Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen SH » Schleswig-Holstein Veranstaltungen September

Veranstaltungen Schleswig-Holstein
September 2019

 

noch bis 01. September 2019

Deutsche Beach-Volleyball Meisterschaften

Kira Walkenhorst und Laura Ludwig © TraveMediaWelt- und Europameisterinnen spielen an der Ostsee um nationale Beachkrone.

Einmal im Jahr wird Timmendorfer Strand zum Wimbledon des Beach-Volleyballs. Hier spielen die besten Beach-Volleyballer Sommer für Sommer um den deutschen Meistertitel.

Alle Informationen und die Ergebnisse der größten nationalen Beach-Volleyballserie in Europa gibt es im Internet unter:
www.die-techniker-beach-tour.de

Eintritt: Der Eintritt ist an allen Tagen und zu allen Spielen frei.
Knapp 1.200 Sitzplätze können bei ticketmaster.de kostenpflichtig reserviert werden. Auch nach den Spielen des Tages geht das Meisterschafts-Programm bei freiem Eintritt weiter.

Ort: Strandabschnitt an der Maritim Seebrücke, 23669 Timmendorfer Strand

www.die-techniker-beach-tour.de


noch bis 01. September 2019

Werner – Das Rennen 2019

Werner das Rennen 2019 - Supermoto © ADAC SWF GmbHDas Werner Rennen 2019 kehrt vom 29. August bis 01. September 2019 noch größer und spektakulärer zurück. Mit dabei eine neue, fünfte Rennstrecke:

„Wir freuen uns sehr, verkünden zu können, dass wir unser Angebot im Bereich Motorsport in diesem Jahr ausbauen werden und den Rennsport damit noch weiter fördern. Zu den vier Rennstrecken – dem Dirt Track, Flat Track, Drag Strip und Fun Track – kommt in diesem Jahr eine fünfte Rennstrecke, der Speed Track, dazu, der sich am östlichen Ende des Drag Strip befindet. Dort werden SuperMotos an den Start gehen“, verrät Manni Glamowski, Rennleiter des Werner Rennes 2018 und 2019.

Auf der neuen Rennstrecke starten ca. 100 SuperMoto Fahrer in verschiedenen Klassen. Der 560 m lange Rundkurs wird präsentiert vom DMSB und dem ADAC Hessen / Thüringen und Saarland, der auch den Großteil des Materials und der Crew stellen. Gefahren wird in den folgenden Klassen: S1 / S2, S3, S4 und Ü40 mit Teilnehmern aus der Internationalen Deutschen SuperMoto Meisterschaft und in der Klasse S5 mit Amateuren und Hobbyfahrern.

Die Rennanmeldungen sind am 01. März 2019 gestartet.
Zu den Rennanmeldungen geht es über die Werner Rennen 2019 Website: https://rennanmeldung.werner-rennen.de

Donnerstag ab 10:00 Uhr

Eintritt: Tickets gibt es unter www.wernerrennen.de.

Ort: Flugplatz-Hartenholm, 24640 Hasenmoor

Veranstalter: HoHa Hanseatic GmbH, Neuer Kamp 32, 20357 Hamburg

www.wernerrennen.de

Foto © ADAC SWF GmbH


noch bis 01. September 2019

Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF)

Hasselburg TorhausPalais Rantzau, Parade 1, 23552 Lübeck, Tel. 0451 389570

Diverse Orte in ganz Schleswig-Holstein.

Kartenvorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet und per Telefon (0431-237070)

Seit 1986 wird dieses Musik Festival jedes Jahr im Sommer veranstaltet.

www.shmf.de


noch bis 08. September 2019

Karl-May-Spiele
„Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers”

Freilichttheater Bad SegebergPremiere Samstag 20:30 Uhr

weitere Spieltage bis 08.09.2019:
do, fr, sa jeweils 15:00 und 20:00 Uhr
so 15:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 19,- € – 31,50 €, Kinder 15,50 € – 25,50 € (nummerierte Plätze)

Ort: Freilichttheater, Karl-May-Platz, 23795 Bad Segeberg
www.karl-may-spiele.de


noch bis 15. September 2019

Sommer, Spaß und Aqua Splash
Wibit WaterSports-Park

Waterpark © StS TSNTDie Action-Badelandschaft der Extraklasse ist direkt auf dem Wasser installiert und somit der einzige Wibit WaterSports-Park auf der Ostsee in dieser Größe.

Das Wasser-Highlight liegt auf 1.200 m² Fläche links der Maritim Seebrücke fest vor Anker und verspricht mit 13 unterschiedlichen Stationen ein unvergessliches Badeerlebnis.

Der Wibit WaterSports-Park besteht aus schwimmenden, luftgefüllten Parcours-Elementen, die zu einem Rundlauf verbunden sind und den Besucher zu einem besonderen Abenteuer direkt auf dem Meer einladen. Man kann versuchen über den „Action Tower“ zu klettern, über die „Bridge“ zu balancieren oder sich am „High Roller“ erproben. Besonders viel Gleichgewicht ist beim sogenannten „Hurdle“, der Hürde, gefragt, denn wer daneben tritt, nimmt garantiert ein erfrischendes Bad.

Die Entfernung zur Badelandschaft vom Ufer beträgt ca. 90 m und wird schwimmend zurückgelegt. An den Ecken des Wasserparks befinden sich Stufen, die einen leichten Einstieg auf den Wibit WaterSports-Park ermöglichen.

Der Zutritt ist nur für Schwimmer mit einer Körpergröße ab 1,10 m geeignet.

Kinder zwischen 10 bis 14 Jahren dürfen mit schriftlicher Einwilligung der Eltern den Park besuchen.

Neu in diesem Jahr ist die KidsZone, auf der sich Kinder ab 5 Jahren ordentlich austoben können. Diese Kombination macht bei geringer Wassertiefe den Kleinen große Freude. Voraussetzung für den Besuch der KidsZone ist: Man muss schwimmen können und ein Elternteil muss als Begleitung mit dabei sein.

Das Tragen einer Schwimmweste ist obligatorisch, sie wird vor Ort ausgegeben.
Zusätzlich zur Strandaufsicht sorgen DLRG- Rettungsschwimmer für die Sicherheit auf dem Wibit WaterSports-Park.

Öffnungszeiten:
täglich 10:00 – 20:00 Uhr, donnerstags 10:00 – 22:00 Uhr
Bei starkem Wind, ab Windstärke 8, muss der Park aus Sicherheitsgründen leider geschlossen bleiben.

Größere Gruppen sollten sich vorab unter der Tel.-Nr. 0160 1588019 anmelden.

Eintritt: 10 € pro Person für eine Stunde

Ort: neben der Maritim Seebrücke, 23669 Timmendorfer Strand

www.timmendorfer-strand.de

www.wibitsports.de

Foto © StS TSNT


noch bis 20. Oktober 2019

Sandskulpturen Ausstellung Travemünde
„Maritime Abenteuer“

Sandskulpturen Ausstellung Travemünde © TraveMediaKomm staunen!

In diesem Jahr öffnet erstmalig die Sandskulpturen Ausstellung im Travemünder Fischereihafen ihre Tore und lädt auf einer Fläche von 5.600 Quadratmetern mit rund 150 Figuren zu “Maritimen Abenteuern” aus Sand ein.

» Fotogalerie Entstehung «

» Fotogalerie Ausstellung «

Die Sandskulpturen Ausstellung findet witterungsunabhängig in einer überdachten Bootshalle statt und ist ein Event für die ganze Familie.

