm wieder tief in seinen Bücherschrank geschaut. Das Ergebnis ist seine Auswahl die er unter dem Titel „Wintergeschichten“ vorträgt, musikalisch umrahmt von seinen Musikerfreunden Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk mit stimmungsvollen Melodien für Flöte und Klavier.

Vier Geschichten hat Kernen ausgewählt. Er beginnt mit dem österreichischen Schriftstellers Peter Rosegger, weiter geht es mit einer britischen Erzählung von Joan Aiken.

Nach der Pause folgt mit dem sächsische Eisenbahningenieur und Schriftsteller Max Maria von Weber, Sohn des Komponisten Carl Maria von Weber, ein Autor den heutzutage sicher nicht viele kennen, der aber lesenswert, oder in diesem Programm, hörenswert ist.

Den Schluss bildet ein Text des Schweizers Meinrad Inglin.

Sonntag 17:00 Uhr

Eintritt: 18,00 €
Kartenvorverkauf:
musicbuero, Tel. 04521 74528 und www.musicbuero.de

Ort: Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

www.musicbuero.de


25. November 2019

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger findet der Seebrückenvorplatz von 09:00 bis 14:00 Uhr einen Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100% Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Bio-Lebensmittel angeboten werden, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihren Qualitätssicherungssystemen verbunden sind ) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den besten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


26. November 2019

Fortgeschrittenenkurs
Filzen für Erwachsene mit gefärbter Schafwolle

Filzen © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.Aufbauend auf dem Erlernten aus den Anfängerkursen werden Sie mit dem Nass- und Nadelfilzen kreative Dinge wie z. B. Bilder, Stulpen, Ketten oder Hüte herstellen.

Die Teilnehmer*innen erfahren Wissenswertes über Schafrassen und ihren Nutzen für uns Menschen.

Zielgruppe: Erwachsene

Dienstag 17:00 – 19:30 Uhr

Teilnahme: 10 €
max. 10 Teilnehmer
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451 301705

Ort: Naturschutzstation Dummersdorfer Ufer e. V., Resebergweg 11, 23569 Lübeck
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


27. November 2019

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


28. November 2019

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAn diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden Bio-Lebensmittel angeboten, die unter den Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihrer ökologischen Qualität verbunden sind Qualitätssicherungssystem des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird dies besonders für Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


30. November 2019

Naturkundliche Führung
im NSG Südlicher Priwall

Höckerschwan mit Lachmöwe © Sylvia BehrensDas Naturschutzgebiet “Südlicher Priwall” ist bis heute durch das Zusammenspiel natürlicher Prozesse und menschlicher Eingriffe stark geprägt.

Gemeinsam werden wir die vielen verschiedenen Lebensräume im Naturschutzgebiet Südlicher Priwall erkunden und uns auf die Suche nach örtlich überwinternden Vögeln wie Höckerschwäne, Schellenten oder Blesshühner machen. Durch unsere Ferngläser kommen wir den Vögeln dabei ganz nah.

Bitte Ferngläser mitbringen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Samstag 10:00 – ca. 12:00 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich!

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Sylvia Behrens


30. November 2019

Das Kindertheater des Monats
Einer

Dorothee Carls – Einer © Klaus Gigga„Es war einmal einer, der hatte niemanden und nichts. Der hatte nicht einmal einen Namen.“

Alles, was sich in Einers Hosentaschen findet, sind Dinge, die er am Wegrand aufsammelt, eine schillernde Vogelfeder oder eine alte Dose. Und trifft er auf Kinder, gibt er alles wieder her.

Eines Tages begegnet Einer der kugelrunden Frau, in die er sich verliebt. Als sie ein Kind bekommen, ist Einer nicht mehr namenlos, sondern der Vater von Hans.

Doch Einer hat Sehnsucht nach der Weite …

Erzähltheater mit Fundsachen für alle ab 4 Jahren

Dauer: ca. 45 Min.

Samstag – Einlass: 14:45 Uhr Beginn: 15:00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene 5,- €, Kinder 4,- €
Kartenvorverkauf:
Buchhandlung Buchstabe, Hochtorstr.2, 23730 Neustadt, Tel. 04561-8883

Ort: Kulturwerkstatt FORUM, Wieksbergstraße 2-4, 23730 Neustadt in Holstein
www.kulturwerkstattforum.de

www.facebook.com/forumneustadt

www.dorothee-carls.de

Foto © Klaus Gigga


30. November 2019

Ratzeburger Dommusiken
Paradieskonzert 7
zum Advent

Ratzeburger DomJohann Sebastian Bach: Concerto D-Dur BWV 1054
Friedrich Wilhelm Zachow: Toccata
Johann Gottfried Walther: »Gottes Sohn ist kommen«
Georg Friedrich Händel: Chaconne F-Dur HWV 485
Samuel Scheidt: Adventshymnus »Veni Redemptor gentium«
Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert B-Dur HWV 294

An zwei Orgeln:
Irenée Peyrot/Halle
Christian Skobowsky

Der Ratzeburger Dom besitzt mit der südlichen Vorhalle einen stimmungsvollen Ort für Gottesdienst und Musik im kleineren Rahmen. In diesem sogenannten »Paradies« befindet sich auch eine klanglich hervorragende kleine Orgel – die Paradiesorgel.

Nachdem mit einem Konzert am Ersten Advent 2018 die Reihe der Paradieskonzerte eröffnet wurde, lädt Domorganist Christian Skobowsky in diesem Jahr Organistinnen und Organisten ein, die Cembalokonzerte J. S. Bachs in einer Fassung für zwei Orgel zu spielen. Er wird seine Kollegen dabei jeweils auf einem Orgelpositiv begleiten.

Samstag 17:00 Uhr

Eintritt: frei, Spende erbeten
Größere Gruppen sind gebeten, sich rechtzeitig unter organist@ratzeburgerdom.de anzumelden.

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


weiter zum Dezember »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.