50 Künstler aus Russland, der Ukraine, Litauen, Lettland, Ungarn, Polen, Holland und den USA fertigen die spektakulären Skulpturen aus 16.000 Tonnen Sand.

Öffnungszeiten:
täglich 10:00 – 18:00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene 9,50 €
Kinder 4 -14 Jahre 6,50 €
Rentner (65+) und Studenten 8,50 €
Familien (2 Erwachsene + 2 Kinder) 26,50 €
Familien (2 Erwachsene + 3 Kinder) 27,50 €
Familien (2 Erwachsene + 4 Kinder) 28,50 €
bei Gruppen ab 20 Personen erhält jeder Teilnehmer 1,- € Rabatt

Ort: Bootshallen am Fischereihafen, Auf dem Baggersand 17/Travemünder Landstraße, 23570 Lübeck-Travemünde
Parkplatz „Am Fischereihafen“ ganz in der Nähe!

www.sandskulpturen-travemuende.de

www.facebook.com/sandskulpturentravemuende


01. September 2019

Klettern am Großmast der Passat

Passat Mast TravemündeWas früher zum Alltag auf den Frachtseglern der Flying P-Flotte gehörte, können jetzt Besucherinnen und Besucher im Alter von 8 bis 99 Jahren auf der Viermastbark Passat in Travemünde erleben.

Der TSV Travemünde bietet in Kooperation mit der Stadtschule Travemünde an, das Aufentern in die Masten des Schiffes auszuprobieren. Dabei werden die angehenden Matrosen anders als in alten Zeiten gut gesichert und können mit Gurten an Kletterseilen in die Wanten.

Der TSV Travemünde und die Hansestadt Lübeck bieten das Klettern am Großmast der Passat an.

Sicherungsgeräte werden gestellt und Übungsleiter sind an Bord.

Sonntag 13:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: 5 €, zzgl. Eintritt Passat: Erwachsene 4 €, Kinder und Jugendliche 2 €

Überschüsse fließen in einen Fond, der es Kindern der Stadtschule Travemünde aus Familien mit geringem Einkommen ermöglichen soll, an den Kletteraktivitäten der Schule teilzunehmen, damit auch der Nachwuchs zukünftig die Masten der Passat erklimmen kann.

Ort: Viermastbark Passat, Priwallpromenade 3a, 23570 Lübeck
www.passat.luebeck.de


02. September 2019

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger findet der Seebrückenvorplatz von 09:00 bis 14:00 Uhr einen Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100% Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Bio-Lebensmittel angeboten werden, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihren Qualitätssicherungssystemen verbunden sind ) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den besten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


02. September 2019

Fortgeschrittenenkurs
Filzen für Erwachsene mit gefärbter Schafwolle

Filzen © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.Aufbauend auf dem Erlernten aus den Anfängerkursen werden Sie mit dem Nass- und Nadelfilzen kreative Dinge wie z. B. Bilder, Stulpen, Ketten oder Hüte herstellen.

Die Teilnehmer*innen erfahren Wissenswertes über Schafrassen und ihren Nutzen für uns Menschen.

Zielgruppe: Erwachsene

Montag 17:00 – 19:30 Uhr

Teilnahme: 10 €
max. 10 Teilnehmer
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451 301705

Ort: Naturschutzstation Dummersdorfer Ufer e. V., Resebergweg 11, 23569 Lübeck
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


03. September 2019

Musik am Meer

Musik am Meer - TravemündeOH FYU

Die Konzertreihe “Musik am Meer” unterhält die Gäste des Seebades vom 18. Juni – 10. September 2019 mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm von Jazz, Rock und Pop bis zur klassischen Sinfonie.

Immer dienstags (nicht während der Travemünder Woche) erklingt an den Strandterrassen oder im Brügmanngarten leise, emotionale und mitreißende Livemusik und sorgt für entspannte Stimmung mit Meerblick.

» Fotogalerie 2018 «

» Fotogalerie 2017 «

Dienstag 17:00 – 18:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Strand an der Nordermole bei den Strandterrassen, 23570 Lübeck-Travemünde

Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im überdachten Brügmanngarten statt.

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
www.travemuende-tourismus.de

www.facebook.com/OHFYO


03. September 2019

„Tanzen am Meer“ mit DJ René
Open Air in Niendorf/Ostsee

Tanzen am Meer © Timmendorfer Strand Niendorf TourismusDie Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH präsentiert mit DJ René Kleinschmidt die überaus beliebte Tanzveranstaltung „Tanzen am Meer“, die Jung und Alt gleichermaßen anspricht. Nach dem Erfolg in den vergangenen Jahren wird auch in dieser Sommersaison – im bereits fünften Jahr – an insgesamt sechs Terminen von Ende Juni bis Anfang September dienstags neben dem „Haus des Kurgastes“ in Niendorf/Ostsee – jeweils von 19 bis 22 Uhr – zum Tanzen und Feiern eingeladen.

Beim „Tanzen am Meer“ können die Gäste bei freiem Eintritt einen tollen Abend mit großartiger Musik und einem kühlen Drink oder leckeren Eis- und Kaffeespezialitäten vom Café „MeerBri“ direkt am Niendorfer Strand und Open Air erleben.

Egal ob Discofox, Salsa oder auch mal einen Walzer, ob aktuelle Hits aus den Charts, Schlager, Oldies, Dance-Classics oder Sommer-Hits: DJ René Kleinschmidt präsentiert bei der Tanz-Party auf dem Platz am Haus des Kurgastes einen bunten Musik-Mix zum Tanzen, Mitwippen und Mitfeiern – mit herrlichem Blick aufs Meer und die beleuchtete Niendorfer Seebrücke.

Dienstag 19:00 – 22:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Platz am Haus des Kurgastes, Strandstraße 121a, 23669 Timmendorfer Strand

Foto © Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT)


04. September 2019

Niederdeutsche Bühne Lübeck
Een Hart ut Schokolaad oder Heinrich sien „sötes Leven“
Komödie von Valerie Setaire

Een Hart ut Schokolaad © Niederdeutsche Bühne LübeckDeutsch von Angela Burmeister, Niederdeutsch von Ulrike Stern und Rolf Petersen

Die in Frankreich geborene und in Kanada aufgewachsene Valerie Setaire ist eigentlich gelernte Köchin, schreibt aber seit 2008 für verschiedene Food-Magazine. In ihrer ersten Komödie vereint sie ihre Leidenschaften Kochen, Essen und Theater:

Heinrich hat seinen Geschmackssinn verloren, weil seine Frau ihn verlassen hat. Eine Katastrophe für den Inhaber vom „Söten Leven“, einer der traditionsreichsten Schokoladerien Norddeutschlands! Auch sein Freund und Arzt Ludwig kann ihm nicht helfen, jedenfalls nicht mit herkömmlichen Methoden. Stattdessen gibt er zusammen mit der jungen Praktikantin Patricia eine Anzeige bei einer Partnerbörse auf. Heinrich sucht sowieso gerade eine neue Verkäuferin, da werden ihm ein paar Frauen mehr oder weniger schon nicht auffallen! Aber es endet im Chaos und das Aus scheint gekommen für Trüffel, Baisers und Schokoladenherzen.

Freuen Sie sich auf die heimliche Hauptperson die Schokolade, den herrlich leichtfüßigen Konversationston und das Erlebnis, eine Person in sechs sehr unterschiedlichen Rollen auftreten zu sehen!

Es spielen: Kirsten Mehrgardt, Alice Soetbeer, Heino Hasloop und Hans-Hermann Müller
Regie: Sascha Mink

Mittwoch 20:00 Uhr

Eintritt: 6,50 €, Abendkasse

Ort: Aula Stadtschule, Hirtengang 10, 23570 Lübeck-Travemünde

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de


05. September 2019

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAn diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden Bio-Lebensmittel angeboten, die unter den Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihrer ökologischen Qualität verbunden sind Qualitätssicherungssystem des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird dies besonders für Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


05. September 2019

Fischerei-Erkundungspfad Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugFührung über Fisch und Fischfang

Küstenfischer Lothar Frehse beeindruckt seine Zuhörer mit Führungen entlang des Fischereilehrpfades in Haffkrug.

Während der sechs Stationen des Fischereilehrpfades berichtet er über alles, was am und im Meer wichtig ist: über die Entstehungsgeschichte der Ostsee oder aktuelle Fangquoten.

Natürlich steht der Fisch im Vordergrund. So erfahren die Teilnehmer, welche Fische in der Ostsee leben, was vor Haffkrug ins Netz geht und welche Fangmethoden es gibt.

Zusätzlich gibt es noch die besten Angeltricks und Zubereitungstipps.

Wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

Donnerstag 16:00 -17:30 Uhr

Teilnahme: frei

Treffpunkt: Seebrückenvorplatz bei der Fischerstatue, Strandallee, 23683 Haffkrug

www.luebecker-bucht-ostsee.de


05. September 2019

Lesungen im Park
Tanja Litschel: „Blutroter Sand“

Lesungen im Park TravemündeSie lieben Literatur?
Ein gutes Buch zu lesen und weit weg vom Alltag sich ganz der spannenden Lektüre hinzugeben, gehört zum schönsten Zeitvertreib, den man sich im Urlaub vorstellen kann.

Wer nun auch noch als I-Tüpfelchen einmal live bei einer Autorenlesung dabei sein möchte, der ist bei den “Lesungen im Park” genau richtig. Autogramm inklusive!

Immer donnerstags ab 17:00 Uhr (nicht während der Travemünder Woche) lesen Autoren im Godewindpark aus ihren Buchveröffentlichungen.

Auf dem Programm dieser besonderen Sommerlektüre stehen jede Menge Phantasie und Abenteuer, Maritimes, spannende Krimigeschichten und echte Travemünder Originale.

Der Godewindpark ist der perfekte Ort, um diesen exklusiven Ausflug in die Welt der Literatur zu genießen und den Tag mit einem neuen Lieblingsbuch entspannt ausklingen zu lassen.

Alle gelesenen Werke sowie weitere Bücher der jeweiligen Autoren kann man am Büchertisch der Buchhandlung Hugendubel käuflich erwerben und sich gleich ein Autogramm des Autors sichern.

Hinweis:
Bei Regenwetter finden die Lesungen in der Fusion Bar des A-ROSA Resorts Travemünde statt.

Donnerstag 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Steg im Godewindpark, Godewind, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH  in Kooperation mit der Buchhandlung Hugendubel und dem A-ROSA Resort Travemünde

Infos: www.travemuende-tourismus.de


06. – 08. September 2018

Mercedes Benz SUP World Cup

Logo Mercedes Benz SUP World Cup ScharbeutzBeim Mercedes-Benz SUP World Cup kämpfen die Top-Stars der Szene um den Sieg in den Disziplinen Technical Race und Long DistanceDas Ostseebad ist zum vierten Mal Austragungsort des größten SUP-Events in Europa, bei dem neben den Profis auch Amateure, ambitionierte Hobbysportler, Promis sowie Kinder und Jugendliche am Start sind.

Eintritt: frei

Ort: Seebrücke Scharbeutz, Höhe Strandallee 134, 23683 Scharbeutz

Info: ACT AGENCY GmbH, Tel. 040-414641-0

www.luebecker-bucht-ostsee.de

www.supworldcup.de


06. – 08. September 2019

3. Travemünder Seebadfest
Seebadfest trifft Familienfest in Travemünde

St. Lorenz-Kirche in Lübeck-TravemündeWillkommen zu Hause in Travemünde! Das Seebadfest lädt nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr bereits zum zweiten Mal zu einem bunten Fest in der Travemünder Altstadt ein. Gemeinsam mit der Travemünder Jugendrunde, die am 07. September 2019 ihr 4. Familienfest veranstaltet, bietet das Seebadfest drei Tage lang ein familienfreundliches Programm mit viel Kleinkunst, Musik, Tanz, Spiel und Spaß. Travemünde feiert, feiern Sie mit!

Gefeiert wird rund um die St. Lorenz Kirche, in der Tor-/Kirchenstraße und in der Jahrmarktstraße.

Der Flohmarkt (Standort: Torstraße/Kirchenstraße) und Kinderflohmarkt (Standort: Jahrmarktstraße) findet zu den regulären Veranstaltungszeiten des Seebadfestes statt.

Freitag
Samstag
Sonntag

Eintritt: frei

Ort: rund um die St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Kooperation mit lokalen Vereinen und Verbänden.
www.travemuende-tourismus.de

http://travemuende.jugendrunde.de


06. September 2019

Stars am Strand:
SCOOTER

SCOOTER © Kontor Records Philip NürnbergerSCOOTER eröffnen das Programm von Stars am Strand im nächsten Jahr am Freitag, 06. September 2019, gefolgt von NENA am Samstag, 07. September und zum krönenden Abschluss einer der populärsten Künstler der Stunde, MICHAEL PATRICK KELLY am Sonntag, 08. September 2019

SCOOTER, bestehend aus H.P. Baxxter, Etnik Zarari und Michael Simon sind die erfolgreichste deutsche Band seit Einführung der Single Charts. Ihr charismatischer Frontmann H.P., zwei energiegeladene Sounddesigner und eine einzigartige Live-Show brechen weltweit regelmäßig Rekorde.

Mit Liedern wie „Hyper Hyper“ oder „How much is the fish“ machten sie Highspeed-Musik zu einem Massenphänomen, das sicherlich auch in Timmendorfer Strand die Massen zum Tanzen und Feiern bringen wird.

Mit 23 Top Ten-Hits, 30 Millionen verkauften Tonträgern und über 90 Gold- und Platin-Awards weltweit spricht der Erfolg ihrer Musik für sich. Scooter bleiben ihrem Erfolgsrezept auch auf ihrem siebzehnten Studioalbum „The Fifth Chapter“ treu. Man kann sich also auf Klassiker, Hits und neue Songs, die Scooter an der Ostsee präsentieren werden, freuen.

Freitag 20:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr

Eintritt: ab 57,- €
Tickets für alle Konzerte können in den Tourist-Informationen in Timmendorfer Strand im Alten Rathaus (Tel. 04503 35 770) und in Niendorf in der Hafen-Information (Tel. 04503 7079370) und unter www.eventim.de erworben werden.
Ebenfalls sind attraktive VIP Karten (exklusiver VIP Bereich an der historischen Trinkkurhalle mit Snacks & Getränken bis eine Stunde nach Konzertbeginn, beste Sitzplätze) für alle Veranstaltungen im Verkauf.

Ort: Strandabschnitt an der Maritim-Seebühne, Timmendorfer Strand, 23669 Timmendorfer Strand

www.stars-am-strand.de

www.scootertechno.com

Foto © Kontor Records Philip Nürnberger


07. und 08. September 2019

“Lütjenburger Aufbruch” an der Turmhügelburg

Lütjenburger Aufbruch - ReiterinEs ist warm, die Sonne scheint, der Wind bringt jedoch schon die Ahnung der nahenden Kälte mit. Der Sommer verabschiedet sich langsam, der Herbst hält Einzug.
Wo man auch hinsieht, leuchten die reifen Früchte, und die Felder und Wiesen rauschen im lauen Wind.
Es ist Erntezeit.

Allerorten sieht man Klein und Groß die Früchte ernten, das Heu wenden und das Getreide schneiden.
Es wird gelacht, gescherzt und geneckt, und dennoch werden die Körbe schnell gefüllt, um den langen, entbehrungsreichen Winter zu überstehen.

Der Herbst ist Erntezeit und damit sehr arbeitsreich, aber auch die Zeit der bunten Märkte, Spiele und Tänze – und der Besinnung und Einkehr.
Darum kommen Sie am 07. und 08. September 2019 zum Lütjenburger Aufbruch an der Turmhügelburg Lütjenburg im Nienthal. Erleben Sie das herbstliche, bunte Treiben, wenn die reichen Feldfrüchte eingebracht und zum Verkauf angeboten werden – und die Händler ihre weitgereisten oder selbst hergestellten Waren anpreisen.
Es ist Erntedank!

Ritter, Reiter, Musik- und Tanzgruppen zeigen ihr Können und buhlen um die Gunst des Burgherren.
Finden Sie Ruhe und Stärkung während der kurzen musikalischen Andachten in der Kapelle.

Mittelalter zum Erleben, Eintauchen und Anfassen – ein Besuch in der Turmhügelburg im schönen Nienthal lohnt sich immer!!

Samstag 11:00 – 19:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 5,00 €, für Kinder ab 6 Jahre 3,00 €, für Mitglieder ist der Eintritt frei.
Parkplätze stehen im Gewerbegebiet Bunendorp in großer Zahl zur Verfügung und sind ausgeschildert.

Ort: Turmhügelburg Lütjenburg, Nienthal an der L165, 24321 Lütjenburg
www.turmhuegelburg.de


07. September 2019

Stars am Strand:
NENA

NENA © Heiko Laschitzki Laugh + Peas GmbHMit herausragenden Zahlen hat NENA in diesem Jahr ihr 40. Bühnenjubiläum zelebriert. Die Nichts Versäumt – Tournee 2018 haben insgesamt 250.000 begeisterte Fans in 45 Städten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg und den Niederlanden besucht. Aufgrund der sensationellen Nachfrage führt die Pop-Ikone ihre Nichts Versäumt Tour auch im nächsten Jahr fort und kommt 2019 zu Stars am Strand direkt an den Timmendorfer Strand.

Mit 25 Millionen verkauften Tonträgern weltweit ist NENA eine der erfolgreichsten deutschen Künstlerinnen aller Zeiten und ein internationales Pop-Phänomen. Ihre energiegeladene Bühnenpräsenz ist genauso einmalig und mitreißend wie ihre Stimme. Mit ihren Hits prägte NENA mehrere Generationen von Musikfans und steht bis heute für ein Lebensgefühl, das wohl irgendwie und irgendwo in jedem Herzen zu Hause ist. Auch im 40. Jahr ihrer Karriere bleibt NENA eine der relevantesten und authentischsten Sängerinnen der Zeit, ein großes Stück Popkultur Made in Germany.

Samstag 20:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr

Eintritt: ab 57,- €
Tickets für alle Konzerte können in den Tourist-Informationen in Timmendorfer Strand im Alten Rathaus (Tel. 04503 35 770) und in Niendorf in der Hafen-Information (Tel. 04503 7079370) und unter www.eventim.de erworben werden.
Ebenfalls sind attraktive VIP Karten (exklusiver VIP Bereich an der historischen Trinkkurhalle mit Snacks & Getränken bis eine Stunde nach Konzertbeginn, beste Sitzplätze) für alle Veranstaltungen im Verkauf.

Ort: Strandabschnitt an der Maritim-Seebühne, Timmendorfer Strand, 23669 Timmendorfer Strand

www.stars-am-strand.de

www.nena.de

Foto © Heiko Laschitzki Laugh + Peas GmbH


08. September 2019

Tag des offenen Denkmals 2019
Motto: Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

Plakat Tag des offenen Denkmals 2018Mehr als 8.000 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten öffnen am Tag des offenen Denkmals am 10. September deutschlandweit ihre Türen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz aus Bonn als bundesweite Koordinatorin der Aktion mit.

Das aktuelle bundesweite Programm ist unter www.tag-des-offenen-denkmals.de einsehbar.
Dort kann man sich alle teilnehmenden Denkmale einer Region anzeigen lassen, nach Denkmalkategorien suchen und über einen Merkzettel persönliche Denkmaltouren zusammenstellen.

Sonntag

Eintritt: meist frei

Ort: diverse Orte

www.tag-des-offenen-denkmals.de


08. September 2019

Stars am Strand:
MICHAEL PATRICK KELLY

Michael Patrick Kelly © Andreas NowakMICHAEL PATRICK KELLY ist ein Ausnahme-Talent: Sein Album ›iD‹ ist mit Platin prämiert, sein Album ›Human‹ sowie die Single ›iD‹ erhielten Gold und seine rund 100 Headliner- und Festival-Auftritte begeisterten inzwischen über 350.000 Zuschauer. Kein Wunder also, dass am 26. Oktober 2018 die mitreißende MICHAEL PATRICK KELLY Konzert-Erfahrung ›iD LIVE‹ als DVD und CD erschien.

Im Alter von 10 Jahren stand MICHAEL PATRICK KELLY das erste Mal auf der legendären Bühne der Grugahalle in Essen mit der Kelly Family.

Nachdem sein Auftritt bei „Sing meinen Song“ im Frühjahr 2017 VOX die höchste Quote der Sendergeschichte bescherte, gibt es weitere, gute Neuigkeiten: Bei „The Voice Of Germany“ ist MICHAEL PATRICK KELLY als neuer Coach ab sofort neben Yvonne Catterfeld, Mark Forster und Michi Beck & Smudo von den Fantastischen 4 zu sehen.

Im Frühjahr 2019 ist er sogar der Gastgeber von „Sing meinen Song“, dem Erfolgsformat auf VOX.

Mit über 20 Konzerten im Sommer 2019 wird MICHAEL PATRICK KELLY nun das letzte Kapitel der iD Erfolgsgeschichte schreiben und dabei auch in Timmendorfer Strand auftreten, bevor er sich ganz der Studioarbeit am Nachfolgewerk widmen wird.

Sonntag 19:00 Uhr, Einlass ab 17:00 Uhr

Eintritt: ab 49,- €
Tickets für alle Konzerte können in den Tourist-Informationen in Timmendorfer Strand im Alten Rathaus (Tel. 04503 35 770) und in Niendorf in der Hafen-Information (Tel. 04503 7079370) und unter www.eventim.de erworben werden.
Ebenfalls sind attraktive VIP Karten (exklusiver VIP Bereich an der historischen Trinkkurhalle mit Snacks & Getränken bis eine Stunde nach Konzertbeginn, beste Sitzplätze) für alle Veranstaltungen im Verkauf.

Ort: Strandabschnitt an der Maritim-Seebühne, Timmendorfer Strand, 23669 Timmendorfer Strand

www.stars-am-strand.de

www.michael-patrick-kelly.com

Foto © Andreas Nowak


08. September 2019

Niendorfer Sommerkonzerte 2019
Werke von CPE Bach, Haydn, Mozart und Beethoven

Clavichord - Jan WeinholdAm Clavichord: Jan Weinhold, Kirchenmusiker in Timmendorfer Strand.

Sonntag 20:00 Uhr

Eintritt: frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten.
Die Kollekte aus diesem Konzert ist bestimmt für die Beschaffung einer neuen Orgel in der Petri-Kirche!

Ort: Petri-Kirche, Sydowstraße 14, 23669 Timmendorfer Strand – OT Niendorf/Ostsee
www.kirche-niendorf-ostsee.de


09. September 2019

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger findet der Seebrückenvorplatz von 09:00 bis 14:00 Uhr einen Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100% Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Bio-Lebensmittel angeboten werden, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihren Qualitätssicherungssystemen verbunden sind ) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den besten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


10. September 2019

Promenade zur Historie des Lübecker Burghügels

Burghügel © Europäisches Hansemuseum, Foto: Thomas Radbruch Ab April bietet das Europäische Hansemuseum ein neues Führungsformat an. Bei der inszenierten Führung „Promenade zur Historie des Lübecker Burghügels“ folgen die Besucher*innen dem letzten Vorsteher des „Kloster und Armenhauses zur Burg“ auf einem Spaziergang über den Lübecker Burghügel um 1900.

Am authentischen Schauplatz erfahren die Gäste alles über den Ort, an dem das Europäische Hansemuseum heute steht. Sie lauschen Erzählungen über den industriellen Aufstieg der Stadt, über die glücklosen und beklagenswerten Bewohner des Ortes und über die Geheimnisse des Quartiers.

Zum Ende sind die Teilnehmer*innen eingeladen, bei einem Glas Lübecker Rotspon die Gläser auf die aussichtsreiche Zukunft der Stadt zu erheben.

Dienstag 17:00 – 19:00 Uhr

Teilnahme: 5 € zzgl. Eintritt ins Burgkloster
Tickets sind erhältlich an der Museumskasse oder unter www.luebeckticket.de
Reservierungen werden unter info@hansemuseum.eu oder unter Tel. 0451 80 90 99 0 entgegen genommen.

Ort: Europäisches Hansemuseum, An der Untertrave 1, 23552 Lübeck
www.hansemuseum.eu

Foto © Europäisches Hansemuseum, Foto: Thomas Radbruch


10. September 2019

Musik am Meer

Jugendsinfonieorchester AhrensburgJugendsinfonieorchester Ahrensburg

Die Konzertreihe “Musik am Meer” unterhält die Gäste des Seebades vom 18. Juni – 10. September 2019 mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm von Jazz, Rock und Pop bis zur klassischen Sinfonie.

Immer dienstags (nicht während der Travemünder Woche) erklingt an den Strandterrassen oder im Brügmanngarten leise, emotionale und mitreißende Livemusik und sorgt für entspannte Stimmung mit Meerblick.

» Fotogalerie 2018 «

» Fotogalerie 2017 «

Dienstag 17:00 – 18:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
www.travemuende-tourismus.de

www.jsoa.de


12. September 2019

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAn diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden Bio-Lebensmittel angeboten, die unter den Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihrer ökologischen Qualität verbunden sind Qualitätssicherungssystem des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird dies besonders für Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


12. September 2019

Fischerei-Erkundungspfad Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugFührung über Fisch und Fischfang

Küstenfischer Lothar Frehse beeindruckt seine Zuhörer mit Führungen entlang des Fischereilehrpfades in Haffkrug.

Während der sechs Stationen des Fischereilehrpfades berichtet er über alles, was am und im Meer wichtig ist: über die Entstehungsgeschichte der Ostsee oder aktuelle Fangquoten.

Natürlich steht der Fisch im Vordergrund. So erfahren die Teilnehmer, welche Fische in der Ostsee leben, was vor Haffkrug ins Netz geht und welche Fangmethoden es gibt.

Zusätzlich gibt es noch die besten Angeltricks und Zubereitungstipps.

Wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

Donnerstag 16:00 -17:30 Uhr

Teilnahme: frei

Treffpunkt: Seebrückenvorplatz bei der Fischerstatue, Strandallee, 23683 Haffkrug

www.luebecker-bucht-ostsee.de


12. September 2019

Brot backen im Lehmbackofen

Lehmbackofen © Archiv LPVSie mahlen Korn zu Mehl und kneten leckere Brotteige. Dazu verwenden Sie auch Kräuter aus dem Kräutergarten der Naturschutzstation.

Anschließend backen Sie Ihre Brote im Lehmbackofen und lassen es sich schmecken.

Bei der Arbeit gibt es viel Wissenswertes über die Getreidearten und den Umgang mit einem Lehmbackofen zu erfahren.

Zielgruppe: Erwachsene

Mittwoch 17:00 – 19:30 Uhr

Teilnahme: 10 €
max. 15 Teilnehmer
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451 301705 oder lpv@dummersdorfer-ufer.de

Ort: Naturschutzstation Dummersdorfer Ufer e. V., Resebergweg 11, 23569 Lübeck
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


12. September 2019

Lesungen im Park
Leonie Lastella: „Nordsternfunkeln“

Lesungen im Park TravemündeSie lieben Literatur?
Ein gutes Buch zu lesen und weit weg vom Alltag sich ganz der spannenden Lektüre hinzugeben, gehört zum schönsten Zeitvertreib, den man sich im Urlaub vorstellen kann.

Wer nun auch noch als I-Tüpfelchen einmal live bei einer Autorenlesung dabei sein möchte, der ist bei den “Lesungen im Park” genau richtig. Autogramm inklusive!

Auf dem Programm dieser besonderen Sommerlektüre stehen jede Menge Phantasie und Abenteuer, Maritimes, spannende Krimigeschichten und echte Travemünder Originale.

Der Godewindpark ist der perfekte Ort, um diesen exklusiven Ausflug in die Welt der Literatur zu genießen und den Tag mit einem neuen Lieblingsbuch entspannt ausklingen zu lassen.

Alle gelesenen Werke sowie weitere Bücher der jeweiligen Autoren kann man am Büchertisch der Buchhandlung Hugendubel käuflich erwerben und sich gleich ein Autogramm des Autors sichern.

Hinweis:
Bei Regenwetter finden die Lesungen in der Fusion Bar des A-ROSA Resorts Travemünde statt.

Donnerstag 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Steg im Godewindpark, Godewind, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH  in Kooperation mit der Buchhandlung Hugendubel und dem A-ROSA Resort Travemünde

Infos: www.travemuende-tourismus.de


13. – 15. September 2019

Spektakulum Mullne

Till hält dem Herzog den Spiegel vor © Tourist-Info MöllnDer Kurpark Mölln wird Schauplatz für ein Mittelalter-Fest. Unter dem Titel „Spektakulum Mullne“ findet das buntgewandete Markttreiben vor den Toren der historischen Stadtmauer statt.

Herzog Albrecht der Gute ist Gastgeber und empfängt die Reisenden auf der alten Salzstraße.

Mölln war schon im Mittelalter eine wichtige Raststätte auf dem Weg von Lüneburg nach Lübeck und die vielen Handelstreibenden begünstigten die wirtschaftliche Entwicklung Möllns.
Herzog Albrecht lebte zu Zeiten von Till Eulenspiegel von 1322 bis 1343, so ist es nicht verwunderlich, dass auch der beliebte Volksheld Till Eulenspiegel auf dem Spektakulum Mullne zugegen sein wird.

Freitag 15:00 – 22:00 Uhr
Samstag 11:00 – 22:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Kurpark – Gartenanlage im Zentrum von Mölln, Bergstraße, 23879 Mölln

Infos: Tourist-Information Mölln, Am Markt 12, 23879 Mölln
www.moelln-tourismus.de

Foto © Tourist-Info Mölln


14. September 2019

Fischwanderung
Vom Süßwasser zum Salzwasser

Blick vom Hermann-Löns-Turm auf den Hemmelsdorfer SeeZwischen der Ostsee und dem Hemmelsdorfer See erstrecken sich die Aalbeek-Niederungen, ein wunderschönes und abenteuerlich anmutendes Naturschutzgebiet.

Auf der 14 km langen Strecke führt Ostseebotschafter Theo Bauernschmidt die Gäste entlang einer eigens entwickelten Wanderroute.

Geplant sind unter anderem die Besteigung des Hermann-Löns-Turms, der einen wunderschönen Rundumblick über den Hemmelsdorfer See bis nach Lübeck bietet und eine Führung durch den Niendorfer Hafen ist ebenfalls ein Programmpunkt.

Auch ein gastronomischer Pausenstopp ist unterwegs vorgesehen.

Samstag 10:30 – ca. 15:00 Uhr

Teilnahme: frei
Anmeldung bis einen Tag vorher telefonisch bei Christine Knebelkamp Tel. 04503 357776.

Treffpunkt: Altes Rathaus, Timmendorfer Platz 10, 23669 Timmendorfer Strand
www.timmendorfer-strand.de


14. September 2019

Sketching-Walk in Lübeck

Sketching mit Ulrike Plötz © PrivatEntdecken Sie Lübeck beim Urban-Sketching! Ab Ostern 2019 bietet die Künstlerin Ulrike Plötz in Zusammenarbeit mit der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH öffentliche Sketching-Walks durch die Lübecker Altstadt an. Dabei treffen sich Menschen, um das alltägliche Stadtgeschehen zeichnerisch festzuhalten und sich auszutauschen. Gebäude, Menschen, Straßen, Märkte, Geschäfte, Cafés, all das, was sie beobachten, findet seinen Weg in die Skizzenbücher der Urban Sketchers – egal ob Künstler oder Laie, unabhängig vom Können sind alle Zeichner bei den Walks willkommen.

Ulrike Plötz ist in der Schleswig-Holsteinischen Urban Sketcher-Szene durch ihre vielfältigen Aktivitäten bekannt. „Ich liebe es, auf dem Höckerchen sitzend zusammen mit Gleichgesinnten mitten im städtischen Trubel zu skizzieren. Es ist für mich die kommunikativste, unkomplizierteste und beglückendste Art zu zeichnen,“ beschreibt sie das Sketching. Das Unperfekte ohne Leistungsdruck ins Skizzenbuch zu zeichnen und nach Herzenslust mit allen möglichen Materialien zu experimentieren, ist für sie ein wesentlicher Punkt. Sie setzt gern wasserfeste oder wasserlösliche Tinten, Buntstifte und Kreiden ein, kombiniert mit Aquarell.

Die Freude am Zeichnen und Malen mit anderen zu teilen, motiviert Ulrike Plötz. Sie nimmt bis zu zwölf Teilnehmer auf ihrem Walk durch die Lübecker Altstadt mit und legt an vier bis sechs Stationen Zeichenpausen ein – beispielsweise am Holstentor und am Malerwinkel. Die Erläuterungen, die sie an jedem Haltepunkt zur Geschichte der Sehenswürdigkeiten gibt, können von den Zeichnern als Text-Zitate zur Ergänzung in die Skizzen eingefügt werden.

Samstag 14:00 Uhr

Teilnahme: 14,00 €, inkl. Material
Buchung über die Tourist-Information am Holstentor und www.luebeck-ticket.de.
Termine für Gruppen bis 12 Personen nach Absprache unter Tel. 0451 – 4091904, Kosten 95,00 €.
Eine Teilnahme ist ab 12 Jahren möglich.

Treffpunkt: Tourist-Information, Holstentorplatz 1, 23552 Lübeck
www.luebeck-tourismus.de

www.kunstpunkt16.de


16. September 2019

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger findet der Seebrückenvorplatz von 09:00 bis 14:00 Uhr einen Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100% Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Bio-Lebensmittel angeboten werden, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihren Qualitätssicherungssystemen verbunden sind ) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den besten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


18. September 2019

Herstellen von Naturkosmetik

Naturkosmetik © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.Sie stellen Cremes und Seifen selber her mit Zutaten aus dem Kräutergarten der Naturschutzstation.

Mit Ringelblume, Minze oder Rosenöl werden Seifen in fantasievolle Formen gebracht oder zu einem hautfreundlichen Waschhandschuh gefilzt.

Sie erfahren Wissenswertes über die wertvollen Inhaltsstoffe und die gesundheitsfördernde Wirkung der verwendeten Materialien.

Zielgruppe: Erwachsene

Mittwoch 17:00 – 19:30 Uhr

Teilnahme: 10 €
max. 10 Teilnehmer
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451-301705

Ort: Naturschutzstation Dummersdorfer Ufer e. V., Resebergweg 11, 23569 Lübeck
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


18. September 2019

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


19. September 2019

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAn diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden Bio-Lebensmittel angeboten, die unter den Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihrer ökologischen Qualität verbunden sind Qualitätssicherungssystem des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird dies besonders für Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


19. September 2019

Fischerei-Erkundungspfad Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugFührung über Fisch und Fischfang

Küstenfischer Lothar Frehse beeindruckt seine Zuhörer mit Führungen entlang des Fischereilehrpfades in Haffkrug.

Während der sechs Stationen des Fischereilehrpfades berichtet er über alles, was am und im Meer wichtig ist: über die Entstehungsgeschichte der Ostsee oder aktuelle Fangquoten.

Natürlich steht der Fisch im Vordergrund. So erfahren die Teilnehmer, welche Fische in der Ostsee leben, was vor Haffkrug ins Netz geht und welche Fangmethoden es gibt.

Zusätzlich gibt es noch die besten Angeltricks und Zubereitungstipps.

Wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

Donnerstag 16:00 -17:30 Uhr

Teilnahme: frei

Treffpunkt: Seebrückenvorplatz bei der Fischerstatue, Strandallee, 23683 Haffkrug

www.luebecker-bucht-ostsee.de


19. September 2019

Niendorfer Sommerkonzerte 2019
Eine Melodie, elf Saiten –
Klezmer-Musik in minimaler Besetzung

Lubeca KlezzmersInspirierend, improvisierend oder rhythmisch mitreißend so beschreiben die Künstler von LUBECA-Klezzmers: Eduard Don (Klarinette), Dennis Schwentuchowski (Gitarre) und Christian von Seebeck (Bass) ihr Konzert.

Donnerstag 20:00 Uhr

Eintritt: frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten.
Die Kollekte aus diesem Konzert ist bestimmt für die Beschaffung einer neuen Orgel in der Petri-Kirche!

Ort: Petri-Kirche, Sydowstraße 14, 23669 Timmendorfer Strand – OT Niendorf/Ostsee
www.kirche-niendorf-ostsee.de

www.eduard-don.de


19. September 2019

„Piaf – der Spatz von Paris“

Piaf - Der Spatz von Paris © Theaterschiff LübeckEin Gastspiel des Theaterschiffs Bremen

Am Sonntag gastiert die Schauspielerin und Sängerin Mary C. Bernet erneut als Edith Piaf auf dem Theaterschiff Lübeck.

Wer kennt sie nicht, die großen Chansons des „ Spatzen von Paris “?
La vie en rose “, „ Milord “, „ Padam-Padam “ und natürlich „ Non, je ne regrette rien “.

Edith Piaf, Enkelin einer Bordellköchin und Halbwaise, mit vier Jahren schnell erblindet, mit zehn auf der Straße. Im Paris der 30er Jahre wurde sie als Talent entdeckt und stieg zum internationalen Star auf. Werden Sie Zeuge des ebenso glamourösen wie dramatischen Lebens der berühmten Sängerin, ihrer Männer und Liebhaber, Exzesse und Erfolge, und genießen Sie die hinreißend schönen Chansons.

Donnerstag 20:00 Uhr

Eintritt: 28 € und 25 €
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451-2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de , bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck, im Citti-Markt, bei tips & TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10 k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451 2038385, Fax 0451 29630862
www.theaterschiffluebeck.de

www.marycbernet.de

Spielplan Januar – Oktober 2019 (pdf)

Foto © Theaterschiff Lübeck


20. und 21. September 2019

4. Travemünder Lichterzauber
Poesie und Feenstaub

Travemünder LichterzauberLasershow, Seefeuerwerk, Livemusik und poetische Kleinkunst im Godewindpark

» Fotogalerie 2018 «

» Fotogalerie 2017 «

» Fotogalerie 2016 «

» Fotogalerie 2015 «

Es werde Licht!
Für einen besonders hell strahlenden Ausklang der Sommersaison 2019 sorgt der Travemünder Lichterzauber im Godewindpark.

Er lädt die kleinen und großen Besucher mit stimmungsvoller Illumination, Artistik, Livemusik und Kleinkunst zum Fest der 1.000 Lichter ein und bietet eine fantastische Kulisse für verliebte Nachtschwärmer und Sternenwanderer.

Kulinarisch wird zwei Tage lang aus den Pfannen und Töpfen internationaler Küche von Grillspezialitäten über Flammkuchen und Fischbrötchen bis hin zu süßen Leckereien für jeden Geschmack etwas geboten.

Freitag und Samstag 17:00 – 23:00 Uhr

Eintritt: frei
Als „Eintritt“ in den Godewindpark werden alle großen und kleinen Gäste gebeten, ein Licht mitzubringen – vom Teelicht bis zur großen Papierlaterne.

Ort: Godewindpark, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Kooperation mit bajazzo veranstaltungen www.bajazzo.de, dem Kurbetrieb Travemünde und der Travemünder Wirtschaftsgemeinschaft e.V.
www.travemuende-tourismus.de


20. September 2019

Weber, Mozart und der Reiz der Ferne

Das fidele BlasquartettMusik über exotische Länder des Orients und Asiens, über Scheherazade, Janitscharen und den Zauber des arabischen Serails. Hören Sie den Janitscharenmarsch aus Oberon und die Ouvertüren zu Turandot und Abu Hassan von Carl Maria von Weber, Melodien aus Die Entführung aus dem Serail von Wolfgang Amadeus Mozart und weitere Werke von Paul Lincke, Robert Stolz, Johann Strauß und vielen anderen.

Um die exotischen Sujets klanglich erlebbar zu machen, wurde zu Mozarts Zeit das Orchester um eine Vielzahl von Schlaginstrumenten erweitert. Große Trommel, Becken und diverse Zimbeln, Triangel und später auch Gong und Tamtam sorgten für die gewünschten Effekte.

Das fidele Blasquartett, Martin Karl-Wagner – Flöte, Kati Frölian – Klarinette, Hagen Sommerfeldt – Horn, Wolfgang Dobrinski – Fagott hat sich Lukas Meier-Lindner – Schlagwerk als musikalische Ergänzung dazu geholt.

Freitag 19:00 Uhr

Eintritt: frei, Spende erbeten

Ort: St. Thomaskirche, Rudolf-Groth-Straße 19, 23566 Lübeck

www.musicbuero.de


21. September 2019

„Fledermaus-Safari durch das Schlossgebiet“

Langohr-Fledermaus © VDN/Podany & LeibigFledermaus-Safari durch den Schlosspark in Plön im Rahmen der Reihe „Nachtgeflüster“ im Naturpark Holsteinische Schweiz.
Hier bietet sowohl der alte Baumbestand als auch die Gebäude in der Umgebung vielen Fledermausarten Unterschlupf und Wochenstube.

Zu Beginn der Veranstaltung gibt es im Naturpark-Haus viel Wissenswertes aus dem Leben der Fledermäuse zu erfahren.
Wie groß wird bei uns die kleinste und größte Fledermaus?
Wie viel Nachwuchs haben Fledermaus-Mütter?
Was mache ich wenn sich eine Fledermaus in mein Haus verirrt?
Was kann ich für Fledermäuse tun?
Nachdem diese und viele andere spannende Fragen geklärt sind, geht es auf die gemeinsame Suche nach ihnen. Dabei sind ihre Jagdrufe mit Hilfe von Ultraschallempfängern zu hören.

Das Besondere: Die Führung findet nachts statt und beginnt kurz vor Sonnenuntergang um 21:00 Uhr.
Bitte Taschenlampe mitbringen!
Es ist der Witterung angepasste Kleidung erforderlich, da es in den Abend- und Nachtstunden recht kühl werden kann.

Leitung: Kirsten Marquardt

Samstag 18:45 Uhr

Teilnahme: Erw. 5,- €, Kind 2,50 €, Familie 12,- €
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Informationen erhalten Sie im Naturpark-Haus unter der Tel. 04522 749380

Treffpunkt: Naturpark-Haus, Schlossgebiet 9, 24306 Plön
www.naturpark-holsteinische-schweiz.de

Foto © VDN/Podany & Leibig


22. September 2019

Weber, Mozart und der Reiz der Ferne

Schloss Hagen ProbsteierhagenMusik über exotische Länder des Orients und Asiens, über Scheherazade, Janitscharen und den Zauber des arabischen Serails. Hören Sie den Janitscharenmarsch aus Oberon und die Ouvertüren zu Turandot und Abu Hassan von Carl Maria von Weber, Melodien aus Die Entführung aus dem Serail von Wolfgang Amadeus Mozart und weitere Werke von Paul Lincke, Robert Stolz, Johann Strauß und vielen anderen.

Um die exotischen Sujets klanglich erlebbar zu machen, wurde zu Mozarts Zeit das Orchester um eine Vielzahl von Schlaginstrumenten erweitert. Große Trommel, Becken und diverse Zimbeln, Triangel und später auch Gong und Tamtam sorgten für die gewünschten Effekte.

Das fidele Blasquartett, Martin Karl-Wagner – Flöte, Kati Frölian – Klarinette, Hagen Sommerfeldt – Horn, Wolfgang Dobrinski – Fagott hat sich Lukas Meier-Lindner – Schlagwerk als musikalische Ergänzung dazu geholt.

Sonntag 17:00 Uhr

Eintritt: 18,00 €
Kartenvorverkauf:
musicbuero, Tel. 04521 74528 und www.musicbuero.de

Ort: Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

www.musicbuero.de


23. September 2019

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger findet der Seebrückenvorplatz von 09:00 bis 14:00 Uhr einen Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100% Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Bio-Lebensmittel angeboten werden, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihren Qualitätssicherungssystemen verbunden sind ) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den besten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


23. September 2019

Anfängerkurs
Filzen für Erwachsene mit gefärbter Schafwolle

Filzen © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.Sie filzen kreative Dinge aus gefärbter Schafwolle.

In diesem Kurs werden traditionelle Handwerkstechniken, wie das Nass- und Nadelfilzen erlernt.

Die Teilnehmer*innen erfahren Wissenswertes über Schafrassen und ihren Nutzen für uns Menschen.

Zielgruppe: Erwachsene

Montag 17:00 – 19:30 Uhr

Teilnahme: 10 €
max. 10 Teilnehmer
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451 301705 oder lpv@dummersdorfer-ufer.de

Ort: Naturschutzstation Dummersdorfer Ufer e. V., Resebergweg 11, 23569 Lübeck
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Archiv Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


23. September 2019

314. Plöner Schlosskonzert
TRIO ADORNO

Trio Adorno © Stefan GroenveldDas Trio Adorno begeistert regelmäßig – von Europa über Japan bis nach Australien – die Kammermusikliebhaber auf der ganzen Welt.

Bereits 2003 im Teenager-Alter gegründet, entwickelte sich das Trio über Jahre hinweg zu einem der spannendsten jungen Ensembles der Gegenwart, welches vor allem durch seinen homogenen Klang und seine immense Spielfreude heraussticht. Zahlreiche internationale Wettbewerbserfolge und Konzertauftritte weltweit dokumentieren den Weg der heute 30-jährigen Musiker. Am 23. September 2019 ist das Trio Adorno erstmals auch in Plön zu Gast.

Unter dem Motto „Kontraste“ stehen Werke von Mozart, Brahms und Dvorak auf dem Programm. Dabei stehen sich in der ersten Hälfte das vornehm-freundliche B-Dur Trio von Mozart und das düster-energische c-moll Trio von Brahms gegenüber. Ein musikalischer Kosmos zwischen Distanz und Emotion, Licht und Schatten, Drama und Eleganz, sowie Lieblichkeit und Aggressivität.

Nach der Pause erklingt dann eines der absoluten Paradestücke der Klaviertrio-Literatur: Dvoraks „Dumky-Trio“, das mit der Verarbeitung von ukrainischen Volksliedern eine fast märchenhafte Stimmung erzeugt. Stets schwankend zwischen elegisch-schwermütig und ausgelassen-tänzerisch. Eine Hommage an die Poesie!

Die Plöner Konzertbesucher können sich auf die gesamte Bandbreite menschlicher und musikalischer Emotionen freuen!

Montag 19:30 Uhr

Eintritt: 22,50 €, ermäßigte Karten 18,- € und Familienkarten 50,- €
Vorverkaufsstellen:
Tourist Info Großer Plöner See, Bahnhofstr. 5, 24306 Plön, Tel. 04522 50950
Buchhandlung Schneider, Lübecker Str. 18, 24306 Plön, Tel. 04522 749900

Das Herbst-Abo, für die Konzerte am 23. September 2019 im Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön und am 28. Oktober 2019 im Rittersaal der Fielmann Akademie Schloss Plön, ist ab sofort zu einem Preis von 40,- € pro Person in der Tourist Info Großer Plöner See erhältlich.

Ort: Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön, Schloßgebiet 2, 24306 Plön
www.kulturforum-ploen.de

Foto © Stefan Groenveld


25. September 2019

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


26. September 2019

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAn diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden Bio-Lebensmittel angeboten, die unter den Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihrer ökologischen Qualität verbunden sind Qualitätssicherungssystem des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird dies besonders für Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


26. September 2019

Fischerei-Erkundungspfad Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugFührung über Fisch und Fischfang

Küstenfischer Lothar Frehse beeindruckt seine Zuhörer mit Führungen entlang des Fischereilehrpfades in Haffkrug.

Während der sechs Stationen des Fischereilehrpfades berichtet er über alles, was am und im Meer wichtig ist: über die Entstehungsgeschichte der Ostsee oder aktuelle Fangquoten.

Natürlich steht der Fisch im Vordergrund. So erfahren die Teilnehmer, welche Fische in der Ostsee leben, was vor Haffkrug ins Netz geht und welche Fangmethoden es gibt.

Zusätzlich gibt es noch die besten Angeltricks und Zubereitungstipps.

Wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

Donnerstag 16:00 -17:30 Uhr

Teilnahme: frei

Treffpunkt: Seebrückenvorplatz bei der Fischerstatue, Strandallee, 23683 Haffkrug

www.luebecker-bucht-ostsee.de


28. September 2019

Fischwanderung
Vom Süßwasser zum Salzwasser

Blick vom Hermann-Löns-Turm auf den Hemmelsdorfer SeeZwischen der Ostsee und dem Hemmelsdorfer See erstrecken sich die Aalbeek-Niederungen, ein wunderschönes und abenteuerlich anmutendes Naturschutzgebiet.

Auf der 14 km langen Strecke führt Ostseebotschafter Theo Bauernschmidt die Gäste entlang einer eigens entwickelten Wanderroute.

Geplant sind unter anderem die Besteigung des Hermann-Löns-Turms, der einen wunderschönen Rundumblick über den Hemmelsdorfer See bis nach Lübeck bietet und eine Führung durch den Niendorfer Hafen ist ebenfalls ein Programmpunkt.

Auch ein gastronomischer Pausenstopp ist unterwegs vorgesehen.

Samstag 10:30 – ca. 15:00 Uhr

Teilnahme: frei
Anmeldung bis einen Tag vorher telefonisch bei Christine Knebelkamp Tel. 04503 357776.

Treffpunkt: Altes Rathaus, Timmendorfer Platz 10, 23669 Timmendorfer Strand
www.timmendorfer-strand.de


28. und 29. September 2019

Kulturwochenende im Geschichtserlebnisraum Roter Hahn

Geschichtserlebnisraum in Lübeck-KücknitzDer Geschichtserlebnisraum Roter Hahn lädt zu seinem beliebten Kulturwochenende ein.

Das Team des Geschichtserlebnisraumes freut sich auf Euren Besuch, hoffentlich gutes Wetter und viele interessante Gespräche über die übergreifende Kultur-, Sozial- und Bildungsarbeit!

Samstag 12:00 – 18:00 Uhr
Sonntag 12:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Geschichtserlebnisraum Roter Hahn e.V., Pommernring 58, 23569 Lübeck-Kücknitz
www.geschichtserlebnisraum.de

www.klosteranlage.de


28. September 2019

13. Lübecker Theaternacht

Dom zu LübeckAm Sonnabend laden die Lübecker Theaterschaffenden zur 12. Lübecker Theaternacht ein.

Von 15 bis 24 Uhr bieten 25 Theater, Ensembles und Projekte an insgesamt 16 Spielorten alles, was sich theaterbegeisterte Nachtschwärmer und Fans der darstellenden Künste nur wünschen können: vertraute Spielstätten und noch unbekannte Bühnen, Puppen- und Tanztheater, Improvisationsshow und Operette.

Samstag 15:00 – 24:00 Uhr

Eintritt: 11,- €, ermäßigt 8 € (Schüler, Studenten, LübeckCard-Inhaber), Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt mit der Kinderkarte (erhältlich nur am Abend bei allen teilnehmenden Theatern)
Ticketverkauf:
Die Tickets sind in allen teilnehmenden Theatern und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Tickets können weiterhin online gekauft werden www.luebeck-ticket.de gekauft werden. Karten sind außerdem an der Abendkasse in allen teilnehmenden Theatern erhältlich.

Ort: 25 Theater, Ensembles und Projekte an 16 Spielorten in Lübeck

Programm und weitere Infos unter www.theaternacht-luebeck.de


30. September 2019

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugAuf dem Haffkruger findet der Seebrückenvorplatz von 09:00 bis 14:00 Uhr einen Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100% Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Bio-Lebensmittel angeboten werden, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen, die mit ihren Qualitätssicherungssystemen verbunden sind ) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3) -Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öl aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot. Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den besten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


weiter zum Oktober »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.